Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt längsschnittliche Bildungsforschung

Professur für längsschnittliche Bildungsforschung

Unser Profil

Wir widmen uns in Forschung und Lehre der Untersuchung von Bildungsprozessen über die gesamte Lebensspanne hinweg. Dabei  interessieren wir uns vor allem dafür, wie sich soziale Ungleichheiten im Zugang zu Bildung und in den Erträgen unterschiedlicher Bildungsformen und Bildungskarrieren generieren, verfestigen, aber auch verändern können – sowohl im Lebensverlauf als auch im zeitlichen Wandel. Zur Beantwortung dieser Fragen kombinieren wir geeignete theoretische Zugänge mit Analyseverfahren für Längsschnittdaten und nutzen große standardisierte Datensätze, allen voran die Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Die Aktivitäten der Professur sind daher eng mit dem Leibniz-Institut für Bildungsforschung e.V. (LIfBi) verzahnt, wo wir auch angesiedelt sind.

Kontakt

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
Arbeitsbereich längsschnittliche Bildungsforschung
Wilhelmsplatz 3
96047 Bamberg

Tel.: +49 951 863-3574
Fax: +49 951 863-3411
Email: bildungsforschung(at)lifbi.de