Hilfskraftstellen

HiWi-Stelle in einem Projekt des Lehrstuhls für Soziologie, insb. Soziale Ungleichheit (Bewerbungsfrist: 20.03.2024)

Für das von der Daimler und Benz Stiftung gefördertes Projekt wird eine Hilfskraft (Stellenanzeige anbei) gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 20.03.2024.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Projekt „DZHW-Professor*innen-Befragung – Wissenschaftliche Karrieren im Umbruch?“ (Bewerbungsfrist: flexibel).

Beim Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) wird zum nächstmöglichen Monatsanfang eine
Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Projekt „DZHW-Professor*innen-Befragung – Wissenschaftliche Karrieren im Umbruch?“ (aka prof*panel) gesucht.

Stellenausschreibung studentische Hilfskräfte im Projekt Kontextuelle Einkommensungleichheit und Lebenszufriedenheit (Bewerbungsfrist: 24.01.2024)

Für das Forschungsprojekt „Kontextuelle Einkommensungleichheiten und Lebenszufriedenheit“ suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei studentische Hilfskräfte (BA oder MA).

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie im Anhang und unter https://www.uni-bamberg.de/empsoz/forschung/coils-projekt/. Ich freue mich über Ihre Bewerbung bis zum 24. Januar 2024.

Stellenausschreibung studentische Hilfskraft am ifb im Bereich Familienberichterstattung (Bewerbungsfrist: 20.01.2024)

Das ifb sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine weitere studentische Hilfskraft (20-30 Std. pro Monat) als Unterstützung für den Forschungsbereich „Familienberichterstattung“ am ifb / Staatsinstitut für Familienforschung.

Am ifb forschen wir zu Lebensbedingungen und Lebensweisen von Familien, evaluieren und begleiten Politikmaßnahmen und beraten Politik und Praxis. Eine Grundlage dafür ist die Berichterstattung über Demographie, Erwerbstätigkeit und ökonomische Lage von Familien in Bayern. Genau in diesem Forschungsbereich würden Sie tätig sein.

Die Aufgaben werden sein:

• Allgemeine Unterstützung der Forschungsarbeit im Forschungsbereich.

• Erstellen von publikationsfähigen Tabellen und Grafiken mit MS-Office und Datawrapper.

• Ggf. Mitarbeit bei der Datenauswertung von sozialwissenschaftlichen und amtlichen Befragungsdaten mit Stata.

Deswegen sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Sie verfügen über gute Kenntnisse in deskriptiver Statistik.

• Sie gehen sicher mit MS Office (v.a. Excel, Word) um.

• Sie arbeiten sehr zuverlässig und genau, tragen gerne eigene Lösungsvorschläge bei und können sich selbständig in neue Themenfelder einarbeiten.

• Sie haben Interesse an familiensoziologischen und -ökonomischen Fragestellungen.

Dafür bieten wir Ihnen:

• eine längerfristige Beschäftigung,

• ein angenehmes Arbeitsumfeld und

• flexible Arbeitszeiten.

Interesse geweckt? Auf der Website des Instituts finden Sie weitere Informationen über den Forschungsbereich https://www.ifb.bayern.de/projekte/neue/26686/index.php sowie die Stellenausschreibung https://www.ifb.bayern.de/stellenangebote.  

Bewerbungsfrist ist der 20.01.2024.

HiWi-Stelle am LS für Soziologie, insb. Soziale Ungleichheit (Bewerbungsfrist: 15.01.2023)

Studentische Hilfskraft (m/w/d) gesucht!
Wir suchen Unterstützung für folgenden Aufgaben:
• Recherche von Literatur und Datengrundlagen zur Vorbereitung eines Drittmittelantrags
• Vorbereitung und Mithilfe in einem Forschungsprojekt mit Primärdatenerhebung
• Gelegentliche Mitarbeit bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen
• Zuarbeit bei Forschung und wissenschaftlichen Publikationen

Ihr Profil:
• Studium der Soziologie oder eines verwandten sozialwissenschaftlichen Studiengangs
• Interesse an den Schwerpunktthemen des Lehrstuhls
• Sichere Kenntnisse der gängigen Microsoft Office Anwendungen
• Kenntnisse eines gängigen Statistikprogramms (bspw. Stata oder R)
• Interesse an einer Tätigkeit im wissenschaftlichen Umfeld
• Strukturiertes Arbeiten, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
• Idealerweise Erfahrungen mit (Online-) Fragebogenkonzeption und -ausgestaltung sowie Primärdatenerhebung

Das Stellenangebot umfasst:
• Ca. 40 Std./Monat Arbeitsumfang (ca. 10 Std./Woche)
• Beginn ab Februar/März 2024, gerne längerfristig
• Zeitliche und örtliche Flexibilität
• Einen Arbeitsplatz in der Feki
• Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit netten KollegInnen
• Die Möglichkeit zum Verfassen einer Abschlussarbeit

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse bzw. Notenübersicht, zusammengefasst in einer PDF) bitte bis zum 15.01.2024 per E-Mail an Sonja Müller (sekretariat.sozungleichheit@uni-bamberg.de).
Inhaltliche Nachfragen gerne an den Lehrstuhlinhaber, MitarbeiterInnen oder an die aktuelle Hilfskraft, siehe Homepage des Lehrstuhls.

Zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) am Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung (Bewerbungsfrist: 12.01.2024)

Am Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung sind aktuell zwei Stellen für studentische Hilfskräfte zu vergeben (frühestens ab dem 01.03.2024).

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der jeweiligen Tätigkeitsbereiche sowie die dafür verbundenen Anforderungen. Bitte machen Sie in Ihrer Bewerbung kenntlich, auf welche Stelle Sie sich bewerben, indem Sie im Betreff den jeweiligen Schwerpunkt angeben (Schwerpunkt: Unterstützung der Lehre ODER Schwerpunkt: Datenerhebung, -aufbereitung und -analyse).

