Wissenschaftliche Einrichtungen

Zentrum für Mittelalterstudien

Prof. Dr. Stephan Albrecht

BMBF-Projekt: Portal - Mittelalterliche Portale als Orte der Transformation
01.04.2015 - 31.03.2018

DFG-Projekt: Mittelalterbilder - Mittelalterbilder und Denkmalpflege.
Leitbilder und Bildproduktion der Denkmalpflege am Beispiel mittelalterlicher
Sakralbaukunst in Deutschland und Frankreich

01.07.2015 - 30.06.2017

DFG-Projekt: Kaisergewänder im Wandel: Goldgestickte Vergangenheitsinszenierung
 01.10.2015 - 31.03.2020

DFG-Projekt: Die Erfindung der Hauptstadt. Turin und die Neuinszenierung eines Herrscherhauses um 1600
2012-2015 (Publikation im Druck)

Dr. Patrick Cassitti

Denkmalerhaltung Split/Kroatien
Laufzeit 2014-2015
Wiss. Mitarbeiterin: Dipl.-Ing. Ingrid Brock

Prof. Dr. Ingolf Ericsson

Ehemaliges Reichskloster Lorsch an der Bergstraße – Weltkulturerbe der UNESCO
Laufzeit: seit 1998
Geldgeber: Verwaltung Staatlicher Schlösser und Gärten Hessen, Hessisches Baumanagement,
Deutsche Forschungsgemeinschaft, Museumszentrum Lorsch
Wiss. Mitarbeiter 2014: Dr. Christian Forster, PD Dr. Hans Losert, Dr. Kai Thomas Platz
Mittelvolumen: Wiss. Mitarbeiter, stud. Hilfskräfte, Werkleistungen (bislang insg. Ca. 1.180.000 €)

Pfalz und Dorf ‚Lindelach‘ bei Gerolzhofen, Unterfranken
Geldgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft, Stadt Gerolzhofen, Diözese Würzburg, Dr. Ottmar-Wolf-Kulturstiftung
Laufzeit: 2007-2015
Wiss. Ang.: Eike Michl M.A.
Mittelvolumen: 1 wiss. Ang., stud. Hilfskräfte, Grabungshelfer, Werkleistungen und Reisekosten (insg.: ca. 220 000 €)

Fährwesen des Mittelalters und der Neuzeit an Main und Neckar
Geldgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Laufzeit: 2012-2015
Wiss. Ang.: Lars Kröger M.A.
Mittelvolumen: 1 wiss. Ang., stud. Hilfskräfte, Werkleistungen und Reisekosten (insg.: ca. 120 000 €)

Ausgrabungen im ehemaligen Gefangenlager Kleinwittenberg, Sachsen-Anhalt
Geldgeber: Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt
Laufzeit: 2013-2014
Wiss. Ang.: Fabien Griessel B.A.
Mittelvolumen: ca. 10 000 €

Ausgrabungen am Bamberger Dom
Geldgeber: Staatliches Bauamt
Laufzeit: 2013-2015

Die mittelalterliche Dorfwüstung Lindelach bei Gerolzhofen (Lkr. Schweinfurt)
Geldgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Laufzeit: 2015-2017
Wiss. Ang.: Dr. Eike Michl M.A.
Techn. Ang.: Marius Kröner M.A.
Mittelvolumen: 1 wiss. Ang. (100%), 1 techn. Ang. (50%), stud. Hilfskräfte
(insg.: ca. 150 000 €)

Forchheim in der Karolingerzeit
Geldgeber: Oberfrankenstiftung, Stadt Forchheim, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Santowski & Partner GmbH (Investor)
Laufzeit: 2015-2018
Wiss. Ang.: Benedikt Schlee M.A.
Mittelvolumen: 1 wiss. Ang. (50%), stud. Hilfskräfte, Grabungshelfer, Werkleistungen und Reisekosten
(insg.: ca. 125 000 €)

Prof. Dr. Sebastian Kempgen

Digitalisierung des sprachlichen Kulturerbes Makedoniens: Die Inschriften von Sv. Naum (Ohridsee)
Laufzeit: 2015
Förderung: Bayerisches Staasministerium

