Prof. Dr. Silvia Annen

Kontakt

Prof.in Dr.in Silvia Annen [sie/ihr]
Kärntenstraße 7, D-96052 Bamberg, Raum KÄ7/00.40
Tel.: +49 (0) 951 863-2869
E-Mail: silvia.annen(at)uni-bamberg.de

Sprechstunde

nach Terminvereinbarung per E-Mail

Forschung

  • Anerkennung von Qualifikationen und Kompetenzen

  • Arbeitsmarktverwertbarkeit von Qualifikationen und Bildungsrenditen

  • Bildungsverläufe und Bildungsentscheidungen

  • International vergleichende (Berufs-)Bildungsforschung

  • Steuerung des Bildungs- und Beschäftigungssystems

  • Digitalisierung von Lernprozessen

Publikationen

Annen, S. (2023a). Anerkennung im Spannungsverhältnis theoretischer Fundierung, praktischer Implementierung und bildungspolitischer Konzeptionierung. In M. Schmid (Ed.), Handbuch Validierung non-formal und informell erworbener Kompetenzen: disziplinäre, theoretische und konzeptionelle Zugänge (pp. 33–52). wbv.

Annen, S. (2023b). The contribution of informal learning in the integration process of immigrants into the labour market: Individual and organisational perspectives in selected sectors. International Journal of Training and Development, 27(3–4), 381–404.

Annen, S., & Reinwald, S. H. (2023). Influence of Gender and Prior Education Intersectionality on Further Education Investments and Job Satisfaction. SAGE Open, 13(2), 1–15.

Annen, S., & Sailer, S. (2023). How Did European Universities React to COVID-19?: Exemplary Results from Germany, Italy and Sweden. International Journal of Learning and Teaching, 9(1), 1–9.

Annen, S., & Sailer-Frank, S. (2023). Communication Strategies in Times of Crisis: qualitative Results from Swedish and German Universities. CICE | WCE Proceedings June 26-28, 2023 Toronto, Canada, 94–99.

Sailer-Frank, S., & Annen, S. (2023). Competition meets Collaboration: Podiumsdiskussion als methodisches Format. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 18(Sonderheft Planspiele (2023): Planspiele in der Hochschullehre), 95–112.

Annen, S., & Maier, T. (Eds.). (2022a). Akademisierung, Hybridqualifikationen und Fachkräftebedarf: ist die Konkurrenz zwischen akademisch und beruflich Qualifizierten Mythos oder Realität?. Barbara Budrich.

Annen, S., & Maier, T. (2022b). Akademisierung, Hybridqualifikationen und Fachkräftebedarf: Ist die Konkurrenz zwischen akademisch und beruflich Qualifizierten Mythos oder Realität?. In S. Annen & T. Maier (Eds.), Akademisierung, Hybridqualifikationen und Fachkräftebedarf: ist die Konkurrenz zwischen akademisch und beruflich Qualifizierten Mythos oder Realität? (pp. 11–22). Barbara Budrich.

Annen, S., & Mottweiler, H. (2022). Das Ende beruflicher Karrieren?: Analysen zur Konkurrenz zwischen beruflich und akademisch qualifizierten Fach- und Führungskräften im kaufmännischen Bereich. In S. Annen & T. Maier (Eds.), Akademisierung, Hybridqualifikationen und Fachkräftebedarf: ist die Konkurrenz zwischen akademisch und beruflich Qualifizierten Mythos oder Realität? (pp. 161–183). Barbara Budrich.

Annen, S., Preböck, T., Sailer, S., & Thürer, S. (2022). How did COVID-19 Affect Female Researchers´ Output?: Results from the Field of Social Science. International Journal of Social Science and Humanity, 12(3), 121–129.

