Lehramts-Studiengänge an der Universität Bamberg

Lehramt an allgemeinbildenden Schulen

Die angebotenen Lehramtsstudiengänge bereiten auf die I. Lehramtsprüfung in Bayern für verschiedene Schularten vor. Die Regelstudienzeit für Lehramtsstudiengänge beträgt sieben bis neun Semester

Informationen zu den schulischen und außerschulisch abzuleistenden Praktika finden Sie auf den Seiten des Praktikumsamtes für Lehrämter.

Module aus Lehramtsstudiengängen werden auch im Rahmen des Modulstudiums angeboten.

Informationen zum Aufbau von Lehramtsstudiengängen, Didaktik- und Unterrichtsfächern finden Sie auf den folgenden Seiten nach Schularten gegliedert:

zu Lehramt an Grundschulen
zu Lehramt an Mittelschulen
zu Lehramt an Realschulen
zu Lehramt an Gymnasien

Lehramt an beruflichen Schulen

Seit WS 2009/10 wird das Studium des Lehramtes an beruflichen Schulen mit der Fachrichtung Sozialpädagogik als Bachelor- und Masterstudiengang "Berufliche Bildung/Sozialpädagogik" mit dem Abschlussziel "Bachelor of Education" und "Master of Education" angeboten.

Der Zugang für das berufliche Lehramt im wirtschaftspädagogischen Bereich wird über die Kombination Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaftslehre" und Masterstudiengang "Wirtschaftspädagogik" bzw.  Bachelorstudiengang "Wirtschaftsinformatik" und Masterstudiengang "Wirtschaftspädagogik/Wirtschaftsinformatik" erreicht.

Der Bachelorstudiengang "Berufliche Bildung" kann als Teilzeitstudium oder als Modulstudium absolviert werden.