Schwerpunkt I: Unterstützung der Lehre
Am Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung ist eine Stelle für eine studentische Hilfskraft mit einem Stundenumfang von 25 – 40h pro Monat zu vergeben (frühestens ab dem 01.03.2024).

Unterstützung des wissenschaftlichen Personals schwerpunktmäßig bei
Allgemeinen Bürotätigkeiten

  • Literaturarbeiten: Literaturrecherche und -beschaffung, Literaturverwaltung, Korrekturlesen, etc.
  • Vorbereitung der Lehre am Lehrstuhl
  • Pflege von VC-Kursen
  • aktuell laufenden Forschungsprojekten des Lehrstuhls

Voraussetzungen / Anforderungen

  • Eingeschrieben für ein Studium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Interesse für den Bereich „Frühe Kindheit“
  • sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen (z.B. Word, Excel, PowerPoint)
  • Zuverlässigkeit sowie genaues, gewissenhaftes Arbeiten
  • Fähigkeit zur selbstständigen Aufgabenerledigung sowie auch zur Teamarbeit
  • Nach Absprache Verfügbarkeit während der vorlesungsfreien Zeit
  • Statistische Basiskenntnisse und das Interesse sich hierin weiterzubilden

Schwerpunkt II: Datenerhebung, -aufbereitung und -analyse
Am Lehrstuhl für Frühkindliche Bildung und Erziehung ist eine Stelle für eine studentische Hilfskraft mit einem Stundenumfang von 20 – 30h pro Monat zu vergeben (frühestens ab dem 01.03.2024).

Unterstützung des wissenschaftlichen Personals im Rahmen aktuell laufender Forschungsprojekte des Lehrstuhls schwerpunkmäßig bei

  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Datenerhebungen
  • Datenaufbereitung
  • Unterstützung bei der Durchführung von Datenanalysen
  • Unterstützung bei der Aufbereitung von Ergebnissen (z.B. in Präsentationen und Berichten)
  • Allgemeinen Bürotätigkeiten

Voraussetzungen / Anforderungen

  • Eingeschrieben für ein Studium an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen (z.B. Word, Excel, PowerPoint)
  • Zuverlässigkeit sowie genaues, gewissenhaftes Arbeiten
  • Fähigkeit zur selbstständigen Aufgabenerledigung sowie auch zur Teamarbeit
  • Nach Absprache Verfügbarkeit während der vorlesungsfreien Zeit
  • Gute statistische Kenntnisse und Erfahrungen im Statistikprogramm SPSS, sowie das Interesse sich hierin weiterzubilden

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Kurzbewerbung mit einem Lebenslauf, Anschreiben, Angaben zu Ihrem Studiengang und Ihrem Fachsemester als zusammenhängendes PDF-Dokument bis spätestens 12.01.2024 an:
Dr. Theresia Hummel
Email: theresia.hummel@uni-bamberg.de

HiWi-Stelle J.-Prof. Soziologie Europas und Globalisierung (Bewerbungsfrist: 06.12.2023)

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft zur Mitarbeit an der Juniorprofessur für Soziologie Europas und der Globalisierung. Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung anbei. Bewerbungsfrist ist der 06. Dezember 2023.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft am ifb Bamberg (Bewerbungsfrist: 29.11.2023)

Am Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb) ist eine Stelle für eine studentische Hilfskraft zu besetzen (siehe Anhang).

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) in der Forschungs- und Statistikabteilung des IFB (Bewerbungsfrist: flexibel)

Das Institut für Freie Berufe (IFB) ist ein An-Institut der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und wurde 1964 gegründet. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Forschung im Bereich der Freien Berufe. Hierbei führt das Institut sowohl eigene Erhebungen sowie Sekundärdatenanalysen durch.
Die Forschungs- und Statistikabteilung des IFB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung im Tagesgeschäft und zur Abwicklung umfangreicher empirischer Studien.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft im Gleichstellungsbüro Wissenschaft (Bewerbungsfrist: 15.11.2023)

Studentische Hilfskraft im Büro der Gleichstellungsbeauftragten in der Wissenschaft gesucht. Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sind nach Absprache jederzeit möglich. Für etwaige Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Bewerbungsfrist ist der 15.11.2023.

 

Das Büro der Gleichstellungsbeauftragten in der Wissenschaft sucht eine studentische Hilfskraft!

30-40h im Monat zur Unterstützung im Bereich Datenverarbeitung

Voraussetzungen:

  • Studium an der Universität Bamberg und Interesse an einer längerfristigen Tätigkeit
  • Studium der Soziologie oder eines verwandten Studiengangs
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an frauen- und genderspezifischen Themen
  • Kenntnisse in der Aufbereitung und Analyse quantitativer Daten
  • gute Kenntnisse in deskriptiver Statistik
  • sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint), insbesondere für das Erstellen von publikationsfähigen Tabellen und Grafiken
  • zuverlässiges und genaues Arbeiten, eigene Lösungsvorschläge und selbstständiges Einarbeiten in neue Themenfelder

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit bei der Auswertung von quantitativen Daten sowie Unterstützung beim Erstellen von Berichten
  • Auswertung und Zusammenfassung wissenschaftlicher Texte in Deutsch und Englisch
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Gremientätigkeiten
  • Selbständige inhaltliche Literaturrecherche

Bewerbungen mit Lebenslauf und Anschreiben bitte per Mail bis zum 15. November 2023 an: sekretariat.gbwiss(at)uni-bamberg.de

Bei Fragen:

Tatiana Kehr

Referentin für geschlechtergerechte Karriereentwicklung

Tel.: 0951 / 863 - 1288

karriere.gbwiss(at)uni-bamberg.de

Stellenausschreibung Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt PolRef (Bewerbungsfrist: 09.11.2023)

Die Juniorprofessur für Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden der TU Chemnitz, sucht zum 15.12.2023 eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt PolRef. Das Projekt untersucht gesellschaftliche Polarisierung im Zusammenhang mit Referenden und könnte für Soziologiestudierende interessant sein. Außerdem besteht die Möglichkeit zur mobilen Arbeit.
 