Mottweiler, H., & Annen, S. (2022). Alternative Modelle zur Fachkräftesicherung?: Abiturientenprogramme, duale Studiengänge und Trainee-Programme in ausgewählten kaufmännischen Berufsbereichen. In L. Bellmann, H. Ert, C. Gerhards, & P. F. E. Sloane (Eds.), Betriebliche Berufsbildungsforschung (1st ed., pp. 75–96). Franz Steiner Verlag.

Mottweiler, H., Le Mouillour, I., & Annen, S. (2022). New Forms of European VET Governance in the Interplay Between the EU-Ropean Labour Market and Vet Policy? A Governance Analysis of the EU-Ropean Taxonomy of Skills, Competences, Qualifications and Occupations (Esco).

Preböck, T., & Annen, S. (2022). Wer sind die Doppelqualifizierer: Analyse der Aufnahme eines Studiums von Abiturient:innen nach der Ausbildung mit Daten des nationalen Bildungspanels. Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online, 42, 1–21.

Annen, S. (2021). Comparative analysis of immigration processes in Canada and Germany: empirical results from case studies in the health and IT sectors. Journal of Vocational Education & Training, 1.

Annen, S., & Tiemann, M. (2021). New Determination of the Value of Vocational and Higher Education?: Employees’ Educational Choices, Careers and Labour Market Outcomes in Germany.

Preböck, T., & Annen, S. (2021). Online-Lehre im ‹Corona-Semester› aus Studierendensicht: Erste Befunde einer Befragung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. MedienPädagogik, 40, CoViD-19 und die digitale Hochschulbildung. Irritationen, Einsichten und Programmatiken, 157–176.

Sailer, S., & Annen, S. (2021). Implikationen aus der Berufspraxis des Ausbildungsberufes Kaufmann*frau im E-Commerce für die Gestaltung berufs- und wirtschaftspädagogischer Studiengänge. Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online, 40.

Annen, S. (2020). Relevance of qualifications and work experience in the recruiting of foreign‐trained immigrants – comparative insights from the Health and ICT Sectors in Germany and Canada. International Journal of Training and Development, 25(1), 3–22.

Annen, S., Mottweiler, H., & LeMouillour, I. (2020). ESCO als neues Instrument europäischer Berufsbildungssteuerung?: Theoretische Einordnung und empirische Evidenz. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, 39, 1–18.

Mottweiler, H., & Annen, S. (2020). Towards a Hybridization of Vocational and Academic Qualification Paths?: Evidence from Companies’ Recruitment and Training Strategies in Selected Industries.

Ausgewählte Vorträge

„Building Meaningful Public, Private, and Educational Partnerships for Workers of the Future” im Rahmen des Summits “Rising Tide – A Summit on Economic Security” des California State Governments, Sacramento (USA), Februar 2020.

„Scaling Up Apprenticeships: Building on the Success of International Apprenticeship Models“ im Rahmen des Hearings im U.S. Congress (House of Representatives' Higher Education and Workforce Investment Subcommittee), Washington DC, 16.07.2019.

„The Usability of Foreign Qualifications and Skills in the Canadian Labour Market – Results Using PIAAC” im Rahmen des XIX ISA World Congress of Sociology, Toronto, Juli 2018.

„Recognition of foreign qualifications and skills in the Canadian labour market – results from PIAAC” im Rahmen der 12th JVET Conference: “Researching Policy and Practice in Vocational Education and Training” Worcester College, Oxford, Juli 2017.

„Competency Standards, Assessment and Certification Concepts and Practices including Certification as a Quality Assurance Mechanism – Perspectives from: European Union” im Rahmen des ASEAN Forum on Competency Assessment and Certification. Manila (Philippinen), Mai 2015.

„Schnittstellen in der beruflichen Erwachsenenbildung – Funktion und Bedeutung von Abschlüssen“ im Rahmen der KEBÖ Jahrestagung 2014: Lernen – Erkennen – Anerkennen. Kritische Betrachtung von Zertifikat und Diplom in der Erwachsenenbildung. Wien (Österreich), September 2014.

