Unsere Studiengänge nach Fächergruppen

Noch Fragen? Noch Wünsche offen?

Die Zentrale Studienberatung hilft Ihnen bei Fragen zur Studienwahl oder Studienorganisation weiter.

>>>Zentralen Studienberatung

Bei Fragen zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung hilft Ihnen die Studierendenkanzlei gerne weiter.

>>>Studierendenkanzlei

Die Universität Bamberg bietet Ihnen Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Lehramtsstudiengänge für nahezu alle Schultypen an. Eine Vielzahl der Bachelorstudiengänge können Sie als 2-Fach- oder 3-Fach-Studiengang studieren! Durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten können Sie ein persönliches Profil entwickeln, das Ihnen beim Berufseinstieg hilft.

Bei einem mehrfächrigen Studiengang kombinieren Sie Ihr gewünschtes Hauptfach mit einem weiteren Hauptfach oder ein Hauptfach mit zwei Nebenfächern oder Sie studieren Ihr Hauptfach als erweitertes Hauptfach mit einem Nebenfach. Abgerundet wird Ihr Studium durch das Studium Generale mit 18 ECTS-Punkten und die Bachelorarbeit mit 12 ECTS-Punkten, die Sie in Ihrem ersten bzw. im erweiterten Hauptfach schreiben.

Studieninfotag

Finde den passenden Studiengang für Dich! Beim Studieninfotag am Samstag, 16.03.2024 kannst Du dich über das Studienangebot an der Uni Bamberg informieren. Überblicksvorträge präsentieren dir unsere Lehramts- und Bachelorstudiengänge. Zudem kannst Du mit der Zentralen Studienberatung und Fachstudienberater*innen einzelner Studiengänge ins Gespräch kommen um Detailfragen zu klären. Komm zum Studieninfotag und lerne Bamberg und die Uni kennen.

Wir freuen uns auf Dich!

>>>Infos zum Studieninfotag


Fächergruppe Bildung · Pädagogik & Psychologie

Menschen lernen ein Leben lang – aber wie lernen sie, und warum lernen sie als Erwachsene anders als im Kindesalter? Sind unsere Bildungssysteme noch tauglich? Wir wissen immer mehr darüber, wie körperliche und geistige Prozesse zusammenhängen – aber wie kann dieses Wissen nutzbar gemacht werden, um etwa Menschen zu helfen, die suchtkrank sind oder unter einer Depression leiden? Die folgenden Studiengänge bieten vielfältige Anknüpfungspunkte, um in Forschung und Praxis darüber nachzudenken, was das Leben jedes Einzelnen im Innersten zusammenhält.

>>>Bamberger Studieninformationen: Bildung · Pädagogik & Psychologie(3.8 MB)

Fächergruppe Historisches Erbe

Wenn das kein Standortvorteil ist: In Bamberg können Sie das historische Erbe der Menschheit nicht nur studieren, Sie können darin leben. Lebendige Geschichts- und Geographiewissenschaften sind eng mit einer vielgestaltigen Europäischen Ethnologie verbunden. So können Sie von Bamberg aus forschend und fragend durch alle Zeiten und Kulturen reisen. Die Interdisziplinären Mittelalterstudien schließlich vereinen die Methoden verschiedener kulturwissenschaftlicher Fächer zu einem praxisorientierten, zukunftsfähigen Studiengang.

Fächergruppe Kulturelles Erbe

In Bamberg ist das Welterbe zum Greifen nahe. Es besteht daher in vielen Studiengängen die einzigartige Möglichkeit, es zu entdecken, zu erforschen und zu pflegen. Doch nicht nur Bamberg ist ein gutes Betätigungsfeld für unsere Studierenden der Kunstgeschichte, der Archäologie oder der Denkmalpflege – sie sind auf der ganzen Welt im Einsatz, um das kulturelle Erbe der Menschheit zu erforschen und zu sichern. Am Institut für Archäologie, Denkmalkunde und Kunstgeschichte sind die entsprechenden Fächer gebündelt – und das in einer deutschlandweit beispiellosen Kombination. Der neue Masterstudiengang Digitale Denkmaltechnologien macht die Studierenden mit den neuesten digitalen Werkzeugen vertraut.

>>>Bamberger Studieninformationen: Kulturelles Erbe(2.8 MB)

Fächergruppe Informatik

Erforschen und gestalten Sie den digitalen Wandel mit! Die Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik (WIAI) besitzt einen im deutschsprachigen Raum einmaligen interdisziplinären Zuschnitt. Synergien mit den geistes-, kultur-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern schlagen sich in integrativen Studienangeboten und gemeinsamen Forschungsaktivitäten nieder. Der Berufserfolg ist dabei vorprogrammiert: Fächervielfalt, exzellente Forschung und anwendungsorientierte Ausbildung sorgen dafür, dass unsere Absolventinnen und Absolventen besonders gefragt sind – auch international.

