Katholische Theologie

Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Dogmatik

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungszyklus

Für einen erfolgreichen Universitätsabschluss und zur besseren Planung Ihres Studiums wird seitens des Lehrstuhls für Fundamentaltheologie und Dogmatik das Angebot an notwendigen Veranstaltungen durch einen Veranstaltungszyklus(212.3 KB) garantiert.


Aktuelle Lehrveranstaltungen

Vorlesungen

JESUS UND DIE KIRCHE. Zu Herkunft, Selbstverständnis und Mission der Kirche in ökumenischem Kontext. Vorlesung in Fundamentaltheologie
SWS
Jürgen Bründl
MEDIEN DER GOTTESBEGEGNUNG. Eine kommunikative Theologie der Sakramente. Vorlesung in Dogmatik
2 SWS
Jürgen Bründl
PERSPEKTIVWECHSEL: Christentum und Judentum aus der Sicht des jeweils anderen (Judentum und Christentum)
SWS
Jürgen Bründl , Susanne Talabardon
Reservierungen SomSem 2018
SWS
Jürgen Bründl

Seminare

Das »Hereinbrechen der Armen«. Historische und aktuelle Perspektiven auf die Befreiungstheologie. Seminar in Fundamentaltheologie/ Dogmatik
2 SWS
Alexander Schmitt
EINUNG, ANNAHME, ANDROIDE ZUSAMMENSETZUNG: WAS HEIßT MENSCHWERDUNG GOTTES? Antike Konzeptionen, Allgemeine Konzilien, aktuelle Zugänge. Seminar in Fundamentaltheologie/ Dogmatik und Alte Kirchengeschichte/ Patrologie
2 SWS
Jürgen Bründl , Felix Rohr
Examenskurs Fundamentaltheologie
SWS
Lisa Martin
Lektürekurs: McLuhan. Medientheoretische Annäherung an Extensionen des Mensch-sein
SWS
Marlene Moschko-Peetz
1SWS
STREITFALL KIRCHE - KONFESSIONELLE ANSÄTZE, ÖKUMENISCHE PERSPEKTIVEN. Seminar in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Thomas Wabel, Lehrstuhl für Systematische Theologie des Instituts für Evangelische Theologie
SWS
Jürgen Bründl , Thomas Wabel
The Big Four - Die großen vier Konstitutionen des II. Vatikanum.
SWS
Marlene Moschko-Peetz
Achtung: Seminarbeginn zum 18.04.2018

Blockseminare

Theologie im Film. Dogmatische und fundamentaltheologische Referenzen im popkulturellen Medium des Kinofilms.
SWS
Marlene Moschko-Peetz

Tutorien

Tutorium zu den Vorlesungen "Jesus und die Kirche" und "Medien der Gottesbegegnung"
SWS
Simon Steinberger