Studium

Interesse am Studium

Einschreiben

Durch die Einschreibung (Immatrikulation) erwerben die Studierenden die Mitgliedschaft an der Universität Bamberg. Eine vorherige Bewerbung ist bei nicht zulassungsbeschränkten Studiengängen und Studienfächern nicht notwendig. Bitte beachten Sie aber, dass Sie sich für einen Zugang zu einem Masterstudiengang vorher bewerben müssen. Informationen zu allen Studiengängen und -fächern und den Zugangsvoraussetzungen können Sie unter Studienangebot finden.

An der Otto-Friedrich-Universität Bamberg schreiben Sie sich über das Internet ein. In jedem Fall ist es aber erforderlich, dass Sie nach erfolgter Online-Immatrikulation (möglich ab 23. Januar 2017) Ihren Immatrikulationsantrag ausdrucken, unterschreiben und im unten genannten Zeitraum mit den erforderlichen Unterlagen zur Studierendenkanzlei kommen. Erst dann ist Ihre Immatrikulation wirksam!

Allgemeine Immatrikulationsvoraussetzungen

Voraussetzung zum Studium an der Universität Bamberg ist die

  • allgemeine oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis.

Einige Studiengänge beziehungsweise -fächer unterliegen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus).

Diese Studiengänge können nur mit einer entsprechenden Zulassung aufgenommen werden.

Immatrikulationsfristen

  • Die Immatrikulation für nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge
    erfolgt für deutsche Studieninteressierte sowie für ausländische Inhaberinnen und Inhaber von deutschen Hochschulzugangsberechtigungen (Bildungsinländer) ohne vorhergehende Bewerbung für das Sommersemester 2017 während des Zeitraumes vom

    06. März 2017  - 13. April 2017

    in der Studierendenkanzlei der Universität, Kapuzinerstr. 25 (Rückgebäude), Bamberg.

  • Die Immatrikulation für ein Modulstudium
    für das Sommersemester 2017 erfolgt während des Zeitraumes vom

    27. März 2017 bis 13. April 2017

    in der Studierendenkanzlei der Universität, Kapuzinerstr. 25 (Rückgebäude), Bamberg.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 bis 12.00 Uhr, zusätzlich Montag 13.30 bis 15.00 Uhr

Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit und Hochschulzugangsberechtigung (Zeugnissen) aus dem Ausland müssen ihre Bewerbung form- und fristgerecht beim Akademischen Auslandsamt einreichen; dies gilt auch, falls zusätzlich ein Zeugnis über die Feststellungsprüfung (Studienkolleg) vorliegt.

Immatrikulationsunterlagen

  • Immatrikulationsantrag (Ausdruck nach erfolgter Online-Immatrikulation)
  • Original der Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Lückenlose Nachweise über die bisher besuchten Hochschulen (z.B. sämtliche Studienbescheinigungen, Studienverlaufsbescheinigungen oder Exmatrikulationsbescheinigungen)
  • ein Passphoto (Name, Vorname auf der Rückseite) 
  • Krankenversicherungsnachweis der gesetzlichen Krankenkasse oder bei Privatversicherung Befreiungsbescheid einer gesetzlichen Krankenkasse 
  • Kontoauszug oder Umsatzanzeige (bei Online-Banking) als Nachweis über die bezahlten Beiträge (in Original und Kopie)
  • Bei Einschreibung in ein Erweiterungs-, Promotions-, oder Zweitstudium das Hochschulabschlusszeugnis (Original und Kopie) und zusätzlich eine Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis oder Fachhochschulreifezeugnis); bei Promotion zusätzlich eine Bestätigung der Betreuerin/des Betreuers des Promotionsvorhabens

Die rechtlichen Grundlagen finden Sie im Bayerischen Hochschulgesetz und in der Immatrikulations-, Rückmelde- und Exmatrikulationssatzung.