Wissenschaftliche Einrichtungen

Zentrum für Mittelalterstudien

Mediävistisches Seminar: „Mediävistische Miniaturen“

Organisation: PD Dr. Andrea Schindler

Freitag 14.00–16.00 Uhr im ZEMAS-Sitzungsraum (Raum Kr10/03.03)
ECTS-Punkte: 1

Typ II behandelt in Form von vier inhaltlich selbständigen jeweils vierstündigen Blockveranstaltungen jeweils ein einzelnes, im Umfang möglichst begrenztes mittelalterliches Zeugnis, das unter Beteiligung von wenigstens zwei Dozenten verschiedener Fächer möglichst umfassend erarbeitet wird. Jede Doppelsitzung ist somit interdisziplinär angelegt. Der Titel der Seminarreihe „Mediävistische Miniaturen“ deutet an, dass ein kleiner Gegenstand exemplarisch von mehreren mediävistischen Disziplinen behandelt wird.
Die Lehrveranstaltung wird soweit möglich im Seminarstil durchgeführt. Die Dozent(inn)en stellen jeweils vor den von ihnen betreuten Terminen Informations- und Arbeitsmaterialien im VC bereit. Von den Student(inn)en wird erwartet, dass sie die Informationsmöglichkeiten nutzen und die bereitgestellten Quellentexte oder Materialien soweit möglich vorbereiten. Das Seminar kann im Modul „Mediävistisches Seminar“ mit 1 ECTS-Punkt eingebracht werden. Leistung: aktive Teilnahme

Verbindliche Anmeldung bei Frau Schönhammer bis spätestens 04.10.2016

 Programm

Termin

Fächer

Dozent(inn)en

Thema

4.11.16

Mittelalterliche Geschichte Französische Sprachwissenschaft

Deutsche Sprachwissenschaft

Prof. Dr. Klaus van Eickels / PD Dr. Philipp Burdy /

Vincenz Schwab M.A.

Straßburger Eide

(Althochdeutsche und altfranzösische Eide, geschworen 842 von Ludwig dem Deutschen und Karl dem Kahlen und ihren Anhängern)

 

18.11.16

Iranistik

Islamische Kunstgeschichte und Archäologie

Prof. Dr. Birgitt Hoffmann / Prof. Dr.

Lorenz Korn

Buchmalerei zum Text Scheich San‘ān und die Liebe zur Christin

25.11.16

Deutsche Sprachwissenschaft

Kodikologie

Medizingeschichte

Prof. Dr.Stefanie Stricker

NN (Würzburg)

Bamberger Blutsegen

(Frühmittelhochdeutscher Heilsegen, Staatsbibliothek Bamberg Ms. Med. 6, f.139rb)

20.1.16

Kunstgeschichte

Bauforschung

Liturgiewissenschaft

Prof. Dr. Stephan Albrecht / Prof. Dr.

Stefan Breitling / Prof. Dr. Peter Wünsche

Das Fürstenportal des Bamberger Doms