Hochschulwahl & Hochschulpolitik

Wieso wählen?

Durch die Hochschulwahl, die jedes Sommersemester (also einmal im Jahr) stattfindet, legitimierst du deine Studierendenvertretung, also unter anderem auch uns als Fachschaft. Du wählst aber auch den studentischen Konvent und die studentischen Senatorinnen und Senatoren. Die jeweiligen Rollen in der Hochschulpolitik kannst du hier nachlesen.

Deine Stimme ist dabei sehr wichtig! Die Studierendenvertretung vertritt dich gegenüber den diversen Gremien und Ämtern der Universität, behält den Überblick über wichtige Änderungen für die Studierenden (wie z.B. Änderungen an Prüfungsordnungen), verhandelt mit dem Studierendenwerk (z.B. über Verbesserungen in den Mensen) und dergleichen mehr.

Die Erfolge dieses Einsatzes beinhalten unter anderem, dass

  • du in der Prüfungseinsicht Fotos machen darfst
  • die Abschaffung der Anwesenheitspflicht konsequent eingehalten wird
  • sich das Essensangebot an der ERBA erheblich verbessert hat und jetzt sogar ein Fettabscheider genehmigt wurde
  • ein Bus zwischen Feki und ERBA pendelt
  • und vieles mehr

Je höher die Wahlbeteiligung ist, desto stärker können wir gegenüber den Gremien und Ämtern der Uni auftreten. Denn diese sehen dann, dass die Studierenden hinter uns stehen. Also nutze deine Gelegenheit, die Studienbedingungen für dich und alle anderen Studierenden zu verbessern und geh wählen!

Wen du wählen kannst, erfährst du hier, und wie du wählen kannst hier.

Hochschulpolitik

Falls du dich auch außerhalb der Wahl mit Hochschulpolitik befassen willst, hast du mehrere Möglichkeiten. Bei der studentischen Vollversammlung, die einmal pro Semester stattfindet, veröffentlicht die Studierendenvertretung Neuigkeiten und Informationen rund um aktuelle Themen, die dich als StudentIn der Uni Bamberg betreffen. Außerdem stellt sie sich hier auch deinen Fragen. Während der studentischen Vollversammlung müssen alle Lehrveranstaltungen entfallen, du hast also auf jeden Fall die Möglichkeit, sie zu besuchen. 

Beim hochschulöffentlichen Unileitungsgespräch kannst du dabei sein, wenn die Universitätsleitung den offenen Fragen der Studierendenvertretung Rede und Antwort steht. In diesem Rahmen kannst du auch direkt selbst Fragen an die Unileitung stellen.

Darüber hinaus freuen sich alle studentischen Gremien, wenn du einfach mal bei ihren Sitzungen vorbeischaust, da ihre Sitzungen grundsätzlich hochschulöffentlich sind, also alle immatrikulierten Studierenden der Universität Bamberg sie besuchen können. Welche Gremien das sind, erfährst du hier.