Forschung am Lehrstuhl für Englische Literaturwissenschaft

Für Konferenzen siehe bitte hier

Prof. Dr. Christoph Houswitschka:

Für Publikationen siehe hier

Schwerpunkte:

  • Englische Literatur und Kultur des Spätmittelalters (Thomas Malory, Arthurische Literatur)
  • Mittelalterrezeption in Literatur und Film
  • Englische Literatur und Kultur des 18. Jahrhunderts (Reformbewegung im späten 18. Jahrhundert, Recht und Literatur im 18. Jahrhundert)
  • Englische Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts (Kulturtransfer und Migration; Europäisierung in der englischsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts von Arthur Koestler bis David Edgar; Holocaust-Literatur)
  • Literatur und Biotechnologie

Prof. emeritus Klaus Peter Jochum:

Schwerpunkte:

  • W. B. Yeats und die anglo-irische Literatur; insbesondere Bibliographie der Sekundärliteratur und Rezeption in Europa und im deutschen Sprachraum

Prof. PD Beatrix Hesse:

Für Publikationen siehe hier

Schwerpunkte:

  • English Crime Fiction and the English Crime Play

Igor Baldoino, M.A.

Schwerpunkte:

  • Gender Studies
  • Literarischer Heldentum
  • LGBTQ + Literatur und Kultur 

Dr. Susan Brähler:

Für Publikationen siehe hier

Schwerpunkte:

  • Karibische Migrationsliteratur (auch interdisziplinär), Black British Literature, Post-Ethnic Literature
  • Kulturelles Gedächtnis und Nostalgieforschung
  • Transkulturelle Identitäten
  • Raumtheorien
  • Globalisierung und Kosmopolitismus
  • Alterität in der Literaturgeschichte
  • Roman des 20. und 21. Jahrhunderts

Touhid Chowdhury, M.A.

Schwerpunkte:

  • Einwanderungsliteratur
  • Schmerzstudien
  • Postkoloniale Literatur
  • Südasiatische Kultur und Literatur

    Dr. Kerstin-Anja Münderlein:

    Für Publikationen siehe hier

    Schwerpunkte:

    • Roman des 18. Jahrhunderts, Gothic Novel, Gothic Parodies
    • Elisabethanisches und Jakobinisches Theater, speziell Rachetragödie
    • Genre- und Rezeptionstheorie
    • Englische Literatur des Ersten Weltkriegs
    • Golden Age Crime Fiction