Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Slavistik

Master Slavistik

Allgemeines

Der Master in Slavistik an der Universität Bamberg ist ein konsekutiver Studiengang, der einen Bachelor in Slavistik (oder in einem Teilfach [wie z.B. Russistik, Bohemistik, Polonistik usw.] oder einem verwandten Studienfach [Osteuropa-Studien und ähnliches]) voraussetzt. Er ist für wissenschaftlich besonders Interessierte gedacht, die ihr Wissen vertiefen und verbreitern wollen. Deshalb hat dieses Studium obligatorisch auch historische Komponenten und sieht das Erlernen (oder Vertiefen) einer zweiten slavischen Sprache vor.

Der Masterstudiengang (insgesamt 120 ECTS-Punkte) bietet eine intensive Ausbildung in der Slavistik und führt in vier Semestern zum Abschluss; der slavistische Fachanteil umfasst dabei 60 ECTS-Punkte; er wird mit frei wählbaren Modulen aus einem anderen Fach ergänzt (30 ECTS-Punkte). Die Master-Arbeit erbringt weitere 30 ECTS-Punkte. Weitere Infos in unserem Flyer(2.4 MB)!

Bewerbung, Fristen, Zugang und Zulassung

Die Zahl der Studienplätze im Master-Studiengang Slavistik ist nicht limitiert. Das Studium kann im SS wie im WS aufgenommen werden. Die Bewerbung kann durchgehend bis zum Einschreibungsschluss des jeweiligen Semesters erfolgen.

Zulassungsvoraussetzung sind 45 ECTS in Slavistik im BA-Studium sowie Kenntnisse in einer slavischen Sprache auf Niveau B2. Wenn Sie sich bewerben, bekommen Sie in der Regel innerhalb weniger Tage die Rückantwort, ob Sie zugelassen sind.

Die Online-Bewerbung und Auskünfte zu den Fristen finden Sie hier.

Allgemeine Infos zum Master-Studium in Bamberg

Alle relevanten Informationen rund um das Studium in Bamberg finden Sie in den Broschüren "univers.Studium" der Universität.

Der Bamberger MA Slavistik in der Datenbank des Ministeriums