Kontakt:
Nelly Buntfuß, M.A.
Research Associate

nelly.buntfuss(at)phil.tu-chemnitz.de 

Assistant Professorship Political Science Research Methods

Chemnitz University of Technology, Germany

Ausschreibung studentische Hilfskraft Schulpädagogik (Bewerbungsfrist: flexibel)

Der Lehrstuhl für Schulpädagogik sucht eine studentische Hilfskraft.

Aufgabengebiete:

• Mitarbeit und Unterstützung bei den allgemeinen Aufgaben des Lehrstuhls.

• Mitarbeit bei der Vor-/Nachbereitung der Lehre.

• Mitarbeit bei der Daten-/Literaturrecherche und Unterstützung bei Publikationsarbeiten.

• Mitarbeit in den Forschungsprojekten des Lehrstuhls.

Anforderungen:

• Eingeschrieben in Lehramt, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie oder ein verwandtes Studienfach der Sozialwissenschaft.

• Gute Leistungen im bisherigen Studium.

• Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office Paket, insbes. Word und Excel).

• Interesse an Forschung.

• Englischkenntnisse.

Weitere Informationen entnehmen sie bitte dem beigefügten PDF. Bei Interesse senden sie bitte die üblichen Bewerbungsunterlagen als eine pdf-Datei an: office.gebauer.schulpaed(at)uni-bamberg.de

Testleiterinnen und Testleiter (m/w/d) für Erhebungssitzungen an Schulen im Rahmen der Studie NEPS (Bewerbungsfrist: flexibel)

Wir suchen ab sofort Testleiterinnen und Testleiter (m/w/d) für Erhebungssitzungen an Schulen im Rahmen der Studie NEPS (Bildung für die Welt von morgen) im Herbst/Winter 2023

Die Tätigkeit ist eine selbstständige Beschäftigung (keine Festanstellung) auf Basis einer Werkvertrag‐Rahmenvereinbarung sowie einzelnen Werkverträgen. Die Einsätze als Testleiterin/Testleiter werden nach Möglichkeit wohnortnah vergeben und finden wochentags außerhalb der Schulferien statt.

Studentische Hilfskraft für das von der DFG finanzierte Forschungsprojekt „Coordination Committees as Parliamentary Agenda Setters“ (Bewerbungsfrist: 31.10.2023)

Für das von der DFG finanzierte Forschungsprojekt „Coordination Committees as Parliamentary Agenda Setters“ (Leitung Prof. Dr. Ulrich Sieberer) wird ab Dezember 2023 eine Studentische Hilfskraft (w/m/d) gesucht.

Der Stellenumfang beträgt 30 Stunden im Monat, die Bezahlung richtet sich nach den tariflichen Stundensätzen für Hilfskräfte

Die Aufgaben umfassen die Transkription und Kodierung von Experteninterviews, die Überprüfung und Analyse quantitativer Daten zu den Kompetenzen von Koordinationsausschüssen in europäischen Parlamenten sowie in kleinerem Umfang administrative Hilfstätigkeiten. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und einen intensiven Einblick in die Praxis politikwissenschaftlicher Primärforschung.

Bewerberinnen und Bewerber sollten Interesse an Vergleichender Politikwissenschaft, eine sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise und gute Kenntnisse des Office-Pakets mitbringen. Wir freuen wir uns auch über Bewerbungen früher Fachsemester. Die Stelle ist für Bachelor- wie Masterstudierende geeignet.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung (kurze Begründung Ihrer Bewerbung, Lebenslauf, Aufstellung der bisherigen Studienleistungen) bis spätestens 31. Oktober 2023 per Email an sekretariat.emppol@uni-bamberg.de.

Studentische Hilfskraft an der Professur für Internationale und Europäische Politik (Bewerbungsfrist: 30.10.2023)

Die Professur für Internationale und Europäische Politik von Frau Prof. Dr. Monika Heupel sucht eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Professur.

  • Arbeitszeit: 20 Stunden im Monat
  • Vergütung: nach den tariflichen Stundensätzen für Hilfskräfte
  • Dauer: mind. 1 Jahr

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Lehrveranstaltungen
  • Betreuung der Lehrveranstaltungen im Virtuellen Campus
  • Literaturrecherchen
  • Inhaltliche Recherchen
  • Formatieren von Texten und Erstellen von Literaturverzeichnissen

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 30.10.2023 an Prof. Monika Heupel, email: monika.heupel@uni-bamberg.de. Die Bewerbungsunterlagen sollen als eine einzige PDF-Datei ver-schickt werden und folgende Dokumente enthalten:

  • eine kurze Begründung Ihrer Bewerbung (max. 250 Wörter)
  • einen aktuellen Lebenslauf
  • ein Transcript Ihrer bisherigen Leistungen, v.a. im Bereich internationale und europäische Politik

Studentische Hilfskraft im Projekt PEPP-COV

Ausschreibung für eine studentische Hilfskraft im Projekt „Politische Einstellungen und politische Partizipation in Folge der Covid-19 Pandemie“ am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe. Gelegenheit zur Mitarbeit in einem spannenden und aktuellen Forschungsprojekt, sowie Vertiefung Ihrer eigenen fachlichen und methodischen Kenntnisse. Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sind nach Absprache jederzeit möglich.

Bewerbungsfrist ist der 26.10.2023.

 

Für etwaige Rückfragen:

Dr. Steffen Wamsler

Bildungsrenditen/ PEPP-COV-Projekt | Returns to Education/ PEPP-COV project 

Telefon: +49 951 863-3125
Fax: +49 951 863-3411
E-Mail: steffen.wamsler(at)lifbi.de

LIfBi – Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
Leibniz Institute for Educational Trajectories
 

Hilfskräfte LIfBi, Arbeitsbereich Migration (Bewerbungfrist: 10.10. 2023)

Im Arbeitsbereich Migration am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe sind aktuell Stellen für studentische Hilfskräfte ausgeschrieben. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 10.10., alle weiteren Informationen finden Sie unter https://jobs.lifbi.de/Studentische-Hilfskraefte-wmd-im-Arbeitsbereich-Migration-de-j822.html

Hiwi BAGSS (Bewerbungsfrist: 04.10.2023)

Die Bamberg Graduate School of Social Sciences (BAGSS) sucht ab November 2023 zwei studentische Hilfskräfte für die Bereiche Kursplanung / Marketing / Administration. Details finden Sie im angehängten Dokument. Für Nachfragen stehen Olga Rayevska (office.bagss(at)uni-bamberg.de) und ich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Bewerbungen!

Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Bildungsrenditen am LIfBi (Bewerbungsfrist: flexibel)

Das LIfBi sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische Hilfskräfte zur Unterstützung bei der Qualitätssicherung und im Controlling der NEPS-Erhebungen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

https://jobs.lifbi.de/Studentische-Hilfskraft-wmd-im-Zentrum-fuer-Studienmanagem-de-j820.html

Stellenausschreibung studentische Hilfskraft am ifb (Bewerbungsfrist 12.09.2023)

Das ifb sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine weitere studentische Hilfskraft (20-40 Std. pro Monat) als Unterstützung für den Forschungsbereich „Familienberichterstattung“ am ifb / Staatsinstitut für Familienforschung.

Am ifb forschen wir zu Lebensbedingungen und Lebensweisen von Familien, evaluieren und begleiten Politikmaßnahmen und beraten Politik und Praxis. Eine Grundlage dafür ist die Berichterstattung über Demographie, Erwerbstätigkeit und ökonomische Lage von Familien in Bayern. Genau in diesem Forschungsbereich würden Sie tätig sein.

Die Aufgaben werden sein:

• Allgemeine Unterstützung der Forschungsarbeit im Forschungsbereich.

• Erstellen von publikationsfähigen Tabellen und Grafiken mit MS-Office, Adobe und Datawrapper.

• Ggf. Mitarbeit bei der Datenauswertung von sozialwissenschaftlichen und amtlichen Befragungs-daten mit Stata.

Deswegen sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Sie verfügen über gute Kenntnisse in deskriptiver Statistik.

• Sie gehen sicher mit MS Office (v.a. Excel, Word, PowerPoint) um.

• Sie verfügen bereits über erste Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Datenaufbereitung und -analyse mit Stata.

• Sie arbeiten sehr zuverlässig und genau, tragen gerne eigene Lösungsvorschläge bei und können sich selbständig in neue Themenfelder einarbeiten.

• Sie haben Interesse an familiensoziologischen und -ökonomischen Fragestellungen.

Dafür bieten wir Ihnen:

• eine längerfristige Beschäftigung,

• ein angenehmes Arbeitsumfeld und

• flexible Arbeitszeiten.

Interesse geweckt? Weitere Infos finden Sie im Anhang. Bewerbungsfrist ist schon am 12.09.!

Wir freuen uns auf Sie!

Tutor*in für Datenanalyse am PC (Bewerbungsfrist: 10.09.2023)

Der Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Methoden der empirischen Sozialforschung sucht ab dem 01.10.2023 eine/n Tutor*in für sozialwissenschaft-liche Datenanalyse, angestellt als
 Studentische Hilfskraft (w/m/d) (30 Stunden pro Monat, 4 Monate der Vorlesungszeit pro Semester) für die BA-Lehre im Soziologischen Forschungspraktikum (Datenanalyse am PC)

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben, Notenspiegel, aktuelle Studienbescheinigung, ggf. Arbeitszeugnisse und falls zutreffend Bachelorzeugnis) zusammengefasst in einer Gesamtdatei bis spätestens 10.09.2023 per E-Mail an Herrn Daniel Zeddel (daniel.zeddel@uni-bamberg.de). Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte eben-falls per Email direkt an Herrn Daniel Zeddel.

Studentische Hilfskraft als Unterstützung für unseren Arbeitsbereich „Bildungsrenditen" am LifBi (Bewerbungsfrist 30.08.2023)

Das LifBi sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt wieder eine studentische Hilfskraft als Unterstützung für unseren Arbeitsbereich „Bildungsrenditen“. Es warten vielfältige Aufgaben auf euch. Wir bieten Einblicke in die Erhebungsabläufe und Itementwicklung des Nationalen Bildungspanels, Möglichkeiten der Unterstützung bei verschiedenen Forschungsprojekten und tolle Möglichkeiten die NEPS-Daten besser kennenzulernen. In einer tollen Arbeitsatmosphäre, einem jungen dynamischen Team und unter großer Flexibilität habt ihr die Möglichkeit tiefer in den Zusammenhang zwischen Bildung und  Politische Partizipation| Soziale Teilhabe| Geduld-und Zeitpräferenz |  Gesundheit und Wohlbefinden| Jobqualität und Skill Mismatch einzusteigen.

 

Interesse geweckt?

Dann bewerbt euch unter

https://jobs.lifbi.de/de

Wir freuen uns auf euch!

Studentische Hilfskraft (w/m/d) im Projekt "Bildungswege von geflüchteten Kindern und Jugendlichen (BildungswegeFlucht)" am LIfBi (Bewerbungsfrist: 24.08.2023)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe sucht zum 01.10.2023 für die Dauer von zunächst 6 Monaten eine

studentische Hilfskraft (w/m/d) im Projekt "Bildungswege von geflüchteten Kindern und Jugendlichen (BildungswegeFlucht)"

Dort werden Sie im Arbeitsbereich Migration im Projekt „Bildungswege von geflüchteten Kindern und Jugendlichen – BildungswegeFlucht“ Einblicke in verschiedene Prozesse von der Erhebungsplanung bis hin zur Datenauswertung einer mehrsprachigen Längsschnittstudie mit Geflüchteten erhalten. Der Fokus der ausgeschrieben Stelle wird dabei auf der Vorbereitung der nächsten Erhebungswelle und Auswertungen hinsichtlich surveymethodologischen Fragestellungen liegen. Der genaue monatliche Stundenumfang kann individuell vereinbart werden.