 

Vortragsliste Prof. Dr. Silvia Annen(138.2 KB)

Lehre

Vorlesungen

V/Ü: Forschungsmethoden der Wirtschaftspädagogik
2 SWS
Silvia Annen
V: Steuerung von Bildungsprozessen - Vorlesung
3 SWS
Silvia Annen

Seminare

HS: Internationale Berufsbildung
3 SWS
Silvia Annen
Oberseminar
2 SWS
Silvia Annen
S: Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
4 SWS
Silvia Annen , Sabrina Sailer-Frank

Sommersemester 2023

  • Forschungsmethoden der Wirtschaftspädagogik
  • Internationale Berufsbildung
  • Oberseminar
  • Professionalisierung von Bildungspersonal (Termine A und B)
  • Steuerung von Bildungsprozessen

Wintersemester 2022/2023

  • Betriebspädagogik
  • Lernen und Lehren mit digitalen Medien
  • Oberseminar
  • Professionalisierung von Bildungspersonal (Termine A und B)

Sommersemester 2022

  • Forschungsmethoden der Wirtschaftspädagogik
  • Internationale Berufsbildung
  • Oberseminar
  • Steuerung von Bildungsprozessen

Wintersemester 2021/2022

  • Betriebspädagogik
  • Lernen und Lehren mit digitalen Medien
  • Oberseminar
  • Professionalisierung von Bildungspersonal (Termine A und B)

Sommersemester 2021

  • Internationale Berufsbildung
  • Oberseminar
  • Professionalisierung von Bildungspersonal (Termin A)
  • Steuerung von Bildungsprozessen

Wintersemester 2020/2021

  • Betriebspädagogik
  • Empirische Bildungsforschung
  • Mediendidaktik
  • Physiologische, psychologische und betriebspädagogische Grundlagen des Lernens und des Arbeitens - Vorlesung
  • Physiologische, psychologische und betriebspädagogische Grundlagen des Lernens und des Arbeitens - Vertiefung und Übung (Termin C)

Vita

Akademischer Werdegang

2020 – heute

Professur für Wirtschaftspädagogik (Prof. Dr. Silvia Annen) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2017 – 2019

Gastwissenschaftlerin als DFG-Forschungsstipendiatin an der University of Toronto im Ontario Institute for Studies in Education (Betreuung durch Prof. Dr. Leesa Wheelahan), Toronto, CAN

2011

Promotion an der Universität zu Köln: ‚Anerkennung von Kompetenzen. Kriterienorientierte Analyse ausgewählter Verfahren in Europa’ (Betreuung durch Prof. Dr. Detlef Buschfeld)

2006 – 2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik der Universität zu Köln

2001 – 2005

Diplomstudium der Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln

Beruflicher Werdegang

2019 – 2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Projektleitung Forschung und Entwicklung) beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

2007 – 2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Projektleitung Forschung und Entwicklung) beim Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

2009 – heute

Dozentin in der Aufstiegsfortbildung „Fachwirt/in für zahnärztliches Praxismanagement“ bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

2006 – 2007

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen der BMBF-Initiative ANKOM bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

2006 – 2007

Dozentin im Meisterkurs für Frisöre bei der Frisörinnung Köln

Review-Tätigkeiten

Zeitschriften:

  • Journal of Vocational Education and Training (JVET)

  • Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW)

  • International Journal for Training and Development (IJTD)

  • Research in Comparative and International Education (RCIE)

  • Empirical Research in Vocational Education and Training (ERVET)

  • Schweizer Nationalfonds

  • Jahrbuch Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Wissenschaftliche Konferenzen:

  • AERA Annual Meeting

  • WERA Focal Meeting

  • SWISS VET Congress

  • Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik

  • Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik

  • Hochschultage Berufliche Bildung

Editorial Review Board:

  • Journal of Vocational Education and Training (JVET)

  • Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP) - April 2015 bis März 2017