Wissenschaftliche Einrichtungen

Zentrum für Mittelalterstudien

Exkursion: Eine feste Burg. Die Wartburg als literarisches Zentrum des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

17.5.2017–19.5.2017


persönliche Anmeldung bei Herrn Dr. Martin Fischer (martin.fischer(at)uni-bamberg.de)


Nicht nur im Kontext des Lutherjahres ist die Wartburg von hohem Interesse, sondern zugleich als Ort der Entstehung und Aufführung von Werken so berühmter Autoren wie Wolfram von Eschenbach oder Walther von der Vogelweide. Zugleich ist die Wartburg aber auch Ausgangspunkt der Vita der hl. Elisabeth und Ort der Bibelübersetzung Martin Luthers. Der Lehrstuhl für Deutsche Philologie plant eine Exkursion zu den wichtigen Luthergedenkstätten im nahen Thüringen (bzw. angrenzenden Sachsen-Anhalt), die zugleich auch wesentliche „Erinnerungsorte“ der deutschen Literatur bis 1600 darstellen.