Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Kommunikationswissenschaft

Einrichtungen des Instituts für Kommunikationswissenschaft

Standort (WE5/04.008)

 

Das Multimediastudio befindet sich im

4. Stock, Raum 04.008(771.8 KB)
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel. 0951/863-1225

Ausleih- und Arbeitszeiten

Während der Vorlesungszeit haben Sie an vier Terminen in der Woche Gelegenheit, Studiotechnik und Lehrredaktion zu nutzen bzw. Fotoapparate, Aufnahmegeräte und Videoequipment auszuleihen. Weitere Details finden Sie in unseren aktuellen Ausleih- und Arbeitszeiten sowie die Ausleihbedingungen(225.3 KB) für Geräte aus dem Multimediastudio. Wichtig: Zur Ausleihe ist ein Personalausweis vorzulegen und ein Pfand in Höhe von 50 Euro zu hinterlassen.

Über das Multimediastudio:

Keine Theorie ohne Praxis. Nach diesem Prinzip werden die medienpraktischen Übungen der Lehreinheit Kommunikationswissenschaft im Multimediastudio abgehalten. Hier können Audio- und Video-Produkte erstellt und mit branchenüblichen Programmen wie Adobe Audition und Adobe Premiere geschnitten werden. Zu den Ausleih- und Arbeitszeiten leihen die studentischen Hilfskräfte Audio- und Videoausrüstung aus und helfen bei den Produktionen, zeichnen Moderationen auf, geben Tipps zum Schneiden oder einfach Ratschläge für den letzten Feinschliff.

Veröffentlichungen

Die Studierenden erstellen in den Übungen nicht nur Trainingsprojekte, sondern auch sendefertige bzw. druckreife Produktionen. Eine Auswahl unserer aktuellen Projekte finden Sie im Bereich Berufspraktische Übungen auf der Homepage der Kommunikationswissenschaft. Außerdem sendet friedaFM, das Ausbildungsradio des Instituts für Kommunikationswissenschaft, jeden Mittwoch zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf afkmax in Nürnberg. Moderation und redaktionelle Ausgestaltung übernehmen dabei die Teilnehmer der Übungen "friedaFM: Redaktion" und "friedaFM: Moderation".

 

Foto: Dustin Hemmerlein

Standort (WE5/04.012)

Die Lehrredaktion befindet sich im

4. Stock, Raum 04.012(771.8 KB)
An der Weberei 5
96047 Bamberg
Tel. 0951/863-1224

Ausleih- und Arbeitszeiten

Während der Ausleih- und Arbeitszeiten (225.3 KB)können Sie die Ausstattung der Lehrredaktion zur Bearbeitung Ihrer Übungsaufgaben nutzen.

Über die Lehrredaktion:

Inhalt allein reicht nicht, Layout muss her! In unseren praktischen Übungen lernen Studenten nicht nur die Grundlagen journalistischen Schreibens, sondern auch, wie sie Texte für Zeitungen und Zeitschriften digital layouten. In speziellen Übungen vermitteln wir außerdem Grundkenntnisse im Flyer- und Plakat-Layout. Um möglichst praxisnahe Übungsbedingungen herzustellen, sind auf allen 15 Redaktionsrechnern Branchenstandards wie Adobe InDesign, Photoshop, Acrobat Pro und Microsoft-/LibreOffice installiert.

Bildproduktion

Ein Bild kann mehr sagen als tausend Worte. Um eine optimale Bildproduktion für Print und Online zu garantieren, werden professionelle Digitalkameras bereitgestellt. Fotos können auf den Redaktions-PCs mit verschiedenen Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop oder Gimp bearbeitet werden. Zur Digitalisierung analoger Vorlagen steht in der Lehrredaktion auch ein hochauflösender Scanner bereit.

 

Fotos: Dustin Hemmerlein

Rezeptionslabor

Das Rezeptionslabor befindet sich im

2. Stock, Raum 02.068
An der Weberei 5
96047 Bamberg

Nutzung des Labors

Das Labor steht grundsätzlichen allen Mitgliedern des Instituts und Studierenden im Rahmen von Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeiten zur Verfügung. Terminanfragen für die Labornutzung erfolgen über diesen Kalender. Nehmen Sie darüber hinaus für weitere Absprachen und eine Einweisung mit Miriam Czichon M.A. oder Prof. Dr. Carsten Wünsch Kontakt auf.

Über das Rezeptionslabor

Das Rezeptions- und Experimentallabor dient kommunikationswissenschaftlichen Rezeptions- und Wirkungsstudien. Dort nutzen Untersuchungsteilnehmerinnen und -teilnehmer unter kontrollierten Bedingungen Medien (Fernsehen, Film, Zeitung, Internet, Hörfunk etc.), begleitend oder im Anschluss werden empirische Erhebungen durchgeführt. Das Labor ist so gestaltet, dass die Rezeptionssituation annähernd alltagsnah gestaltet ist. So ist es beispielsweise mit einem »Fernsehsofa« ausgestattet.

Ausstattung

Das Labor ist für maximal 20 Untersuchungsteilnehmerinnen und -teilnehmer ausgelegt. Für Medienpräsentationen steht ein digitales Audio- und Videoequipment zur Verfügung. Das Labor ist für Beobachtungen (Kameras), Gruppendiskussionen (Kamera und Mikrofone) und Paper and Pencil-Befragungen ausgestattet. Zwei Highspeed-Kameras (100fps) ermöglichen zudem den Einsatz von Reaktionszeittests zur Erfassung diverser latenter kognitiver Prozesse und Konstrukte (z.B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Cognitive_Load_Theory).

Ausleihe von Diktiergeräten:

Studierenden unseres Instituts stehen für die Durchführung von Interviews im Rahmen von wissenschaftliche Forschungsarbeiten Diktiergeräte zur Verfügung. Hier(91.1 KB) finden Sie die aktuellen Bedingungen zur Ausleihe von Diktiergeräten. Bitte beachten Sie: Zur Ausleihe ist ein Personalausweis vorzulegen und ein Pfand in Höhe von 20 Euro zu hinterlassen.

Leitung

Prof. Dr. Carsten Wünsch

 

Fotos: Hendrik Steffens

Die Forschungsstelle wurde 1998 von Prof. Dr. A. M. Theis-Berglmair gegründet. Schwerpunkt der Forschung sind Fragen, die im Zusammenhang mit dem Aufkommen und der Verbreitung neuer Formen technischer Kommunikationsmittel stehen.

Weitere Details zur FoNK finden Sie auf der FoNK-Seite.