Masterstudiengang "Erwachsenenbildung/ Weiterbildung" (Adult and Further Education)

Kurzbeschreibung

Erwachsenenbildung beziehungsweise Weiterbildung beschäftigt sich mit den lebenslangen Lern- und Bildungsprozessen Erwachsener.

Dieser fachlich nicht auf dem Erststudium aufbauende Masterstudiengang bietet Graduierten anderer Studienfächer eine Weiterqualifikation in dieser erziehungswissenschaftlichen Teildisziplin. Der Studiengang ist sowohl für Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger mit gerade erworbenem Studienabschluss als auch für Absolventinnen/Absolventen mit Berufspraxis geeignet.

Das heutige Selbstverständnis als Reflexions- und Handlungswissenschaft kommt in Bamberg im Masterstudiengang Erwachsenenbildung/ Weiterbildung in historischer und hermeneutischer Methodik sowie in einer sozialwissenschaftlich-empirischen Orientierung zum Ausdruck.

Deshalb bilden neben solidem Grundlagenwissen der Pädagogik und fundiertem Wissen in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung auch die Vermittlung von empirischen Methoden und die Kompetenzentwicklung in bereits langjährig bewährten Kompetenzseminaren einen zentralen und profilgebenden Gegenstandsbereich des Masterstudiengangs Erwachsenenbildung/Weiterbildung in Bamberg.


Kurzprofil des Studiengangs

AbschlussprüfungMasterprüfung (studienbegleitend)
TitelMaster of Arts
Zulassungnicht zulassungsbeschränkt
ECTS-Punkte120; ca. 30 ECTS pro Semester
Regelstudienzeit4 Semester; maximal 6 Semester (Höchststudiendauer)
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
StudienformVoll- oder Teilzeit
Statusakkreditiert