2013 | Christoph Hochhäusler


Film in der Universität mit Christoph Hochhäusler

Wiewohl an der (Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) ausgebildet, gehört Christoph Hochhäusler (*1972) neben Christian Petzold, Angela Schanelec und Thomas Arslan zu den Protagonisten der Berliner Schule.

Zumal seine ebenso freie wie originelle, im deutsch-polnischen Grenzgebiet verortete Hänsel und Gretel-Adaption „Milchwald“ (2003), seine etwas andere Coming of Age-Geschichte „Falscher Bekenner“ (2005) sowie der Anleihen beim Thriller machende Bankenfilm „Unter dir die Stadt“ (2010) gehören zu Kernwerken dieser Strömung und weisen Hochhäusler als präzisen Beobachter bürgerlicher Befindlichkeiten im Deutschland der Gegenwart aus.

Neben seiner Arbeit als Filmemacher ist Hochhäusler als Filmpublizist tätig, unter anderem für die von ihm mitgegründete und mitherausgegebene Zeitschrift „Revolver“.

Impression