Weitere Informationen und Bilder der vergangenen Veranstaltungen befinden sich im VC-Kurs der WIAI.community:

https://vc.uni-bamberg.de/moodle/enrol/index.php?id=430

22.11.2018 WIAI.PraxisReport mit Fabian Jasinski, Björn Erlwein und Christian Ulrich von der empiriecom GmbH & Co. KG

Der zweite PraxisReport im Wintersemester 2018/2019 fand am 22.11. im Restaurant Faltboot statt. Zu Gast waren Fabian Jasinski, Björn Erlwein und Christian Ulrich von der empiriecom GmbH & Co. KG, um uns über die vollständige Neuentwicklung einer E-Commerce-Plattform zu berichten.

Beginnend mit dem Frontend gaben uns die Vortragenden einen Überblick über den gesamten Technologie-Stack, mit dem die empiriecom derzeit eine neue E-Commerce-Plattform für die Otto Group entwickelt. Sie setzen dabei auf aktuelle Entwicklungsparadigmen und moderne Cloud-Technologien. So soll das Frontend aus mehreren Microfrontends zusammengesetzt werden und in Containern in einem gemanagten Kubernetes-Cluster in der Cloud laufen. Welche Probleme sie dabei schon gelöst haben und wie sich insbesondere die Entwicklung und das Deployment mit GitLab vereinfachen lässt, zeigten uns Björn Erlwein und Christian Ulrich anschaulich direkt am aktuellen Stand der Entwicklung. Dazu gab es einen regen Austausch mit den Teilnehmern und im Anschluss ein leckeres Abendessen. Vielen Dank für den spannenden Vortrag und den schönen Abend.

07.11.2018 WIAI.PraxisReport mit Erik Hegen und Christian Teitzel von der AraCom IT Services AG

Der erste PraxisReport im Wintersemester fand am 7.11.2018 im Restaurant Faltboot statt. Erik Hegen und Christian Teitzel von der AraCom IT Services AG hielten als Mitarbeiter bzw. Leiter der Niederlassung in Bamberg einen Vortrag mit dem Titel "Grundkonzepte und Vorzüge von C# - Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu Java".

Beginnend mit der Entstehungsgeschichte von C# erläuterte uns Erik Hegen die grundlegenden Konzepte von C#, stets mit einem vergleichenden Auge auf Java. Schnell wurden die vielen Gemeinsamkeiten und wie beide Sprachen durch die jeweils andere beeinflusst wurden klar. Auch wenn es im Publikum einige C#-Erfahrene gab, waren die meisten Anwesenden doch Java-geprägt und konnten somit einiges für sich mitnehmen. Etwas praktischer wurde es dann auch noch durch eine kleine Beispiel-Anwendung, über die uns Erik Hegen noch besondere Konstrukte und syntaktische Feinheiten von C# zeigte. Abgerundet wurde der Vortrag dann noch durch eine Diskussion über Vor- und Nachteile verschiedener IDEs.

Im Anschluss stellte Christian Teitzel als Niederlassungsleiter in Bamberg dann noch die Firma AraCom vor. Er gewährte Einblicke in die Kompetenzen des Unternehmens, bisherige Kundenprojekte und den Aufbau der Niederlassung in Bamberg. Vielen Dank an die beiden Vortragenden und für den gemütlichen Abend.

21.06.2018 WIAI.PraxisReport mit Thomas Rauch von der msg systems ag

Zum zweiten PraxisReport im Sommersemester hatten wir am 21.06.2018 Thomas Rauch, Alumni unserer Fakultät, von der msg systems ag zu Gast. Der Vortrag begann um 19:00 Uhr in der Pizzeria Trieste und hatte den Titel "NFA und Autokauf - Was hat das miteinander zu tun?: Eine prozessoptimierte Methodik zur intuitiven Erfassung nicht-funktionaler Anforderungen".

Sehr anschaulich versetzte uns Thomas Rauch in das Szenario eines Autokaufs, bei dem es Features wie einen Sportauspuff, Entertainment-System oder Alufelgen zu wählen galt. Analog zur Bestimmung solcher nicht-funktionaler Anforderungen beim Autokauf, gilt es auch bei der Softwareentwicklung nicht-funktionale Anforderungen zu bestimmen, welche für den Erfolg einer Software essentiell sind. Da dies aber in der Praxis oft nicht trivial ist, hat msg systems eine Methodik entwickelt, mit welcher die Erfassung standardisiert und strukturiert erfolgen kann und, wieder analog zum Auto-Konfigurator, auch durch die Auswahl verschiedener Packete, die mehrere Anforderungen zusammenfassen, erleichtert werden kann. 

Anschließend gewährte uns Thomas Rauch noch einen Einblick in die aktuelle Situation und mögliche Einstiegschancen bei der msg systems ag, insbesondere am Standort Nürnberg, um schließlich den Abend bei einer leckeren Pizza ausklingen zu lassen. An dieser Stelle nochmals Vielen Dank für den Vortrag und die interessanten Einblicke in die Praxis der Softwareentwicklung.

17.05.2018 WIAI.PraxisReport mit Dominik Kremer von der Docufy GmbH

Am 17.05.2018 fand um 19:00 Uhr im Restaurant Faltboot der erste PraxisReport im Sommersemester statt. Zu Gast hatten wir Dominik Kremer, ehemaliger Mitarbeiter am KInf-Lehrstuhl und inzwischen Software-Entwickler und IT-Consultant bei der Docufy GmbH in Bamberg. Im Vortrag mit dem Titel "Entwurf, Anbindung und systematischer Test einer REST-API" stellte er uns zunächst anhand einer Live-Demo den Docufy TopicPilot vor, mit dessen Hilfe Unternehmen ihre technischen Dokumentationen digitalisieren und indexieren können. Im Kern des Vortrags ging es dann aber um die REST-API der Software, über welche Docufy ihren Kunden eine Integration mit anderen Systemen ermöglicht. In diesem Kontext berichtete Dominik dann aus dem Alltag eines IT-Consultants, vom Anbinden und Testen der API in Zusammenarbeit mit Kunden und wie man sich diese Zusammenarbeit mit Tools wie Swagger deutlich erleichtern kann. Wir möchten Dominik für den spannenden und unterhaltsamen Vortrag recht herzlich danken.