Gastvorträge

  • Filmvorführung "Albaniens Wege zum Licht": Es wird am 18. Juni 2019 der Dokumentarfilm "Albaniens Wege zum Licht" von Björn Reinhardt und Eckehard Pistrick gezeigt.
  • Frau PD Dr. Natalia Stagl Škaro ist Gastdozentin im Rahmen der Erasmus+ Dozentenmobilität und spricht über die Themen:

"Bauopfer zwischen Helden und Christentum" am 16. Mai 2018

"Tod den Ungeheuern. Aberglauben und Alter in Südosteuropa! am 17. Mai 2018

"Alter und Jugend in der dalamtinischen Renaissance: Der Fall des Petar Hektorović" am 17. Mai 2018

  • Filmvorführung "Meine verschiedenen Leben" am 21. Juni 2016: anlässlich der Ausstellung des Literaturhauses Berlin "Leben oder Schreiben. Der Erzähler Warlam Schalamow.".
  • Dr. Wilfried Schoeller (Berlin) spricht anlässlich der Ausstellung des Literaturhauses Berlin "Leben oder Schreiben. Der Erzähler Warlam Schalamow." am 20. April 2016 über das Thema "Erzählungen aus Kalyma".
  • Tihomir Glowatzky (Bamberg), Maja Welkert (Bamberg) und Alida Bremer (Münster) sprechen am 30. Mai 2015 zum Thema Übersetzen und Literatur (mehr).
  • Lesung von Ewart Reder: Der Schriftsteller Ewart Reder liest am 20. Dezember 2012 aus seinem Roman "Die Liebeslektion".
  • Dr. Matthias Kneip spricht am 5. Februar 2009 über die Arbeit des Deutschen Polen-Instituts.
  • Die bulgarische Autorin Mirela Ivanova hält am 10. Dezember 2008 eine Lesung.
  • Die prominente Übersetzerin Swetlana Geier spricht am 3. Juli 2007 über das Thema "Vom Übersetzen".
  • Vladimir Gvozden (Novi Sad) und PD Dr. Alexander Wöll (Regensburg) stellen am 23. Januar 2007 in einem Kompaktseminar zu den südslavischen Literaturen und Kulturen Prosatexte von Bronislav Pekić vor.