Lehrstuhl für Geographie II (Physische Geographie)

Alle aktuellen Informationen für die Lehre finden Sie im digitalen Info-Portal Physische Geographie im Virtuellen Campus (VC) der Universität Bamberg.

Der Lehrstuhl Geo II für Physische Geographie und Landschaftskunde hat die Aufgabe vor allem im Bereich der Lehramtsausbildung Grundlagen der allgemeinen Geologie und Geomorphologie, der Bodenkunde, Klimatologie, Hydrologie und Vegetationsgeographie zu vermitteln.   Darüber hinaus soll das Bewußtsein für die Landschaftsgeschichte eines Raumes, seine geogene und pedogene Ausstattung geschärft werden. Komplexe Themen wie Klimawandel und Meeresspiegelveränderungen, Naturgefahren und Bodenschutz, vergangene und gegenwärtige fluviale Dynamiken in unseren Tälern sowie eine Betrachtung der Ökosysteme der Erde aus geowissenschaftlicher Sicht stehen wiederholt im Fokus der Ausbildung. Obwohl diese Themen auch für BA-Studierende der Geographie wichtig sind, kann der Lehrstuhl aufgrund der fehlenden Modernisierung der weitgehend aus den 1980er Jahren stammenden Laboraustattung und des Fehlens weiterer physisch-geographischer Professuren keine physisch-geographische Schwerpunktbildung im Bereich der BA-Studiengänge und erst recht keinen physisch-geographischen Master anbieten.

Fachmethodische Schwerpunkte liegen im Bereich geomorphologischer, quartärgeologischer und bodenkundlicher Geländeaufnahmen, geochronologischer Verfahren (u.a. ESR-Datierungen) sowie GIS- und Fernerkundungstechniken (inkl. Drohnenbefliegungen und -auswertungen).

Regionale Schwerpunkte liegen aktuell vor allem in Deutschland (Alpenvorland), dem Mittelmeeraum (Mallorca) und der Karibik (Kuba). Weitere Forschungsgebiete lagen in der Vergangenheit neben der Karibik (Barbados, Curaçao), dem Mittelmeerraum (v.a. Kreta und Zypern) und Spitzbergen (Beteiligung an der deutschen Spitzbergen-Expedition SPE 99) in Südamerika (Patagonien) und Island.

Bisherige Forschungsprojekte (siehe Forschung) verteilten sich über verschiedene Fragestellungen aus den Bereichen Geochronologie (v.a. ESR-Datierungen), fluvialer, litoraler und glazialer Formungsdynamiken, Landschaftsgeschichten sowie Naturgefahren (Meeresspiegelveränderungen in der Vergangenheit, Paläo-Tsunamis)

Die Dozenten der physischen Geographie sind auch im Research Gate gelistet.

 

So erreichen Sie uns

Lehrstuhl Geographie II für Physische Geographie (Lageplan/Anreise)
Am Kranen 1 - Postfach 1549
D-96045 Bamberg

Forschungsprojekte und Mitarbeiter am Lehrstuhl Geographie II