Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte

Archäologische Wissenschaften

BA Archäologische Wissenschaften

Kurzbeschreibung

Die Archäologischen Wissenschaften erforschen anhand der materiellen Hinterlassenschaften die Geschichte und Kultur der Menschheit von ihren Anfängen bis in die jüngste Vergangenheit. Das Studium der Archäologie ist nicht rückwärtsgewandt, sondern soll die historischen Wurzeln der Gegenwart verständlich machen und unseren Blick für die größeren kulturgeschichtlichen Zusammenhänge in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft öffnen.

Der Bachelorstudiengang Archäologische Wissenschaften richtet sich an Abiturienten mit Interesse am Fach der Archäologie. Dessen vorrangiges Ziel ist die Vermittlung von Grundlagenwissen und die Ausbildung von Methodenkompetenzen in verschiedenen archäologischen Disziplinen.

Das Angebot enthält Lehrveranstaltungen aus folgenden Fächern:

Mit diesem Fächerspektrum gehört der Bamberger Studiengang zu den zeitlich und inhaltlich am breitesten aufgestellten archäologischen Bachelorstudiengängen im deutschsprachigen Raum.

Den Studierenden wird durch die Möglichkeit der individuellen Auswahl von Lehrveranstaltungen schon frühzeitig Eigenverantwortung und die Möglichkeit gegeben, eigene Interessensfelder zu definieren und fachlich-inhaltliche Schwerpunkte auszubilden. Gerade im weiten Spektrum der archäologischen Teildisziplinen bleiben den Studierenden dadurch zahlreiche aufbauende Fachspezialisierungen offen.

Kurzprofil

Kurzprofil des Studiengangs
AbschlussprüfungBachelorprüfung (studienbegleitend)
TitelBachelor of Arts
ECTS-Punkte180
Regelstudienzeit6 Semester
Studienbeginnzum Winter- und Sommersemester möglich
StudienformVollzeit oder Teilzeit möglich
Zulassungkeine Zulassungsbeschränkung

Archäologische Wissenschaften kann auch als Mehrfach-Bachelorstudiengang bzw. als Nebenfach studiert werden. Informationen zu den einzelnen Möglichkeiten finden Sie unter Struktur und Inhalt.

Akkreditierung

Der Bachelorstudiengang Archäologische Wissenschaften wurde 2010 akkreditiert. Dies bedeutet, dass der Studiengang strukturell und inhaltlich die Qualitätskriterien des Akkreditierungsrates erfüllt.

"Insgesamt erscheinen das vorgelegte Studiengangkonzept und seine curriculare Struktur geeignet, eine solide grundständige archäologische Ausbildung zu gewährleisten, um danach eine erfolgreiche fachspezifische Ausbildung im Rahmen der Masterstudiengänge absolvieren zu können."

[Zusammenfassende Bewertung der Akkreditierungsgesellschaft externer Link folgt ACQUIN]

Zentrale Universitätsdienste


Seite empfehlen: share to facebook share to google+