Dr. Benedikt Rodler

Publikationen (in Auswahl):

  • Nur eine Messe am Sonntag. Die Eucharistie als Idealtyp der Sonntagsliturgie, in: Gottesdienst 51 (2017), 45–47.
  • Vom Dunkel zum Licht. Überlegungen zur rituellen Gestaltung des Heiligen Abends, in: Gottesdienst 51 (2017), 202–203.
  • Tagzeitenliturgie am Sonntag. Chancen und Perspektiven einer vernachlässigten Gottesdienstform, in: Gottesdienst 50 (2016), 61–63.
  • Perspektiven für die liturgische Feier des Sonntags. Kongruenz statt Konkurrenz, in: Heiliger Dienst 69 (2015), 272–285. [https://www.liturgie.at/dl/ukKoJKJKKLKOnJqx4lJK/Rodler.pdf].
  • Das Bläserbuch zum neuen Gotteslob – Pastoralliturgische und kirchenmusikalische Überlegungen zu einer neuartigen Begleitpublikation, in: Musica Sacra 134 (2014), 73–75.
  • „Alles, was atmet, lobe den Herren (Ps 150,6)!“ Zur Blasmusik im Gottesdienst, in: Gottesdienst 47 (2013), 92–93.
  • Blasmusik im Gottesdienst…? Überlegungen zur Gottesdienstgestaltung mit dem Blasorchester, in: Singende Kirche 60 (2013), 104–107.
  • Gottesdienstgestaltung mit dem Blasorchester. Kirchenmusikalisches Kompendium für Blasmusiker und Kapellmeister, Buchloe 2013. [www.blasmusik-shop.de/Gottesdienstgestaltung-mit-dem-Blasorchester-PDF].
  •  „Heiligung des Sonntags“. Ein liturgietheologisches Axiom und seine Umsetzung, in: Bibel und Liturgie 86 (2013), 203–211.
  • AKL-Junior-Jahrestagung 2012: Kirchenraumgestaltung – Liturgische Orte in der Spannung zwischen Funktionalität und symbolischer Bedeutung, in: Heiliger Dienst 66 (2012), 153–155.
  • Kirchenraumgestaltung – Liturgische Orte in der Spannung zwischen Funktionalität und symbolischer Bedeutung. Bericht von der AKL-Junior-Jahrestagung vom 23.–26.02.2012 in Linz, in: Liturgisches Jahrbuch 62 (2012), 214–221. [zus. mit Christoph Freilinger]