Forschung

Kennzeichnend für die Forschung der Professur für Digitale Geschichtswissenschaften sind:

  • die Arbeit mit historischem Primärmaterial serieller Natur, d.h. von manchmal über Jahrhunderte hinweg geführten Quellen mit einer mehr oder weniger festen und sich wiederholenden Struktur,
  • der zeitliche Fokus auf die Geschichte der Vorindustriellen Zeit (GVIZ),
  • der räumliche Fokus auf den nördlichen Teil Europas, mit dem Nordsee/Ostseegebiet und dem Rhein/Main-Gebiet als besonderen Schwerpunkten,
  • der thematische Fokus auf die Geschichte und Kultur der vorindustriellen Transportlogistik;
  • die Zusammenarbeit mit benachbarten Disziplinen an der Universität Bamberg sowie die nationale und internationale Zusammenarbeit.