Wissenschaftliche Einrichtungen

Zentrum für Mittelalterstudien

Literarisches Mittelaltergespräch
Gespräch mit dem Schriftsteller Peter Schwindt

Organisation: Dr. Detlef Goller

Bamberg, 16. Juni 2015

Die Veranstaltung ist Teil der inzwischen etablierten Reihe „literarische Mittelaltergespräche“,
die sich insbesondere auch an die Studierenden der BA/MA-Studiengänge Medieval Studies
wendet. Die Veranstaltung setzt eine Reihe von praxisbezogenen Vorträgen und Diskussionen
fort, in denen unsere Studierende mögliche Berufsfelder vorgestellt bekommen.

Für diese Veranstaltung ist es ein erneuter Glücksfall, dass nach der Büchnerpreisträgerin
Felicitas Hoppe (Sommersemester 13), dem Comicmacher Peter Wiechmann (WS 13/14) so-
wie dem Kinder- und Jugendbuchautor und Journalisten der Frankfurter Allgemeinen Sonn-
tagszeitung Tilman Spreckelsen (SS 14) nun Peter Schwindt nach Bamberg kommt, der u.a.
eine durchweg positiv rezensierte Artus-Trilogie im Jugendbuchbereich verfasst hat, an deren
Fortsetzung er gerade arbeitet.

Sein Besuch bietet den Studierenden einen Einblick nicht nur in die Tätigkeit eines Schrift-
stellers sowie wichtige Informationen für ihre potenziellen späteren Aufgaben als Mittler
der mittelalterlichen Kultur in Museen, Zeitungen oder ähnlichen Einrichtungen, die ander-
weitig kaum zu erhalten sind – ganz abgesehen von der Möglichkeit, mögliche Kontakte
für spätere Vorhaben im Bereich der Kultur- und Verlagsarbeit zu knüpfen.

Das öffentliche Gespräch findet am 16. Juni 2015 statt.

Plakat(300.3 KB)