Katholische Theologie

Theologische Ethik

Texte zur kirchlichen Sozialverkündigung

Konzilsdokumente

Enzykliken und andere päpstliche Äußerungen und Dokumente

Röm. Bischofssynode, päpstliche Räte und Kommissionen

  • Communio et progressio: Päpstliche Kommission für die Instrumente der Sozialen Kommunikation, Pastoralinstruktion „Communio et progressio“ über die Instrumente der sozialen Kommunikation. Veröffentlicht im Auftrag des II. Vatikanischen Konzils, Trier 2. Aufl. 1991.
  • Aetatis novae: Päpstlicher Rat für die Sozialen Kommunikationsmittel, Pastoralinstruktion „Aetatis novae“ zur sozialen Kommunikation zwanzig Jahre nach Communio et Progressio, 22. Februar 1992, hg. v. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Arbeitshilfen 98), Bonn 1992.
  • De justitia in mundo, IM: Römische Bischofssynode, 1971.
  • Zum Unternehmer berufen: Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden, 2012.
  • Auf dem Weg zu einer Reform des internationalen Finaz- und Währungssystems auf der Basis einer globalen Ordnungsinstanz: Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden, 2013.

Dokumente anderer Bischofskonferenzen

USA

  • Wirtschaftliche Gerechtigkeit für alle (WGA): Nationale Konferenz der katholischen Bischöfe der Vereinigten Staaten von Amerika, Wirtschaftliche Gerechtigkeit für alle: Die Katholische Soziallehre und die amerikanische Wirtschaft, hrsg. v. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (= Stimmen der Weltkirche 26), Bonn 1986.

England, Wales

Österreich

  • Sozialwort des ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich, 2003.

Deutsche Bischofskonferenz (DBK)

  • (39.5 KB)Mehr Beteiligungsgerechtigkeit. Beschäftigung erweitern, Arbeitslose integrieren, Zukunft sichern: Neun Gebote für die Wirtschafts- und Sozialpolitik, Memorandum einer Expertengruppe berufen durch die Kommission VI für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn 1998.
  • Handeln für die Zukunft der Schöpfung, 22. Oktober 1998, hg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Die deutschen Bischöfe: Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen 19), Bonn 1998.
  • Gerechter Friede, 27. September 2000, hg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Die Deutschen Bischöfe 66), Bonn 2000.
  • Der Klimawandel: Brennpunkt globaler, intergenerationeller und ökologischer Gerechtigkeit, Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen / Kommission Weltkirche Nr. 29, hg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, 2., aktualisierte Auflage 2007 (1. Auflage: 2006), Bonn 2007.
  • Der Schöpfung verpflichtet. Anregungen für einen nachhaltigen Umgang mit Energie. Ein Expertentext zu den ethischen Grundlagen einer nachhaltigen Energieversorgung, 16. Mai 2011, hg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (= Arbeitshilfen Nr. 245), Bonn 2011.

Gemeinsame Texte der DBK und EKD

  • Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland. Diskussionsgrundlage für den Konsultationsprozeß über ein gemeinsames Wort der Kirchen, hg. vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland/Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Gemeinsame Texte3), Hannover–Bonn 1994.
  • Für eine Zukunft in Solidarität und Gerechtigkeit. Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland, hg. vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland/Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Gemeinsame Texte 9), Hannover–Bonn 1997.
  • ... und der Fremdling, der in deinen Toren ist. Eine Arbeitshilfe zum Gemeinsamen Wort der Kirchen zu den Herausforderungen durch Migration und Flucht, hg. vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland/Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Gemeinsame Texte 14), Hannover–Bonn 1998.
  • Verantwortung und Weitsicht. Gemeinsame Erklärung des Rates der EKD und der Deutschen Bischofskonferenz zur Reform der Alterssicherung in Deutschlan, hg. vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland/Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Gemeinsame Texte 16), Hannover-Bonn 2000.
  • Demokratie braucht Tugenden. Gemeinsames Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz zur Zukunft unseres demokratischen Gemeinwesens, hg. vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland/Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Gemeinsame Texte 19), Hannover-Bonn 2006.
  • Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft. Initiative des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz für eine erneuerte Wirtschafts- und Sozialordnung, hg. vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland/Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz (Gemeinsame Texte 22), Hannover-Bonn 2014.