Der Dienstort ist am Wilhelmsplatz 3 in Bamberg oder nach Absprache remote. Der zeitliche Arbeitsumfang umfasst ca. 30 Stunden pro Monat.

Ihre Aufgabenbereiche

  • Prüfung von programmierten Fragebogen (beispielsweise hinsichtlich Logik, Filterführung oder der korrekten Implemenation von Fremdsprachen)
  • Mithilfe bei der Datenauswertung (mit Fokus auf surveymethodologischen Fragestellungen)
  • Je nach Qualifikation und Kenntnisse: Prüfung von Zwischendaten (z.B. hinslichtlich Auffälligkeiten oder Kooperationsrate)
  • Je nach Interesse und zeitlichen Gegebenheiten: Unterstützung bei der Vorbereitung der Interviewerschulung und Prüfung von Interviewmitschnitten
  • Literaturrecherche und Verwaltung

Ihre Voraussetzungen

  • Sie sind mindestens im dritten Semester eines sozialwissenschaftlichen Fachs oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Interesse an der Durchführung von standardisierten Befragungen, empirischer Bildungsforschung und Survey Methodologie
  • Souveräner Umgang mit den Programmen des MS Office-Pakets (v. a. Word, Excel, PowerPoint) und sichere Englischkenntnisse
  • Eine selbstständige Aufgabenerledigung und die Bereitschaft zur Einarbeitung in vielfältige Aufgabenbereiche (z.B. neue Software, Metadateneditor etc.) ist für Sie selbstverständlich
  • Fundierte Kenntnisse in der Datenaufbereitung und –analyse mit Hilfe einer gängigen Statistiksoftware sind von Vorteil (Stata, R oder Python)

Wir bieten

  • Arbeiten im gesellschaftlich relevanten Tätigkeitsfeld der Bildungsforschung und in einer Region mit hoher Lebensqualität
  • Modern ausgestattete Büros, Sozialräume, betriebliche Gesundheitsförderung, Eltern-Kind-Zimmer, uvm. für ein angenehmes Arbeitsumfeld (Details zu unseren Sozialleistungen unter www.lifbi.de/Karriere)
  • Ein Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung ist wünschenswert.

Das LIfBi tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Unser Institut fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle.

Ihr Kontakt

Ihre Kurzbewerbung (Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben, Zeugniskopien/Notenspiegel, ggf. Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte bis 24.08.2023 über unser Online-Formular.

Inhaltliche Fragen zur Stelle beantwortet Florian Heinritz (+49 951 863-3788, florian.heinritz(at)lifbi.de).

Studentische Hilfskräfte an der Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Bildung u. Arbeit im Lebensverlauf (Bewerbungsfrist: flexibel)

An der Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Bildung u. Arbeit im Lebensverlauf sind studentische Hilfskraftstellen zu besetzen - u.a. für das Forschungsprojekt „Die Rolle von Höherqualifizierungen bei der Formierung sozialer Ungleichheit“.

Hiwistelle im Home Office (Universität Vechta) (Bewerbungsfrist: flexibel)

An der Universität Vechta ist im durch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes geförderten Forschungsprojekt „Sinti:zze und Rom:nja in der bundesdeutschen Hochschullandschaft – Bestandsaufnahme über den Kampf gegen Antiziganismus an Hochschulen und Universitäten“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorbehaltlich der Mittelfreigabe und je nach individuellem Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine befristete Tätigkeit im Umfang von bis zu 43 Stunden/Monat zu besetzen als Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft. Der Stellenantritt ist flexibel zu jedem Monatsersten möglich, die Projektlaufzeit endet am 30. Juni 2024.

International Office sucht Tutor*innen (Bewerbungsfrist: 31.07.2023)

Das International Office sucht Tutor*innen (Zeitraum: Anfang September 2023 bis Vorlesungsbeginn durchgehend) für Vorbereitungskurse für internationale Austauschstudierende zum Wintersemester 2023/24.

Ausführliche Informationen & Aufgabenbeschreibung: https://www.uni-bamberg.de/studium/interesse-internationale/news/artikel/vorbereitungskurse-fuer-internationale-austauschstudierende-tutorinnen-gesucht/

Werkstudent/in (m/w/d) für die Kulturentwicklungsplanung (Bewerbungsfrist: 23.07.2023)

Stellenangebot „Werkstudent/in (m/w/d) für die Kulturentwicklungsplanung“ mit der Bitte um Aushang bzw. Veröffentlichung (vorzugsweise Geisteswissenschaften, Soziologie, Kulturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften). Die Bewerbungsfrist endet am 23.07.2023.

Kontakt:

Linda Güthlein

Stadt Bamberg

Personal- und Organisationsamt

Beamtenrecht, Personalgewinnung

Heinrichsdamm 1

96047 Bamberg

Tel: 0951/87-4036

Fax: 0951/87-1965

Studentische Hilfskraft für den Lehrstuhl Soziologie, insb. Soziale Ungleichheit (Bewerbungsfrist: 10.07.2023)

Für den Lehrstuhl Soziologie, insb. Soziale Ungleichheit, wird ab Sept/Okt 2023 eine studentische Hilfskraft für etwa 10h pro Woche gesucht. Die Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich und die Arbeit ist örtlich und zeitlich flexibel. In der Stellenausschreibung anbei sind alle detaillierten Informationen zur Stelle.

Bei Fragen bitte an rasmus.hoffmann(at)uni-bamberg.de oder Judith Lehmann, Alexander Patzina oder an die bisherigen Hiwis/TutorInnen (Vanessa Kunze, Victoria Schmück oder Tom Behringer).

Bewerbungen bitte an das Sekretariat (Sonja Müller: sekretariat.sozungleichheit(at)uni-bamberg.de) bis zum 10. Juli oder danach, bis die Stelle besetzt ist.

