Ethik des Lebens und Biomedizin

Ethische Grundfragen der Medizin gehören in Forschung und Lehre zu den zentralen Themen der Theologischen Ethik. Fragestellungen, die den Anfang und das Ende des menschlichen Lebens betreffen, bilden dabei einen Schwerpunkt. Dieser Forschungsschwerpunkt widmet sich diversen Einzelfragen innerhalb des aufgezeigten Horizontes. Das reicht von einer grundsätzlichen Bestimmung der Möglichkeiten und Reichweiter der Biomedizinischen Ethik über die Diskussion neuer Forschungsfelder (Klonen, Stammzellforschung, Pränatale Diagnostik u.a.) bis zur systematischen Reflexion auf grundlegende Fragen (Lebensbegriff, Religion und Bioethik, Sterben).

 

Ausgewählte Publikationen zum Forschungsfeld

 

Laubach, Thomas (Hg.): Angewandte Ethik und Religion, Tübingen-Basel 2003.

 

Laubach, Thomas: Bioethik: Perfektionierung um jeden Preis? Herausforderungen der Genethik – „Gattaca“, in: Bohrmann, Thomas / Reichelt, Matthias / Veith, Werner (Hg.): Angewandte Ethik und Film, Wiesbaden 2018, 61-85.

Laubach, Thomas: Bin ich – oder war ich? Identität im Alter, in: Ernst, Stephan (Hg.): Alter und Altern. Herausforderungen für die theologische Ethik(Studien zur Theologischen Ethik 147), Freiburg/CH u.a. 2016, 41-61.

Laubach, Thomas: Die Moral der Geburt. Anmerkungen zur Natalität aus theologisch-ethischer Perspektive, in: Bruckmann, Florian/ Dausner, Rene (Hg.): Im Angesicht der Anderen. Gespräche zwischen christlicher Theologie und jüdischem Denken (FS J. Wohlmuth), Paderborn u.a. 2013, 633-648.

Laubach, Thomas: Humanes »Leben«, in: Hilpert, Konrad/ Mieth, Dietmar (Hg.): Kriterien biomedizinischer Ethik. Theologische Beiträge zum gesellschaftlichen Diskurs (Quaestiones disputatae 217), Freiburg u.a. 2006, 31-49.

Laubach, Thomas: Wenn behinderte Menschen sterben, in: Hospiz-Bewegung Salzburg (Hg.): Lebensfreude (01.2005) 6-18.

Laubach, Thomas: Rahner als Bioethiker. Kronzeuge für die Rechtfertigung gentechnologischer Eingriffe, in: Ethica 12 (2004) 181-195.

Laubach, Thomas: Art. Klonen. 2. Therapeutisches Klonen, in: Lexikon der christlichen Ethik 1, Freiburg u.a. 2003, 969.

Laubach, Thomas: Art. Klonen 3. Reproduktives Klonen, in: Lexikon der christlichen Ethik 1, Freiburg u.a. 2003, 969.

Laubach, Thomas/ Sautermeister, Jochen: Art. Präimplantationsdiagnostik, in: Lexikon der christlichen Ethik 2, Freiburg u.a. 2003, 1413-1415.

Laubach, Thomas: Art. Stammzellen / Stammzellforschung, in: Lexikon der christlichen Ethik 2, Freiburg u.a. 2003, 1695-1699.

Laubach, Thomas: Bioethik, in: Ders. (Hg.): Angewandte Ethik und Religion, Tübingen-Basel 2003, 177-206.

Laubach, Thomas: Was hat die Religion in der Angewandten Ethik verloren? Eine Problemorientierung, in: Ders. (Hg.): Angewandte Ethik und Religion, Tübingen-Basel 2003, 1-18.

Laubach, Thomas: Nachrichten aus dem Menschenzoo. Theologisch-ethische Anmerkungen zur »Sloterdijk-Debatte«, in: Stimmen der Zeit 218 (2000) 18-28.

Laubach, Thomas: Pränatale Diagnostik III. Ethisch, in: LThK 8, Freiburg u.a. 31999, 511-512.

