Publikationsreihe "Population and Family Studies"

Seit 2017 gibt Prof. Dr. Henriette Engehlard-Wölfler die Publikationsreihe "Population and Family Studies", kurz: "PFS" beim Verlag University of Bamberg Press heraus (ISSN: 2566-7289).

PFS ist eine interdisziplinäre und methodisch offene zweisprachige Reihe, in der Beiträge aus der Otto-Friedrich-Universität Bamberg zu den Themengebieten Bevölkerung und Familie aus der Soziologie, Psychologie, Politikwissenschaft, Pädagogik, Volkswirtschaftslehre etc. erscheinen. Neben Beiträgen aus den verschiedenen Fachbereichen der Universität werden in der Reihe auch ausgewählte Manuskripte aus dem Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb) veröffentlicht.

Alle Bände sind sowohl gedruckt als auch Open Access verfügbar.

Band 3

Gruber, Stefan (2018): The Long-term Consequences of Migration - Subjective Well-being and Cognitive Abilities of Older Migrants in Europe. University of Bamberg Press, Population and Family Studies, Band 3. DOI: 10.20378/irbo-52447

Band 2

Engelhardt, Henriette, Schulz, Florian und Büyükkeçeci, Zafer (2018): Demographic and Human Development in die Middle East and North Africa. University of Bamberg Press, Population and Family Studies, Band 2. DOI: 10.20378/irbo-50993

Band 1

Gebel, Michael und Heyne, Stefanie (2017): Familienverständnis in Nordafrika und dem Nahen Osten. Analysen zu familiären Rollen und zur Abgrenzung vom Staat. University of Bamberg Press, Population and Family Studies, Band 1. DOI: 10.20378/irbo-49809