2 Studentische Hilfskraftstellen im Bereich Soziale Ungleichheit (Bewerbungsfrist: 09.07.2023)

Stellenausschreibung für zwei studentische Hilfskraftstelle im Bereich Soziale Ungleichheit/politische Soziologie. Die beiden Stellen haben unterschiedliche Schwerpunkte (Gestaltung/Layout bzw. Recherche/Datenauswertung) und eignen sich damit sowohl für MA als auch BA Studierende.

 

Beide Stellen sind an der Universität Oldenburg angebunden, eine Beschäftigung jedoch vollständig aus der Ferne und mit sehr flexibler Zeiteinteilung möglich. Ein Teil der Forschungsprojekte erfolgt in Kooperation mit dem Leibniz Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) in Bamberg und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB/Standort Berlin).

 

Weitere Angaben können Sie der vollständigen Stellenausschreibung im Anhang entnehmen.

Stellenausschreibung Studentische Hilfskraft an der Professur für Arbeitswissenschaft (Bewerbungsfrist: 09.06.2023)

An der Professur für Arbeitswissenschaft ist ab sofort eine studentische Hilfskraft-Stelle zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt vorerst 25 Stunden im Monat.

Gesucht werden:

  • eine engagierte und selbständige Persönlichkeit
  • mit Interesse an der Bildungs- und Arbeitsmarktforschung
  • Kenntnisse in Stata und statistischen Auswertungsverfahren
  • mit präziser und sorgfältiger Arbeitsweise

Die wichtigsten Aufgaben sind zunächst:

  • die Unterstützung bei der Aufbereitung von Rohdaten
  • die Mitarbeit bei der Auswertung von Datensätzen mithilfe von Stata, sowie - allgemeine Recherchetätigkeiten zu den Forschungsfeldern der Professur

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten Einblick in wissenschaftliche Projektarbeit sowie die Möglichkeit Projektinhalte mit Abschlussarbeiten zu verbinden
  • ein vielseitig forschendes Team

Bitte bekunden Sie bis spätestens 09. Juni 2023 knapp Ihr Interesse und Ihre Fähigkeiten für die Stelle (mit Angabe Ihrer Studienschwerpunkte und -leistungen) bei Andreas Stöckl (andreas.stoeckl@uni-bamberg.de) oder Franziska Ganesch (franziska.ganesch@uni-bamberg.de).

Studentische Hilfskraft (w/m/d) im Arbeitsbereich Bildungsentscheidungen und soziale Ungleichheit (Bewerbungsfrist: 04.06.2023)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe sucht zum 01.08.2023 für die Dauer von zunächst 6 Monaten eine

Studentische Hilfskraft (w/m/d) im Arbeitsbereich Bildungsentscheidungen und soziale Ungleichheit

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) mit rund 250 Beschäftigten ist eine eigenständige Forschungs- und Infrastruktureinrichtung der empirischen Bildungsforschung und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Kern des Instituts ist das Nationale Bildungspanel (NEPS), die größte Langzeit-Bildungsstudie in Deutschland.

Ihr Arbeitsumfeld

Der Arbeitsbereich Bildungsentscheidungen und soziale Ungleichheit vereint Projekte, die sich mit Bildungsungleichheit nach sozialem Hintergrund über den Lebensverlauf befassen. Der Fokus liegt dabei auf sekundären Effekten: Entscheidungen, die systematisch mit dem sozialen Hintergrund – soziale Klasse, elterliche Bildung oder Geschlecht – zusammenhängen.

Der Dienstort ist am Wilhelmsplatz 3 in Bamberg oder nach Absprache remote. Der zeitliche Arbeitsumfang umfasst ca. bis zu 40h Stunden pro Monat.

Ihre Aufgabenbereiche

  • Allgemeine Unterstützung der Forschungsarbeit
  • Mitarbeit bei der Datenauswertung von Querschnitt- und Paneldaten mit Stata
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Manuskripten und Publikationen
  • Literaturrecherche, Literaturbeschaffung und –verwaltung
  • Auswertung und Zusammenfassung wissenschaftlicher Texte in Deutsch und Englisch
  • Inhaltliche Zuarbeit zu den Themen Kompetenzentwicklung/Bildung/Familie im nationalen sowie internationalen Kontext sowie Bildung im höheren Alter
  • Erstellen von Tabellen, Grafiken und Präsentationen für Texte und Präsentationen

Ihre Voraussetzungen

  • Aktuell im Studium der Soziologie oder einem benachbarten Studiengang (Empirische Bildungsforschung, Survey-Statistik, etc.)
  • Interesse an längsschnittlichen Fragestellungen der Bildungs- und Arbeitsmarktforschung
  • Fähigkeit sich selbständig in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Souveräner Umgang mit MS Office (v.a. Word, Excel, PowerPoint)
  • Im Idealfall bereits Erfahrungen mit der Nutzung eines Literaturverwaltungsprogramms (z.B. Zotero, Mendeley oder Citavi)
  • Darüber hinaus sind Kenntnisse und erste Erfahrungen im Bereich der Datenaufbereitung und -analyse mit STATA wünschenswert
  • Außerdem sind Vorerfahrungen im Transkribieren von Tonaufnahmen von Vorteil
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und genaues und wissenschaftliches Arbeiten
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit und einer selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise

Wir bieten

  • Arbeiten im gesellschaftlich relevanten Tätigkeitsfeld der Bildungsforschung und in einer Region mit hoher Lebensqualität
  • Einblicke in die Forschungstätigkeit mit NEPS-Daten, Gute Vereinbarkeit von Arbeitszeit und Lehrveranstaltungen
  • Modern ausgestattete Büros, Sozialräume, betriebliche Gesundheitsförderung, Eltern-Kind-Zimmer, uvm. für ein angenehmes Arbeitsumfeld (Details zu unseren Sozialleistungen unter www.lifbi.de/Karriere)


Ein Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung ist wünschenswert.

Das LIfBi tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Unser Institut fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle.

Ihr Kontakt

Ihre Kurzbewerbung (Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben, Zeugniskopien/Notenspiegel, ggf. Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte bis 04.06.2023 über unser Online-Formular.

