Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Germanistik

Gute Gründe für Germanistikstudium in Bamberg

Lebendige Literatur

Literatur ist in Bamberg lebendig: In der Reihe „Literatur in der Universität“ begrüßen wir seit 30 Jahren bekannte Autorinnen und Autoren. Die Bamberger Poetikprofessur ist eine überregional renommierte Begegnungsstätte von Vertretern literarischer Produktion, Rezeption und Wissenschaft.

Was 1986 mit Eugen Gomringer ins Leben gerufen, 2016 mit Clemens Setz und 2017 mit Kathrin Röggla seine Fortsetzung fand, ist die traditionsreiche Bamberger Poetikprofessur: Jeden Sommer lädt der Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft renommierte Autorinnen und Autoren des deutschsprachigen Raums an unsere Universität, damit diese in öffentlichen Vorlesungen und in engem Austausch mit den Studierenden das eigene Dichtungs- und Kunstverständnis lebendig machen. Dabei richtet sich das kulturelle Intermezzo nicht nur an die Studierenden der GuK, sondern an alle Lese- und Literaturbegeisterten!


Abwechslungsreiches Lehrangebot

Sie finden in unserem Lehrangebot alles von der Barockdichtung bis zur Gegenwartsliteratur, von den Anfängen des Deutschen in mittelalterlichen Handschriften bis zur modernen Kommunikation im Chat, vom Bilderbuchdesign bis zur Unterrichtsgestaltung mit Medieneinsatz, von der Ausstellungskonzeption bis zur Öffentlichkeitsarbeit. Dabei lernen Sie nicht nur in Seminarräumen und Bibliotheken. Wir pflegen intensiven Kontakt zu den unterschiedlichsten kulturellen Zentren des In- und Auslands, unternehmen viele Exkursionen und erleben die Praxis vor Ort.


Lebendiges Mittelalter

Durch Projekte wie Mittelalter macht Schule (MimaSch), einer Theatergruppe der Mediävistik oder Liederabenden wird das Mittelalter erlebbar.


Spitzenplatzierung durch gute Betreuung

In Hochschulrankings schneiden wir wegen der guten fachlichen Betreuung und Begleitung durch die Lehrenden seit Jahren exzellent ab. Wir stellen Angebote speziell für den Studienbeginn bereit und bieten Erstsemestereinführungstage sowie Tutorien zur Nachbereitung und Einübung von Seminar- und Vorlesungsstoff.


Das Welterbe ist unser Campus

Unsere Universität ist räumlich und kulturell eng in eine wunderschöne Stadt mit hoher Lebensqualität eingebunden. Außerhalb der Universität bietet die stark studentisch geprägte UNESCO-Welterbestadt Bamberg literarische Veranstaltungen, Ausstellungen, die Bamberger Symphoniker, Theater, Programmkinos und vieles mehr.