Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftspädagogik

Informationen zum Studium der Wirtschaftspädagogik

Das Studium der Wirtschaftspädagogik mit der Zielrichtung Lehramt an kaufmännischen Schulen wird im Zuge des Bologna-Prozesses vom bisherigen Abschluss Diplom-Handelslehrer/in auf ein Modell umgestellt, das zwei auf einander aufbauende Studienabschlüsse beinhaltet. Das dreijährige Bachelor-Studium (Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik mit wirtschaftspädagogischer Profilbildung) bietet einen eigenen Studienabschluss, der zu Tätigkeiten in der Wirtschaft befähigt. Um als Handelslehrer an kaufmännischen Schulen tätig sein zu können, muss ein zweijähriges Masterstudium angeschlossen werden.

In diesem Dokument(206.9 KB) finden Studieninteressierte die wichtigsten Informationen zu unserem Studienangebot auf 4 Seiten komprimiert. Ausführlichere Informationen finden Sie auf den hier zur Verfügung stehenden Internet-Seiten (siehe Menü-Leiste links). Details zu den Bachelor- und Master-Studiengängen erhalten Sie auf den jeweiligen Unterseiten.