Masterstudiengang Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie

Sie haben bereits ein Bachelorstudium im Bereich der Archäologischen Wissenschaften absolviert? Sie interessieren sich für die Fachdisziplin Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie? In Bamberg erhalten Sie durch zahlreiche Praktika, aktive Mitwirkung in Forschungsprojekten und Exkursionen eine besonders praxisorientierte Ausbildung in diesem Fachbereich.

Kurzbeschreibung

Die UNESCO- Weltkulturerbestadt Bamberg bietet sich hervoragend für ein Studium im Fachbereich Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie an. Die Stadt selbst bietet ein angenehmes Umfeld und die Universität mit zahlreichen modernen Technologien ideale Bedingungen zum Studieren und Forschen.

Die vermittelten Studieninhalte reichen vom Neolithikum bis in die Römische Kaiserzeit. In Form von Vorlesungen, Seminaren, praktisch orientierten Übungen, Geländepraktika und Exkursionen werden die wichtigsten Aspekte der behandelten Epochen vermittelt. Zusammen mit den anderen Teilbereichen bildet Bamberg einen archäologischen Schwerpunkt in Deutschland und bietet zahlreiche Kooperationen mit weiteren Universitäten (z.B. Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Justus-Liebig-Universität Gießen) und Instituten (z.B. Palaeogenetik Labor Mainz).

Moderne Vermessungsgeräte, ein Fluxgate-Gradiometer mit zwei Sonden sowie ein 3D-Scanner für Fundobjekte finden in den Forschungen der Professur für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie regelhaft Anwendung.

Kurzprofil

Kurzprofil des Studiengangs
AbschlussprüfungMasterprüfung (studienbegleitend)
TitelMaster of Arts (MA)
ETCS-Punkte120
Regelstudienzeit4 Semester
StudienbeginnZum Winter- und Sommersemester möglich
StudienformVollzeit und Teilzeit möglich

Ansprechpartner

Studiengangsbeauftragter

Prof. Dr. Andreas Schäfer

KR14/01.03
Am Kranen 14
96047 Bamberg

Tel.: +49 951 863-2384
Email: andreas.schaefer(at)uni-bamberg.de

 

Fachstudienberatung

Dr. Timo Seregély

KR14/01.01
Am Kranen 14
96047 Bamberg

Tel.: +49 951 863-2414
Email: timo.seregely(at)uni-bamberg.de