Erweiterungsmodule (ehemals Exportmodule)

Studierende anderer Fächer haben die Möglichkeit die Erweiterungsmodule (ACHTUNG Namensänderung: ehemals Exportmodule) der Geschichte mit jeweils 10 ECTS zu belegen.

Diese Erweiterungsmodule setzen sich wie folgt zusammen:

  • Erweiterungsmodul I (Vorlesung, Vorlesung, Übung), Generierung der Modulnote: schriftliche Hausarbeit der Übung
  • Erweiterungsmodul II (Proseminar, Vorlesung), Generierung der Modulnote: schriftliche Hausarbeit Proseminar
  • Erweiterungsmodul III (Hauptseminar, Vorlesung), Generierung der Modulnote: schriftliche Hausarbeit Hauptseminar

 

Hinweis BA-Soziologie:

Seit dem WS 2014/2015 können Studierende des BA-Soziologie keine Erweiterungsmodule wählen. Stattdessen wählen Sie die Basis- und Aufbaumodule (Typen I-III) der Wirtschafts- und Innovationsgeschichte des Modulhandbuchs Geschichte. Die aktuellen Modulbeschreibungen und Prüfungsleistungen finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis zu Erweiterungsmodul III:

Hinsichtlich der Voraussetzungsregelung im Modulhandbuch für die Belegung des Erweiterungsmodul III halten Sie bitte Rücksprache mit Prof. Dr. Margarete Wagner-Braun.