Inhaltliche Fragen zur Stelle beantwortet Johannes Hofmann (+49 951 863-3584, johannes.hofmann(at)lifbi.de).

LIfBi - Studentische Hilfskraft (w/m/d) im Stabsbereich NEPS-Entwicklung (Bewerbungsfrist: 22.05.2023)

Das LIfBi ist auf der Suche nach einer neuen Hilfskraft im Stabsbereich NEPS-Entwicklung. Über interessierte Personen oder die Weiterleitung an potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten freuen wir uns sehr.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Stellenausschreibung (https://jobs.lifbi.de/Studentische-Hilfskraft-NEPS-Entwicklung-wmd-de-j776.html?sid=a82b08d797f2622dd9f9ed10eee97d8f).

Studentische Hilfskraft Bamberg Graduate School of Social Sciences (Bewerbungsfrist: 21.05.2023)

Wir suchen zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Bereich Administration/Marketing/Kursplanung zur Verstärkung unseres Teams.

Die Bamberg Graduate School of Social Sciences (BAGSS) der Universität Bamberg ist eine internationale Graduiertenschule für Promovierende und Promovierte aus aller Welt im Bereich Sozialwissenschaften.

Aufgabenbereiche:

  • Dokumentation von Prozessen, Aktenpflege und Aktenführung
  • Überprüfung und Auswertung von Buchungen
  • Prüfung der eingehenden Bewerbungen
  • Beantwortung von Anfragen internationaler Bewerber/innen
  • Datenerfassung und Datenaufbereitung
  • Pflege der Homepage
  • Sonstige kleinere Büroarbeiten

Qualifikationen:
Von Vorteil für die Umsetzung der Aufgaben sind folgende Kenntnisse:

  • Software: MS Office (insbesondere Excel), Acrobat, Typo3.
  • Skills: Analytisches und prozessorientiertes Denkvermögen, strukturierter Umgang mit Daten, Eigeninitiative und Teamfähigkeit.
  • Sprachen: Englisch und Deutsch fließend in Wort und Schrift.

Informationen:

  • Arbeitszeiten: 30 Stunden im Monat, d.h. ca. 8 Stunden in der Woche im Durchschnitt
  • Vergütung: Ohne Abschluss 12,00 EUR/Std.; mit Bachelor-Abschluss 13,00 EUR/Std.
  • Ort: Feldkirchenstr. 21 / FG1
  • Web: www.uni-bamberg.de/bagss
  • Beginn der Anstellung: 01.05.2023

Bewerbung:

  • Bitte reichen Sie uns ein englischsprachiges Anschreiben mit Lebenslauf, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, ein.
  • Bewerbungen sind per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Hilfskraft“ zu senden an: office.bagss(at)uni-bamberg.de

Studentische Hilfskraft an der Professur für Arbeitswissenschaft (Bewerbungsfrist: 19.05.2023)

Die Professur für Arbeitswissenschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Hilfskraft (40h im Monat).

Stellenausschreibung studentische Hilfskraft (Bewerbungsfrist: 03.05.2023)

Der Lehrstuhl für Soziologie (Technik – Arbeit – Gesellschaft) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sucht eine studentische Hilfskraft mit ersten Kenntnissen in der Datenauswertung, vorzugsweise in Stata. Der Einsatzort ist in Nürnberg, Homeoffice ist nach Vereinbarung möglich.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 03.05.2023 per E-Mail an bruno.albert(at)fau.de.

 

Bruno Albert

 

Bruno Albert | bruno.albert(at)fau.de
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Research Associate
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Nuremberg Campus of Technology (NCT)

Chair for Sociology (Technology – Labor – Society)

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft am IAB (Bewerbungsfrist: 07.04.2023)

Der Forschungsbereich „Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung“ im IAB (Nürnberg) sucht Unterstützung als Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft.

Hier ist die Stellenausschreibung:

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für die Forschungseinheit INTER 'Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung' im IAB, befristet bis 31.12.2025, mit 10 Std./Woche, in Nürnberg

https://recruiting.arbeitsagentur.de/ba-karriere/stellensuche/index.html#/posting/54033373

Studentische Hilfskraft Bamberg Graduate School of Social Sciences (Bewerbungsfrist: 01.04.2023)

Wir suchen zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Bereich Administration/Marketing/Kursplanung zur Verstärkung unseres Teams.

Die Bamberg Graduate School of Social Sciences (BAGSS) der Universität Bamberg ist eine internationale Graduiertenschule für Promovierende und Promovierte aus aller Welt im Bereich Sozialwissenschaften.

Aufgabenbereiche:

  • Dokumentation von Prozessen, Aktenpflege und Aktenführung
  • Überprüfung und Auswertung von Buchungen
  • Prüfung der eingehenden Bewerbungen
  • Beantwortung von Anfragen internationaler Bewerber/innen
  • Datenerfassung und Datenaufbereitung
  • Pflege der Homepage
  • Sonstige kleinere Büroarbeiten

Qualifikationen:
Von Vorteil für die Umsetzung der Aufgaben sind folgende Kenntnisse:

  • Software: MS Office (insbesondere Excel), Acrobat, Typo3.
  • Skills: Analytisches und prozessorientiertes Denkvermögen, strukturierter Umgang mit Daten, Eigeninitiative und Teamfähigkeit.
  • Sprachen: Englisch und Deutsch fließend in Wort und Schrift.