Prof. Dr. Michaela Konrad

Interdisziplinäres Forschungsprojekt Regensburg – Alte Kapelle:
Untersuchungen zu Kontinuitätsfragen und frühen urbanistischen Prozessen im Bereich römischer Zentralorte

Gemeinschaftsprojekt mit Prof. Dr. Achim Hubel: weitere Partner: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege,
Außenstelle Regensburg und Stadtarchäologie Regensburg

Forschungsprojekt „Resafa – Segiupolis - Rusafat Hisham“
Wissenschaftliche Leitung des archäologischen Forschungsprojekts im Auftrag des Deutschen Archäologischen Instituts

Ausgrabungen am römischen Limes bei Denkendorf:
Naturraum und Ressourcen, Morphologie und Bauabfolge

Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, der Deutschen Limeskommission und der
Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts (Leitung: Julia Koch M. A.)

Der Mainlimes als Kontaktzone zwischen Römern und Germanen
Siedlungsgeschichtliche Untersuchungen im unterfränkischen Limesvorland

Römische Villenstellen und frühgeschichtliche Siedeltätigkeit:
Siedlungsgeschichtliche und geophysikalische Untersuchungen im östlichen Bodenseegebiet

Kooperation mit dem Landesdenkmalamt Baden-Württemberg

Geophysikalische Untersuchungen im römischen Bregenz:
Die urbanistische Entwicklung eines frühkaiserzeitlichen Zentralortes in der Provinz Raetia

Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt Wien

Untersuchungen zum Einsatz von Laserscanning bei der Dokumentation und Auswertung reliefverzierter Terra Sigillata
M.Konrad/U. Schultz

Prof. Dr. Lorenz Korn

Moschee und Siedlung von Cuatrovitas. Archäologische und baugeschichtliche Untersuchung einer
almohadenzeitlichen Moschee und Wüstung im Aljarafe (Sevilla, Spanien)

DFG-Förderung 10/2013-09/2015

Khurasan – Land des Sonnenaufgangs. Eine Kulturlandschaft als Kerngebiet für die Ausprägung
materieller Kultur der islamischen Welt und ihre Verortung in Sammlungen und musealen Präsentationen

Verbundprojekt in Zusammenarbeit mit dem Museum für Islamische Kunst (Staatliche Museen zu Berlin/
Stiftung Preußischer Kulturbesitz) und dem Linden-Museum Stuttgart (Staatliches Museum für Völkerkunde)
BMBF-Förderung 04/2014-03/2017

 

Prof. Dr. Sebastian Kempgen

 

Digitalisierung des sprachlichen Kulturerbes Makedoniens: Die Inschriften von Sv. Naum (Ohridsee)

Laufzeit: 2015

Förderung: Bayerisches Staatsministerium

Software-Projekt:

http://www.uni-bamberg.de/slavling/news-slavische-sprachwissenschaft/uni-schriften-ausgebaut/

 

Prof. Dr. Christian Schäfer

Diskurs und Gemeinschaft. Die Schriften Bernhards von Waging im Kontext der spätmittelalterlichen Reformprozesse
Kritische Edition–Erschließung–Rekonstruktion“

Prof. Dr. Stefanie Stricker

Digitale Erfassung und Erschließung des volkssprachlichen Wortschatzes der kontinentalwestgermanischen
Leges barbarorum in einer Datenbank

Geldgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Beginn: 1.10.2012
wiss. Mitarbeiter: Vincenz Schwab M.A.

Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften. Digitale Erschließung der in Buchform
veröffentlichten Daten und Erhebung der Daten zu den Nachtragshandschriften in einer Datenbank

Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft
Beginn: 1.07.2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen: Michaela Pölzl M.A., Dipl.-Germ. Christina Beer

 

 

 

Prof. Dr. Gerhard Vinken

DFG-Projekt: Mittelalterbilder - Mittelalterbilder und Denkmalpflege.
Leitbilder und Bildproduktion der Denkmalpflege am Beispiel mittelalterlicher
Sakralbaukunst in Deutschland und Frankreich

01.07.2015 - 30.06.2017