Struktur und Inhalte

Im Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik mit Unterrichtsfach "Kath. Religionslehre" wird neben den wirtschaftspädagogischen Inhalten ein weiteres allgemeinbildendes Schulfach belegt, das bereits während des Bachelorstudiums zu mindestens 36 ECTS-Punkten studiert worden ist: Kath. Theologie steht dabei zur Auswahl. Diesbzgl. sind erforderlich:

  • 38 ECTS-Punkte in "Kath. Theologie"
  • Studierende der Uni Erlangen-Nürnberg: 45 ECTS-Punkte in "Kath. Theologie" in Bamberg
  • Studienaufbauplan(210.2 KB)
  • Studienaufbauplan (Wipäd Erlangen-Nürnberg)(209.8 KB)
  • optional: 30 ECTS-Punkte im Rahmen des Verfassens der Masterarbeit mit wirtschaftspädagogischem Bezug in einem der studierten theologischen Fächer (25 ECTS-Punkte für die Masterarbeit + 5 ECTS-Punkte für die Teilnahme an einem begleitenden Kolloquium)

Inhalte

Das Masterstudium umfasst folgende theologische Fächer:

  • Biblische Theologie (Altes und Neues Testament)
  • Historische Theologie
  • Systematische Theologie (Fundamentaltheologie, Dogmatik und Theologische Ethik)
  • Praktische Theologie (Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts)

Eine genauere Beschreibung dieser Inhaltsbereiche finden Sie auf den jeweiligen Lehrstuhlhomepages.