Wissenschaftliche Einrichtungen

Zentrum für Mittelalterstudien

Lesung mit der Schriftstellerin Anette Neubauer

 

Das ZEMAS und der Lehrstuhl für Deutsche Philologie des Mittelalters laden herzlich ein zum Gespräch mit der Kinderbuchautorin

 

Annette Neubauer

am 20.07.2011

um 18:15

im Raum U5/217

 

Für diese Veranstaltung ist es ein Glücksfall, dass sich mit Annette Neubauer eine arrivierte Kinderbuchautorin bereit erklärt hat, ihre Tätigkeit mit unseren Studierenden zu besprechen. Die Stoffe für ihre Bücher wählt sie häufig aus populären mittelalterlichen Sagenstoffen aus und adaptiert diese mit großem Erfolg für Kinder im Grundschulalter. Diese Möglichkeit, Einblick in die Arbeit einer Schriftstellerin (die übrigens u.a. auch Germanistik studiert hat) zu gewinnen, liefert wichtige Informationen für die späteren Aufgaben unserer Studierenden als Mittler der mittelalterlichen Kultur in Museen, Zeitungen oder ähnlichen Einrichtungen, die anderweitig kaum zu erhalten sind.

 

Zusatztermin:

Falls Sie selbst noch Kinder im Grundschulalter haben bzw. kennen, besteht die Möglichkeit am Donnerstag, 21.07. um 15:30 im kleinen Saal des Dompfarrheims (Domstr. 3a) bei einer Lesung der Autorin dabei zu sein.

 

Plakat(798.3 KB)