Einschreiben

Durch die Einschreibung (Immatrikulation) erwerben die Studierenden die Mitgliedschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Eine vorherige Bewerbung ist bei nicht zulassungsbeschränkten Studiengängen und Studienfächern nicht notwendig. Bitte beachten Sie aber, dass Sie sich für einen Zugang zu einem Masterstudiengang vorher bewerben müssen. Informationen zu allen Studiengängen und -fächern und den Zugangsvoraussetzungen können Sie unter Studienangebot finden.

An der Otto-Friedrich-Universität Bamberg schreiben Sie sich über ein Onlineportal ein, dann drucken Sie Ihren Immatrikulationsantrag aus und schicken diesen mit den geforderten Unterlagen an die Studierendenkanzlei.

Briefadresse:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Studierendenkanzlei

D-96045 Bamberg

 

Paketadresse:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Studierendenkanzlei

Kapuzinerstraße 16

D-96047 Bamberg

 

Haben Sie schon einmal an der Universität Bamberg studiert und wollen Ihr Studium nach einer Unterbrechung wieder aufnehmen oder einen anderen Studiengang studieren?

Zur erneuten Aufnahme eines Studiums füllen Sie bitte den Kurzantrag(358.2 KB) unter Angabe Ihrer bisherigen Matrikelnummer (hierbei helfen wir Ihnen gern) aus und reichen diesen mit den Immatrikulationsunterlagen (siehe unten) innerhalb der Immatrikulationsfrist postalisch in der Studierendenkanzlei ein.

Allgemeine Immatrikulationsvoraussetzungen

Voraussetzung zum Studium an der Universität Bamberg ist die

  • allgemeine oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis.

Einige Studiengänge beziehungsweise -fächer unterliegen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Diese Studiengänge können nur mit einer entsprechenden Zulassung aufgenommen werden.

Immatrikulationsfristen

  • Die Immatrikulation für nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge
    erfolgt für deutsche Studieninteressierte sowie für ausländische Inhaberinnen und Inhaber von deutschen Hochschulzugangsberechtigungen (Bildungsinländer) ohne vorhergehende Bewerbung für das  Wintersemester 2020/2021 während des Zeitraumes vom

    15. Juni 2020  - 31. Oktober 2020

    durch postalische Einreichung der Einschreibeunterlagen in der Studierendenkanzlei der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
     
  • Die Immatrikulation für ein Modulstudium für das Wintersemester 2020/2021 erfolgt während des Zeitraumes vom

    31. August 2020 bis 31. Oktober 2020

durch postalische Einreichung Ihrer Einschreibeunterlagen in der Studierendenkanzlei der Otto-Friedrich-   Universität Bamberg.

Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit und Hochschulzugangsberechtigung (Zeugnissen) aus dem Ausland müssen ihre Bewerbung form- und fristgerecht beim Akademischen Auslandsamt einreichen; dies gilt auch, falls zusätzlich ein Zeugnis über die Feststellungsprüfung (Studienkolleg) vorliegt.

Immatrikulationsunterlagen

  • Immatrikulationsantrag (Ausdruck nach erfolgter Online-Immatrikulation)
  • beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses
  • Lückenlose Nachweise über die bisher besuchten Hochschulen (z.B. sämtliche Studienbescheinigungen, Studienverlaufsbescheinigungen oder Exmatrikulationsbescheinigungen)
  • ein Passfoto (Name, Vorname auf der Rückseite) 
  • Krankenversicherungsnachweis der gesetzlichen Krankenkasse oder bei Privatversicherung Befreiungsbescheid einer gesetzlichen Krankenkasse 
  • Kontoauszug oder Umsatzanzeige (bei Online-Banking) als Nachweis über die bezahlten Beiträge
  • Bei Einschreibung in ein Erweiterungs-, Promotions-, oder Zweitstudium eine beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses und eine beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis oder Fachhochschulreifezeugnis); bei Promotion zusätzlich eine Bestätigung der Betreuerin/des Betreuers des Promotionsvorhabens

Die rechtlichen Grundlagen finden Sie im Bayerischen Hochschulgesetz , in der Immatrikulations-, Rückmelde- und Exmatrikulationssatzung sowie in der Satzung des Studentenwerks Würzburg über die Erhebung des Grundbeitrages (Grundbeitragssatzung) und der Satzung des Studentenwerks Würzburg über einen zusätzlichen Beitrag für die Beförderung der Studierenden am Hochschulstandort Bamberg im öffentlichen Nahverkehr (Semesterticket).