>>>Bamberger Studieninformationen: Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik(3.4 MB, 23 Seiten)

Fächergruppe Philosophie & Religion

Es beginnt mit einem: Warum? Menschen machen sich seit jeher Gedanken über die grundlegenden Fragen ihrer Existenz. Was ist gutes oder vernünftiges Handeln? Was bedeutet der Glaube in einer komplexen Welt voller Möglichkeiten und voller Widersprüche? Die Studiengänge aus dem Themencluster Philosophie & Religion sprechen daher die Einladung aus, sich auf einen intensiven denkenden Austausch mit Gegenwart und Tradition einzulassen. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind formidable Problemlöser und blicken weit über den Horizont des eigenen Kulturkreises hinaus.

Fächergruppe Sprache · Literatur · Kultur & Kommunikation

An einer babylonischen Sprachverwirrung leidet in Bamberg niemand. Denn bei aller Vielfalt folgen die Studiengänge der Sprach- und Literaturwissenschaften einer gemeinsamen Konzeption: Für alle Philologien prägend ist eine kulturwissenschaftliche Ausrichtung der einzelnen Fächer, wodurch übergreifende Zusammenhänge in den Blick genommen werden. Beispielhaft hierfür ist auch der neue interdisziplinäre und zweisprachige Elite-Masterstudiengang Kulturwissenschaften des Vorderen Orients in Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg.

>>>Bamberger Studieninformationen: Sprache · Literatur · Kultur & Kommunikation(4.2 MB)

    Fächergruppe Wirtschaft & Gesellschaft

    Arbeiten Sie mit an der Gesellschaft von morgen: Die sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächer der Universität Bamberg forschen am Puls der Zeit. Wie wirkt sich Bildung auf die gesellschaftliche Teilhabe aus? Wie werden wirtschaftliche und politische Entscheidungen getroff en? Hat Europa eine Zukunft? Wie entwickeln sich regionale und internationale Arbeitsmärkte? Das sind nur einige unserer Forschungsschwerpunkte, die Sie in national und international angesehenen Studiengängen optimal auf relevante Berufsfelder vorbereiten.

    >>>Bamberger Studieninformationen: Wirtschaft & Gesellschaft(3.0 MB, 25 Seiten)

    Lehramt: Staatsexamensstudiengänge & Bachelor-/Masterkombinationen

    Grundschullehramt (Staatsexamen)

    Vielfalt der Schülerinnen und Schüler als Charakteristikum der Grundschule

    Die Grundschule ist die erste – und einzige – gemeinsame Schule, in der nahezu alle Kinder einer Altersgruppe gemeinsam unterrichtet werden. Daraus resultiert eine große Vielfalt der Schülerinnen und Schüler, ihrer Lernvoraussetzungen und Interessen. Entsprechend anspruchsvoll ist es, die Kinder zu unterrichten, sie zu erziehen sowie differenzierte Lernangebote und Fördermaßnahmen anzubieten. Das Studium für ein Lehramt an Grundschulen bereitet auf dieses bereichernde Berufsfeld vor.

    Mittelschullehramt (Staatsexamen)

    Hinein ins volle Leben

    Das Unterrichten an Mittelschulen stellt die Lehrkraft vor besondere Herausforderungen. Wesentlich ist dabei die Vermittlung einer alltags- und berufsorientierten sowie lebensnahen Allgemeinbildung. Daneben soll das anschaulich-logische Denken gefördert werden, um Erkenntnisse systematisch aufzubauen. Im Fokus stehen daher vor allem lebensnahe Lernsituationen und praktisches Handeln – eine Herausforderung auch für die Lehrkräfte.

    Realschullehrmat (Staatsexamen)

    Das Fach im Mittelpunkt

    Die Realschule richtet sich an junge Menschen, die an theoretischen Fragen interessiert sind und gleichzeitig praktische Fähigkeiten und Neigungen haben. Im Realschullehramt werden zwei Unterrichtsfächer studiert, um den Schülerinnen und Schülern eine allgemeine und berufsvorbereitende Bildung ermöglichen zu können.

    Gymnasiallehramt (Staatsexamen)

    Wissenschaftliches Interesse und Kreativität gefragt

    Wer kreativ ist, gern mit Menschen arbeitet, selber Freude am Lernen hat und diese auch anderen vermitteln kann, ist in der Schule richtig, ja: Sie oder er wird im Lehramt gebraucht. Das Studium für ein Lehramt an Gymnasien bietet die Möglichkeit, fachlich in die Tiefe zu gehen. Wissenschaftliche Neugier im vertieften Studium zweier Unterrichtsfächer und pädagogisches Interesse gehen hier eine glückliche Liaison ein.

    Lehramt an beruflichen Schulen (Bachelor-/Masterkombinationen)

    Berufliche Schulen sind die Sprungbretter zu qualifizierten Berufstätigkeiten. Sie sichern hervorragend ausgebildete Fachkräfte, bereiten aber auch auf zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten vor - bis hin zur Hochschulreife. An der Universität Bamberg sind zwei Fachrichtungen für Lehramt an beruflichen Schulen studierbar: Sozialpädagogik und Wirtschaftspädagogik, jeweils ergänzt durch ein selbst gewähltes, weiteres Unterrichtsfach.