Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Slavistik

Lehramt Russisch

Russisch kann im Studiengang Lehramt für Gymnasien als vertieft studiertes Fach in Kombination mit Englisch sowie als drittes Fach mit anderen Fächern studiert werden.

Das Studium des Russischen für das Lehramt folgt weitestgehend der Struktur des Bachelorstudienganges (jeweils Basismodul - Aufbaumodul - Vertiefungsmodul in den Bereichen Russische Literaturwissenschaft, Russische Sprachwissenschaft, Russische Kulturwissenschaft sowie Didaktik des Russischen und Russische Sprachpraxis).

Modulhandbuch

Die das Russische betreffenden Seiten des Modulhandbuches stehen hier zum Download zur Verfügung:

- Modulhandbuch (ab) WS 2011/12(222.0 KB)

Modulhandbuch bis einschl. SS 2011:

- fileadmin/uni/fakultaeten/split_faecher/slavistik/Module_LA_Russ_Ling.pdf(57.2 KB)Module Literaturwissenschaft Russisch(103.0 KB) (26 ECTS)

- Module Sprachwissenschaft Russisch(57.2 KB) (26 ECTS)

- Module Kulturwissenschaft Russisch(89.5 KB) (26 ECTS)

- Module Didaktik Russisch(73.2 KB) (10 ECTS)

- Module Sprachpraxis Russisch(84.2 KB) (26 ECTS)

Studienablaufplan

Hier finden Sie eine Synopse des Studienablaufs in den einzelnen Teilfächern, die Sie im Rahmen des Lehramtsstudiums Russisch studieren müssen.

Synopse bis Studienbeginn SS 2011 (kein Basismodul Kulturwiss.)
(61.5 KB)

Synopse ab Studienbeginn  WS 2011/12 (mit Basismodul Kulturwiss.)

Links

BAZL - Bamberger Zentrum für Lehrerbildung (Koordination des Lehrangebotes für das Staatsexamen)

Lehramt an Gymnasien Russisch -- Infoseite der Uni mit Kurzinfos speziell zum Russischen

Studien- und Prüfungsordnung Staatsexamen -- Infoseite der Uni mit Download

Extern: Deutscher Russischlehrerverband (DRLV) und MAPRJAL (Internat. Ass. für Lehrende der russischen Sprache und Literatur)

Fachdidaktik Russisch

Die Fachdidaktik zum Russischen für den Staatsexamensstudiengang wird durch wechselnde Lehrkräfte (Lehrbeauftragte) angeboten. Die Angebotshäufigkeit richtet sich nach der Nachfrage!

Da für das Staatsexamen das Russische mit dem Englischen zu kombinieren ist (ausgenommen: Russisch als Erweiterungsfach), kooperiert die Slavistik im Bereich der Fachdidaktik mit den einschlägigen Anbietern aus der Anglistik.

Landeskunde und Kulturwissenschaft Russland

Der Bereich der Landeskunde und Kulturwissenschaft im Staatsexamensstudiengang wird von allen Bereichen der Bamberger Slavistik gemeinsam getragen (d.h. von Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Kunst- und Kulturgeschichte). Es können also einschlägige Angebote aus allen diesen Bereichen gewählt und verrechnet werden.