Der Dekalog als Kurzformel der Moral?

Drittmittelprojekt

Projektinformationen

 

Drittmittelprojekt

Titel: Die Zehn Gebote – Kurzformel der Moral?

Projektleitung:  Prof. Dr. Thomas Weißer (Laubach)

Laufzeit: 2020/2021

Mittelgeber: VHB

Methode/Forschungsdesign

Die beiden VHB-Kurs (Classic/OPEN) werden interdisziplinär gestaltet. Durch den Dialog über das Ganze der Zehn Gebote wie auch über einzelne Gebote/Verbote mit Wissenschaftler*innen aus Altem und Neuem Testament, islamischer Kunstgeschichte, Judaistik, Pädagogik, Philosophie, Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Religionspädagogik und evangelischer Theologie sollen Grenzen und Möglichkeiten der Zehn Gebote erörtert und insbesondere ihre Bedeutung für eine moderne Gesellschaft erhoben werden.

Publikationen

  • Laubach, Thomas/ Lindner, Konstantin (Hg.): Blasphemie – Lächerlicher Glaube? Ein wiederkehrendes Phänomen im Diskurs, Münster u.a. 2014.
  • Laubach, Thomas (Hg.): Kann man Gott beleidigen? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte, Freiburg 2013.
  • Laubach, Thomas: Diebstahl verboten! Eigentum erlaubt? Eine theologisch-ethische Relecture zeitgenössischer Auslegungen des 7. Gebots, in: Laubach, Thomas / Lindner, Konstatin (Hg.): Geld regiert die Welt!? Ökonomisches Denken als Herausforderung für die Theologie, Münster u.a. 2018, 99-124.
  • Laubach, Thomas: Wie viel Gotteslästerung verträgt der christliche Glaube? Kritische Anstöße zur aktuellen Blasphemie-Debatte, in: Eißler, Friedemann (Hg.): Blasphemie und religiöse Identität in der pluralen Gesellschaft (EZW-Texte 253), Berlin 2018, 51-69.
  • Laubach, Thomas: Lächerlicher Glaube? Vorwort, in: Laubach, Thomas / Lindner, Konstantin (Hg.): Blasphemie – Lächerlicher Glaube? Ein wiederkehrendes Phänomen im Diskurs, Münster u.a. 2014, 7-9.
  • Laubach, Thomas: Blasphemie als moralische Kategorie. Theologisch-ethische Aspekte des Blasphemiediskurses, in: Laubach, Thomas / Lindner, Konstantin (Hg.): Blasphemie – Lächerlicher Glaube? Ein wiederkehrendes Phänomen im Diskurs, Münster u.a. 2014, 67-88.
  • Laubach, Thomas: Gotteslästerung 2.0. Thesen zur Blasphemie in der Gegenwart, in: Laubach, Thomas (Hg.): Kann man Gott beleidigen? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte, Freiburg 2013, 9-17.
  • Laubach, Thomas: Der lächerliche Glaube. Ethische Aspekte der Blasphemie, in: Laubach, Thomas (Hg.): Kann man Gott beleidigen? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte, Freiburg 2013, 109-125.

 

Im Erscheinen

  • Laubach, Thomas: ‚isch schwöre‘. Theologisch-ethische Perspektiven auf das 8. Gebot, in: Bründl, Jürgen/ Lindner, Konstantin (Hg.): „Zählt Wahrheit heute noch? Aktuelle Herausforderungen und Antwortversuche, Münster u.a. 2021.
  • Laubach, Thomas: Der popularisierte Dekalog. Eine Rekonstruktion, in: Brandecker, Thomas/ Janotta, Tobias/ Weingärtner, Hendrik (Hg.): Theologische Ethik auf Augenhöhe (FS S. Ernst), Freiburg i.Br. 2021.

Vorträge

  • „Ich war es nicht!“. Warum wir lügen (müssen) und was daran problematisch ist. Vortrag, Studientag des Instituts Katholische Theologie an der Universität Bamberg für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe zum Thema: »Alles #FakeNews: Zählt Wahrheit heute noch?« (09.03.2018)
  • Blasphemie. Kann man Gott eigentlich beleidigen? Vortrag, Ökumenisches Gemeindezentrum, Böblingen-Diezenhalde (25.10.2018)
  • Blasphemie. Kann man Gott eigentlich beleidigen? Vortrag, Kirche St. Aurelius, Calw-Hirsau(24.10.2018)
  • Blasphemie. Kann man Gott eigentlich beleidigen? Vortrag Haus St. Ulrich, Augsburg (26.09.2017)
  • Gotteslästerung? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte. Vortrag, Matthias-Ehrenfried-Haus, Würzburg (07.10.2015)
  • Gotteslästerung? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte. Vortrag, Miltenberg bei Aschaffenburg (05.10.2015)
  • Gotteslästerung? Zur aktuellen Blasphemie-Debatte. Vortrag, Martinushaus, Aschaffenburg (24.02.2015)
  • Der lächerliche Glaube. Ethische Aspekte der Blasphemie. Vortrag im Rahmen der Tagung »Das Heilige und das Lächerliche. Kunst an der Grenze zur Blasphemie«, Christliches Bildungswerk DIE HEGGE, Willebadessen (11.05.2014)
  • Das gekreuzigte Huhn – oder: Blasphemie und Moral. Vortrag im Rahmen des »Theologischen Forums« des Instituts Katholische Theologie an der Universität Bamberg im Wintersemester 2013/2014 (23.01.2014)
  • „Du sollst – nicht“. Die zehn Gebote und der Sinn von Regeln. Vortrag bei der Kinderuni, Universität Bamberg (16.11.2013)
  • Blasphemie als Menschenrecht? Reichweite und Grenze der Meinungsfreiheit. Vortrag beim offenen Studientag des Instituts Katholische Theologie an der Universität Bamberg für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe zum Thema: »Provokation oder strafbare Handlung? Blasphemie – Herausforderung für die Theologie!?«, Universität Bamberg (26.02.2013)