Google Hash Code Challenge 2019

Bestes Bamberger Team belegt Platz im ersten Viertel

 

Bei der diesjährigen Google Hash Code Challenge am 28. Februar 2019 schlossen sich erneut Studierende und Mitarbeitende der Fakultät WIAI im UniBamberg-Hub zu fünf Teams zusammen.

In der Qualifizierungsrunde sollte die Aneinanderreihung von Fotos zu einer Slideshow optimiert werden, sodass eine möglichst "interessante" Slideshow entsteht. In diesem Fall wurden zwei Fotos als "interessant" angesehen, wenn diese ein ähnliches Thema darstellen, aber beide Fotos dennoch ihre eigenen Alleinstellungsmerkmale besitzen.

Das beste Bamberger Team erzielte hierbei im weltweiten Vergleich einen Score von 506.957 Punkten und belegte innerhalb der 6671 Teams damit einen Platz im ersten Viertel.