Aktuelle Lehrveranstaltungen

Bachelor


Kolloquium für Qualifikationsarbeiten im Bereich Bildung und Arbeit im Lebensverlauf


Dozent/in

Prof. Dr. Steffen Schindler

Angaben

Kolloquium (2 SWS)
Modul: BA SOZ F2
Zeit und Ort: Do 16:00 - 18:00, FMA/01.19
Sprache: Deutsch/Englisch
Nur für Studierende, die derzeit eine Abschlussarbeit an der Professur schreiben.

Inhalt

Das Kolloquium ist die begleitende Veranstaltung für Abschlussarbeiten, die an der Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Bildung und Arbeit im Lebensverlauf betreut werden. Eine Teilnahme setzt ein bestehendes Betreuungsverhältnis voraus. Die Anmeldung erfolgt über die betreuenden Dozenten. Im Kolloquium stellen die Studierenden regelmäßig die Fortschritte ihrer Arbeiten vor, die dann gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kolloquiums diskutiert werden.

Master


COVID19 and Social Inequality - a Project Seminar


Dozent/in

Prof. Dr. Steffen Schindler

Angaben

Seminar (2 SWS/6 ECTS)
Module: MA SOZ BAU1, MA SOZ BAU2
Zeit und Ort: Di 14:00 - 16:00, F21/03.01
Sprache: Englisch

Inhalt

The COVID19 pandemic not only constituted a significant threat to contemporary societies’ health systems, but also had an impact on social inequalities. In this project seminar, we will review recent studies dealing with the consequences of COVID19 and the related political measures on different dimensions of social inequality. Each participant of the seminar will select a particular domain, such as inequalities in education, the labour market or well-being and review and present the current state of the art in empirical research. We will discuss the findings jointly in the seminar sessions.


Analysing the National Educational Panel Study (Part 1)


Dozent/in

Prof. Dr. Steffen Schindler

Angaben

Forschungspraktikum (2 SWS/6 ECTS)
Modul: MA SOZ BAU3
Zeit und Ort: Do 12:00 - 14:00, F21/03.01
Sprache: Englisch

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Teilnehmer/innen müssen im Sommersemester 2022 den zweiten Teil des Forschungspraktikums belegen. Teilnehmer/innen  sollten Vorkenntnisse in quantitativer Datenanalyse mitbringen und die Veranstaltung "Research Design" bereits abgeschlossen haben. Hinweis: Wir werden uns am Dienstag, den 19. Oktober um 18:15 Uhr zu einer kurzen Vorbesprechung treffen. Diese Vorbesprechung wird online stattfinden. Die erste reguläre Präsenzsitzung wird am 28. Oktober stattfinden.

Inhalt

In the research seminar, students undergo the entire process of quantitative empirical social research from the identification of a research question over the formulation of theoretically deducted hypotheses to empirical analyses. Over a period of two consecutive semesters, students will conduct their own research projects in the field of sociological research on education and the labour market. The empirical analyses will be based on a selected starting cohort of the German National Educational Panel Study (NEPS). The first part of the seminar (Winter term 2021/22) will be devoted to identifying a relevant research question against the background of the current state of research, deriving theory-guided hypotheses and developing a suitable research design. The second part of the seminar (Summer term 2022) will be devoted to working with the data and transferring the findings of the projects into a scientific research article.


Kolloquium für Qualifikationsarbeiten im Bereich Bildung und Arbeit im Lebensverlauf


Dozent/in

Prof. Dr. Steffen Schindler

Angaben

Kolloquium (2 SWS/5 ECTS)
Modul: MA SOZ E2
Zeit und Ort: Do 16:00 - 18:00, FMA/01.19
Sprache: Deutsch/Englisch
Nur für Studierende, die derzeit eine Abschlussarbeit an der Professur schreiben.

Inhalt

Das Kolloquium ist die begleitende Veranstaltung für Abschlussarbeiten, die an der Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Bildung und Arbeit im Lebensverlauf betreut werden. Eine Teilnahme setzt ein bestehendes Betreuungsverhältnis voraus. Die Anmeldung erfolgt über die betreuenden Dozenten. Im Kolloquium stellen die Studierenden regelmäßig die Fortschritte ihrer Arbeiten vor, die dann gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kolloquiums diskutiert werden.

Bamberg Graduate School of Social Sciences (BAGSS)


BAGSS Weekly Seminar (Pillars 2 and 3)


Dozent/in

Prof. Dr. Steffen Schindler

Angaben

Kolloquium (2 SWS)
Zeit und Ort: Di 10:00 - 12:00, online
Sprache: Englisch

Inhalt

The Weekly Seminar is a regular colloquium for doctoral students in the BAGSS pillars 2 and 3, where they present and discuss their work in progress. It is held as a joint colloquium with doctoral students of the Department 2 at the Leibiz Institute for Educational Trajectories (LIfBi).