Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

M.Sc. Angewandte Informatik

Struktur und Inhalt

Besonderes Gewicht kommt dem angeleiteten Selbststudium zu, das durch mindestens zwei Masterseminare,  bis zu zwei forschungsorientierte Projekte—im Umfang von jeweils 15 ECTS—und eine Masterarbeit im Umfang von 30 ECTS-Punkten repräsentiert ist.

Das Masterstudium besteht aus sechs Modulgruppen, die im Folgenden kurz vorgestellt werden.

 

 

In der Modulgruppe A1 werden forschungsnahe Themen der Angewandten Informatik vermittelt. Je nach Interessenschwerpunkt können Module in den Fächern Kognitive SystemeKulturinformatikMedieninformatikMensch-Computer-Interaktion sowie Smart Environments belegt werden.

[24-54 ECTS-Punkte]

In der Modulgruppe A2 lassen sich gezielt Module in der theoretischen Informatik, in Kommunikationssystemen, in verteilten und mobilen Systemen sowie in Softwaretechnik und Programmiersprachen wählen.

[12-30 ECTS-Punkte]

In dieser Modulgruppe lassen sich optional Fachkenntnisse in Anwendungsfächern wie Wirtschaftsinformatik, Geographie, Denkmalpflege, Geowissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Soziologie oder Wirtschaftspädagogik erwerben.

[0-18 ECTS-Punkte]

In der Modulgruppe A4 Projekte ist ein Masterprojekt in Angewandter Informatik mit 15 ECTS-Punkten zu absolvieren. Ein weiteres Masterprojekt in Angewandter Informatik mit 15 ECTS­-Punkten kann absolviert werden.

[15-30 ECTS-Punkte]

In der Modulgruppe A5 Seminare sind zwei oder drei Masterseminare im Umfang von jeweils 3 ECTS-Punkten zu absolvieren, von denen mindestens zwei aus der Fächergruppe der Angewandten Informatik (d.h. höchstens eines der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik) zu entnehmen sind. Die Modulprüfung in jedem Seminar wird durch ein Referat mit schriftlicher Hausarbeit erbracht.

[6-9 ECTS-Punkte]

Eine Masterarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit die unter Anleitung innerhalb von 6 Monaten erstellt wird. Diese wird in einem Fach der Angewandten Informatik geschrieben. Andere Bereiche sind nur auf Antrag möglich. Sie ist mündlich zu verteidigen.

[30 ECTS-Punkte]