Transferleistungen der Slavischen Sprachwissenschaft

Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet

Wir bitten um Ihr Verständnis


***


Zweigstelle der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. (kurz: DGO) ist der größte Verbund für Osteuropaforschung im deutschsprachigen Raum. Sie bietet nicht nur eine Plattform zur Diskussion von Kultur, Wirtschaft und Politik in Ostmittel- und Osteuropa, sondern vermittelt auch Wissen über und Kontakte nach Osteuropa. Nach einer Übergangsphase ist die Zweigstelle Bamberg seit dem Herbst 2019 am Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft angesiedelt und wird von Prof. Dr. Sandra Birzer geleitet. 

Die Zweigstelle Bamberg unterhält eine enge Kooperation mit der Zweigstelle Erlangen am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas unter der Leitung von Prof. Dr. Julia Obertreis.

Weitere Infos finden Sie hier.


Transfer der Slavistik

Die Bamberger Slavistik ist in vielfältiger Weise innerhalb der Universität, mit anderen Universitäten sowie mit Einrichtungen außerhalb der Universitäten vernetzt.

Weitere Infos zum Transfer der Slavistik finden Sie hier.