Laubach, Thomas: Der säkulare Fundamentalismus des Klonens. Ein sittlich-politischer Diskurs, in: Politische Studien, hg. von der Hanns-Seidel-Stiftung e.V., 50 (1999) Heft 365, 75-82.

Hunold, Gerfried W./ Laubach, Thomas: Fortpflanzung/ Fortpflanzungsmedizin. Ethisch, in: Lexikon der Bioethik 1, Gütersloh 1998, 780-782.

Hunold, Gerfried W./ Laubach, Thomas: Intensivmedizin. Ethisch, in: Lexikon der Bioethik 2, Gütersloh 1998, 320-321.

Laubach, Thomas: Das Verschwinden des Anderen im Gleichen. Vom Klonieren und der Identität des Menschen, in: Ders. (Hg.): Ethik und Identität. FS G.W. Hunold, Tübingen 1998, 193-208.

Laubach, Thomas: Tödliche Theorie? Die Ethik des australischen Philosophen Peter Singer und seine Thesen zur Sterbehilfe, in: Die Pastille 11 (12.1996) 20-22.

Laubach, Thomas: Impotenz II. Theologisch-ethisch, in: LThK 5, Freiburg u.a. 31996, 439-440.

Laubach, Thomas: Leben VI. Theologisch-ethisch, in: LThK 6, Freiburg u.a. 31997, 716-717.

Laubach, Thomas: Ethikkommissionen, in: LThK 3, Freiburg u.a. 31995, 934-935.

Laubach, Thomas: Fristenlösung, in: LThK 4, Freiburg u.a. 31995, 161.

 

Ausgewählte Vorträge zum Forschungsfeld

Wieviel Viren verträgt die Freiheit? Überlegungen zu Moral und Immunität in pandemischen Zeiten. Studientag des Instituts Katholische Theologie an der Universität Bamberg für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe mit Fortbildung Lehrer:innen (24.02.2021) und Oberstufenschülerstudientag 2021 (02.03.2021)

ESchG/Stammzellen/Tierethik. Unterrichtseinheit Leistungskurs 13, Gutenberg-Gymnasium Mainz (13.09.2019)

Was ist der Mensch? Theologische Reflexion auf den Anfang des Lebens. Vortrag, Fachtagung: „Die Würde des Menschen ist unantastbar – was bedeutet das im Blick auf die Schwangerschaftskonfliktberatung, Beratung bei Pränataldiagnostik und Beratung bei Kinderwunsch im Kontext der Reproduktionsmedizin?“, Köln (25.03.2019)

Lasst uns Menschen machen …. Neue ethische Fragen aus theologischer Sicht. Vortrag, Autobahn- und Radwegekirche St. Paul Wittlich (16.02.2019)

Lasst uns Menschen machen …. Neue ethische Fragen aus theologischer Sicht. Vortrag, Palais Walderdorff, Trier (17.02.2019)

 

 
 Uni-BA-Logo-klein-Blau-RGB


Demenz – „Ich vergesse viel – du vergisst mich nicht“. Studientag für das die Hauptabteilung Pastorales Personal Fort- und Weiterbildung, Erzbistum Bamberg, Bamberg (20.03.2018)

 

Der wahrscheinliche Mensch. Big Data aus medienethischer Perspektive, LMK-Ausschuss Digitaler Wandel und Medienkonvergenz, Ludwigshafen (22.05.2017)

Studientag Sterbehilfe. Aus- und Weiterbildung Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg, Bamberg (29.10.2015)

Kurzvortrag und Podiumsdiskussion Mein Tod gehört mir – Gibt es ein Recht auf einen selbstbestimmten Tod? U.a. mit Prof. Matthew Braham, Prof. Stephan Rixen, Dr. med. Wolfgang Schulze, Katholische Hochschulgemeinde Bayreuth (21.10.2014)

Gott ins Handwerk pfuschen? Die Präimplantationsdiagnostik (PID) aus theologisch-ethischer Sicht. Vortrag im CPH, Nürnberg (13.02.2014)