M. Sc. Philipp Schlottmann

Büro 

Kärntenstraße 7, D-96052 Bamberg, KÄ7/00.39
Tel.: 0951 / 863-2784
Fax: 0951 / 863-5760 
E-Mail: philipp.schlottmann(at)uni-bamberg.de

Sprechstunde

nach Terminvereinbarung per E-Mail

Forschungsinteressen und -projekte

Forschungsinteressen

  • Digitale Literalität im ökonomischen Kontext
  • Konstruktion und Validieren von Kompetenzmessinstrumenten
  • Theorie-Praxis-Verzahnung in der Hochschulbildung 

Forschungsprojekte

  • Operative Leitung im Projekt WegE II (Wegweisende Entwicklung in der Lehrerbildung II) 07/19-09/23
  • Operative Leitung: Erfahrungen und Perspektiven digitalen Unterrichtens und Entwickelns an beruflichen Schulen (07/20-07/21)

Promotionsprojekt

  • Digitale Kompetenzen für die betriebswirtschaftliche Domäne

Allgemeine Forschung des Lehrstuhls Wirtschaftspädagogik der Universität Bamberg - Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz

Publikationen

Gerholz, K.-H., Maidanjuk, I. & Schlottmann, P. (accepted). Virtual Reality in der (beruflichen) Lehrerinnen- und Lehrerbildung –Hochschuldidaktische Einordnung und empirische Befunde auf Basis eines systematischen Literaturreviews.  In: Gerholz, K.-H., Schlottmann, P., Slepcevic-Zach, P. & Stock, M. (Hrsg.). Digital Literacy in der LehrerInnenbildung. Konzepte, Didaktik und empirische Ergebnisse im Kontext der Wirtschaftspädagogik. Wbv: Bielefeld.

Gerholz, K.-H., Schlottmann, P., Faßhauer, U., Gillen, J. & Bals, T. (2022). Erfahrungen und Perspektiven digitalen Unterrichtens und Entwickelns an beruflichen Schulen. In: Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e.V. (Hrsg.). Berlin

Schlottmann, P./Gerholz, K.-H./Winther, E. (2021). Digital Literacy für Wirtschaftspädagog*innen – Modellierung des domänenspezifischen Fachwissens in der beruflichen Lehrerbildung. In: bwp@Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 40, 1-20. Online: https://www.bwpat.de/ausgabe40/schlottmann_etal_bwpat40.pdf (09.07.2021). 

Schlottmann, P. (2021). Digital Literacy – was bedeutet es digital kompetent zu sein? In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 75. Jg./H. 188, 36-38.

Gerholz, K.-H. & Schlottmann, P. (2020). Digital Literacy – die unsichtbare Hand des Erfolgs?! – Lernsituationen für die berufliche Unterrichtsarbeit. vlb-Akzente 10/2020, 14-18.

Gerholz, K.-H., Ciolek, S. & Schlottmann, P. (2020). Linking theory and practice through University Schools – An empirical study of effective learning design patterns. Journal of Higher Education Development, Vol. 15/2 (PR)

Lehre

Bachelormodule:

  • Multimediale Lernumgebungen (seit WS 20/21)
  • Gestaltung von Lern- und Arbeitsprozessen (seit WS 21/22)

Mastermodule:

  • Lehren und Lernen mit digitalen Medien (seit SS 21)

Vorträge

Schlottmann, P. & Gerholz, K-H. (2021). Die unsichtbare Hand des Erfolgs – Digital Literacy als Grundlage zur Geschäftsprozessgestaltung. GTW 30.09.21

Schlottmann, P., Gerholz, K.-H., Aichinger, J., Ciolek, S., Reinke, H. & Wagner, A. (2021). Zeigt uns YouTube wie digitale Lehre geht? – Design und empirische Illustrationen zum Micro-Learning in der beruflichen Lehrerbildung. BWP-Tagung 2021, online, 15. September 2021, Bamberg.

Gerholz, K-H. & Schlottmann, P. (2021). Microlearning in der Lehrerbildung – Ergebnisse einer formativen Evaluation zu Akzeptanz und Wahrnehmung. digiGEBF, 17 -18.06.21

Schlottmann, P. (2021). Überall digitale Kompetenzen!? Ein ungreifbares Wortgeflecht in aller Munde. Sektionstagung Berufs- und Wirtschaftspädagogik 2021

Karl-Heinz Gerholz, Philipp Schlottmann (Universität Bamberg), Uwe Fasshauer (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd), Thomas Bals (Universität Osnabrück) & Julia Gillen (Universität Hannover) (2021). Digitales Unterrichten und Organisieren an beruflichen Schulen – Ergebnisse einer Querschnittsstudie bei Lehrkräften an beruflichen Schulen. Sektionstagung Berufs-und Wirtschaftspädagogik 2021.

Ciolek, S.; Schlottmann, P. & Gerholz, K.-H. (2020). Universitätsschulkonzept als Verzahnung von Theorie und Praxis bei der Gestaltung von Lernumgebungen in der digitalen Transformation. Third Spaces!? Digitale Lernumgebungen zur Förderung von Theorie-Praxis-Bezügen in der Hochschullehre, 21.02.2020, Jena.

Transfer und Selbstverwaltung

Workshops & Fortbildungen

Schlottmann, P. & Gerholz, K-H. (2021). Technology-based learning in vocational teacher education. EAPRIL 25.11.2021

Gerholz, K.-H., Schlottmann, P., Eisenmann, R. & Grell, F. (2021). ‘Meine Karte, kein Geld.‘ – Zum Unterrichtsprinzip Berufssprache Deutsch in der beruflichen Lehrerbildung an der Universität Bamberg. Workshop Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Universität Osnabrück, 2-3. März 2021.

Gerholz, K.-H., Grill, M., Schrenker, H. & Schlottmann, P. (2020). Digital Literacy durch didaktische Entwicklungsarbeit fördern. Tag des Praktikums Universität Bamberg, 03. März 2020.

Gerholz, K.-H. & Schlottmann, P. (2019). Lernsituationen in der digitalen Transformation an der Schnittstelle kaufmännischer und technischer Unterricht. VLB-Fachtagung, 23. November 2019, Nürnberg.

Aufgaben im Rahmen akademischer Selbstverwaltung

Verwaltung und Organisation der internen IT-Systeme der Lehreinheit Wirtschaftspädagogik (seit 01/20)

Studienberatung WI (seit 02/22)

CV

  • Seit 04/2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Wirtschaftspädagogik (Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz) an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg
  • 2017-2019: Studium der Wirtschaftspädagogik I an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg
  • 2016-2017: Universität Heidelberg, Zweitfach Mathematik
  • 2014–2016: Universität Heidelberg, Spezialisierungsbereich (Abschluss: Political Economics Bachelor of Science)
  • 2012–2014: Universität Mannheim, Grundlagenbereich VWL