Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Islamwissenschaft

Willkommen in der Islamwissenschaft

Allgemein bezeichnet der Begriff "Islamwissenschaft" diejenige kulturwissenschaftliche Disziplin, die sich mit Religion, Geschichte, Kultur, Literaturen und Sprachen der islamischen Welt befasst. Heute ist die Spezialisierung des Faches in verschiedene methodologische, zeitliche und geographische Schwerpunkte sehr weit fortgeschritten.

In Bamberg liegt der Schwerpunkt des Faches auf der Beschäftigung mit dem Islam als Religion und Lebensordnung, und zwar unter gleichgewichtiger Berücksichtigung seiner historischen und gegenwärtigen Entwicklungen in den verschiedenen Regionen der islamischen Welt. In der Lehre werden die religiösen Vorstellungen, die praktischen, gesellschaftlichen und rechtlichen Dimensionen des Islams sowie die unterschiedlichen islamischen Strömungen, Bewegungen und Denkschulen der Geschichte und Gegenwart behandelt.  Besondere Aufmerksamkeit wird hierbei den Großregionen Südasien und Südostasien gewidmet , in denen zusammengenommen ungefähr die Hälfte aller Muslime weltweit leben.

Die Islamwissenschaft hat zahlreiche Berührungspunkte mit den anderen in Bamberg vertretenen orientwissenschaftlichen Fächern, mit denen sie zusammen den Bachelorstudiengang Islamischer Orient ausrichtet. Erst auf der Master-Ebene wird ein spezieller Studiengang Islamwissenschaft angeboten. Er setzt gute Arabischkenntnisse voraus, ermöglicht die Erlernung weiterer Islam-Sprachen und kann in vier Semestern abegeschlossen werden.