Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungszyklus

Für einen erfolgreichen Universitätsabschluss und zur besseren Planung Ihres Studiums wird seitens des Lehrstuhls für Fundamentaltheologie und Dogmatik das Angebot an notwendigen Veranstaltungen durch einen Veranstaltungszyklus(215.2 KB) (Stand: 16.01.2019) garantiert.


Aktuelle Lehrveranstaltungen

Vorlesungen

DER MENSCH IN SEINER WELT VOR GOTT. Aktuelle Problemstellungen und Ansätze in Schöpfungslehre und theologischer Anthropologie. Vorlesung in Dogmatik
2 SWS
Jürgen Bründl
IN ERWARTUNG DER VOLLENDUNG. Eschatologie als theologische Rechtfertigung der Hoffnung des christlichen Glaubens auf die Erlösung des Menschen und seiner Welt durch Gott. Vorlesung in Dogmatik
2 SWS
Jürgen Bründl
JESUS UND DIE KIRCHE. Zu Herkunft, Selbstverständnis und Mission der Kirche in ökumenischem Kontext. Vorlesung in Fundamentaltheologie
SWS
Jürgen Bründl
Lisa Martin
SWS
Lisa Martin

Übung/Blockseminar

Workshop: »Heils-Ökonomie? Theologie der Befreiung und Marx'sche Kapitalismuskritik«
SWS
Jürgen Bründl , Alexander Schmitt

Seminare

"Brot des Lebens" - Systematische Grundlagen und Perspektiven zum Sakrament der Eucharistie
SWS
Marlene Moschko-Peetz
Christus - Heil der Welt. Soteriologische Ansätze zwischen klassischer Christologie, Befreiungstheologie und Marx'scher Ökonomiekritik
SWS
Jürgen Bründl , Alexander Schmitt
Examenskurs Fundamentaltheologie
SWS
Lisa Martin
WIE NICHT SPRECHEN VON GOTT? Negative Theologie und das Problem der Gotteserkenntnis
2 SWS
Jürgen Bründl
[Seminar entfällt] Ostkirchliche Theologie der Gegenwart im Spannungsfeld der Ökumene [Seminar entfällt]
SWS
Daniel Munteanu

Blockseminare

Homo Deus - Anthropologie als Spannungsfeld zwischen Mensch und Gott. Kooperationsseminar zwischen Kath. und Ev. Theologie
SWS
Marlene Moschko-Peetz , Jonathan Weider
Anmeldung bitte zusätzlich per Mail bei den Dozierenden.

Tutorien

Tutorium zu den Vorlesungen »Jesus und die Kirche« und »Der Mensch in seiner Welt vor Gott«
SWS
Simon Steinberger