Informationen:

  • Arbeitszeiten: 30 Stunden im Monat, d.h. ca. 8 Stunden in der Woche im Durchschnitt
  • Vergütung: Ohne Abschluss 12,00 EUR/Std.; mit Bachelor-Abschluss 13,00 EUR/Std.
  • Ort: Feldkirchenstr. 21 / FG1
  • Web: www.uni-bamberg.de/bagss
  • Beginn der Anstellung: 01.05.2023

Bewerbung:

  • Bitte reichen Sie uns ein englischsprachiges Anschreiben mit Lebenslauf, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, ein.
  • Bewerbungen sind per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Hilfskraft“ zu senden an: office.bagss(at)uni-bamberg.de
  • Bewerbungsschluss ist der 01.04.2023

Tutor/Tutorin für die Vorlesung Sozialstrukturanalyse im SoSe 2023 (Bewerbungsfrist: 31.03.2023)

Wir suchen für das zweite Tutorium zur Vorlesung "Sozialstruktur im internationalen Vergleich II" noch eine(n) Tutor/Tutorin, gegen Bezahlung. Es müsste jemand sein, der/die die Vorlesung gut oder sehr gut absolviert hat und Interesse an einer Wiederbeschäftigung mit dem Stoff und am Unterrichten hat. Weitere Fragen gerne an mich oder die jetzigen TutorInnen:

Bewerbungen bitte mit kurzem Anschreiben und CV so schnell wie möglich per Email an rasmus.hoffmann(at)uni-bamberg.de , damit eine Einstellung zumindest zum 1.5.23 noch klappt. Der Vertrag wäre dann bis Ende Juli.

Rasmus Hoffmann

Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich "Datenschutz in Erhebungen" am LIfBi (Bewerbungsfrist: 29.03.2023)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe sucht zum 01.05.2023 für die Dauer von zunächst 6 Monaten eine studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich „Datenschutz in Erhebungen“. Nähere Informationen gibt es unter:

https://jobs.lifbi.de/Studentische-Hilfskraft-wmd-de-j763.html?sid=9e955677f3e279f24d0bbb586555cf83

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 29.03.2023 über das Online-Formular.

Stellenausschreibung Hilfskraft am ZLB, Projekt DiKuLe (Bewerbungsfrist: 24.03.2023)

Die Juniorprofessur für Evaluation im Kontext von Lehrer*innenbildung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sucht für das Teilprojekt Evaluation (im Projekt DiKuLe: Digitale Kulturen in der Lehre entwickeln) zum 1.5.2023 für die Dauer von zunächst sechs Monaten eine Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Wir suchen eine Studierende/einen Studierenden mit Interesse an Fragen zur Digitalisierung in der Hochschullehre und der empirischen Bildungsforschung. Der zeitliche Arbeitsumfang umfasst 30 Stunden pro Monat. Einsatzort ist das Projektbüro in der Luitpoldstraße (ZLB).

Voraussetzung ist ein derzeit laufendes Studium in den folgenden Fachgebieten Pädagogik, Soziologie, Psychologie, Empirische Bildungsforschung, Lehramt, o.Ä. sowie Kenntnisse in den empirischen Forschungsmethoden/Statistik und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten.

Eine Kurzbewerbung soll an folgende Mailadresse: dikule.eva-lehrerbildung(at)uni-bamberg.de

Studentische Hilfskraft für die Arbeitsgruppe Soziale Ungleichheit (Bewerbungsfrist: 15.03.2023)

Die Arbeitsgruppe Soziale Ungleichheit von Frau Prof. Dr. Gundula Zoch sucht ab Sommersemester 2023 eine studentische Hilfskraft. Die Stelle ist zu 100 % remote ausführbar und an der Universität Oldenburg angesiedelt. Sie erhalten hier die Gelegenheit zur Mitarbeit in spannenden und aktuellen Forschungsprojekten in einem offenen Team, sowie zur Vertiefung Ihrer eigenen fachlichen und methodischen Kenntnisse.

https://uol.de/f/1/user_upload/202301_Ausschreibung_SHK.pdf?v=1675324725

Die Ausschreibung läuft noch bis zum 15. März. Für etwaige Rückfragen steht Ihnen Susanne Schmid (E-Mail: susanne.schmid(at)uni-oldenburg.de oder
susanne.schmid(at)uni-bamberg.de) jederzeit zur Verfügung.

Hilfskraftstellen im Projekt „Politische Einstellungen und politische Partizipation in Folge der Covid-19 Pandemie“ am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (Bewerbungsfrist: 02.03.2023)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) sucht noch studentische Hilfskräfte im Projekt „Politische Einstellungen und politische Partizipation in Folge der Covid-19 Pandemie“. Sie erhalten hier die Gelegenheit zur Mitarbeit in einem spannenden und aktuellen Forschungsprojekt, sowie zur Vertiefung Ihrer eigenen fachlichen und methodischen Kenntnisse. Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sind nach Absprache jederzeit möglich. Für etwaige Rückfragen steht Ihnen Dr. Steffen Wamsler (E-Mail: steffen.wamsler@lifbi.de) jederzeit zur Verfügung.

Weitere Stellenangebote finden Sie hier.

EET Tutor:innen SoSe23 (Bewerbungsfrist: 01.03.2023)

Es werden TutorInnen für die Erstsemestereinführungstage (11.04.-14.04.2022) in der Soziologie gesucht, sowohl für den BA als auch den MA-Studiengang. Geben Sie sich einen Ruck und unterstützen Sie die Studierenden im ersten Semester bei Ihrem Start in das Studium.

Ihr Einsatz als Tutorin oder Tutor wird als Hilfskraftstelle entsprechend vergütet (je nach Abschluss 12-14€), macht aber vor allen auch viel Spaß. Als TutorIn haben Sie folgende Aufgaben zu erledigen:

  • EET-VC aktualisieren
  • Erstis begrüßen
  • Stundenplan erstellen
  • VC, Flexnow, Univis erklären
  • Stadtführung, Kneipentour etc.

Sollten Sie Interesse haben, bewerben Sie sich bis zum 01.03.2023 über das Bewerbungsformular. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das EET-Team der Fachschaft SoWi (insbes. Carolin Schmuck): Fachschaft SoWI fachschaft-sowi.stuve(at)uni-bamberg.de

Stellenagebot als Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft am IAB (Bewerbungsfrist: 30.01.2023)

Der Forschungsbereich „Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung“ im IAB (Nürnberg) sucht Unterstützung als Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für die Forschungseinheit INTER 'Migration, Integration und internationale Arbeitsmarktforschung' im IAB, befristet bis 31.12.2023, mit 10 Std./Woche, in Nürnberg.