Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Professur für Germanistische Sprachwissenschaft

Interaktionen – 3. Diskussionsforum Linguistik in Bayern

Das ‚Diskussionsforum Linguistik in Bayern‘ findet jährlich statt und möchte Doktoranden und Habilitanden sämtlicher linguistischer Richtungen Gelegenheit zur Präsentation eigener aktueller Arbeiten – auch von work in progress – geben. Neben dem inhaltlichen Aspekt steht der Aufbau von Kontakten und Netzwerken im Vordergrund, um so den wissenschaftlichen Austausch unter den Nachwuchslinguisten auch über die Grenzen der eigenen Disziplin hinaus zu fördern (vgl. http://www.uni-bamberg.de/germ-ling1/diskussionsforum-linguistik-in-bayern/netzwerk/).

Das 3. Diskussionsforum 2013 hat das Rahmenthema ‚Interaktionen‘. Die sprachlichen Beschreibungsebenen interagieren untereinander in charakteristischer Art und Weise (vgl. die ‚Schnittstellen‘-Diskussionen); auch die Entwicklung von Sprache – im Spracherwerb ebenso wie im Sprachwandel – kann nur durch die Interaktion verschiedener Faktoren erfasst werden. Daneben stehen auch Interaktionen von Sprache mit nicht-sprachlichen Medien (Bild, Musik, Gestik, etc.) sowie methodische Überlegungen zum Thema Interdisziplinarität im Zentrum der Tagung.

Plenarsprecher:

Prof. Dr. Angela Hahn (Ludwig-Maximilians-Universität München):
"Methodisches Vorgehen in der Zweit- und Drittsprachenerwerbsforschung"

PD Dr. Eric Fuss (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim):
„Theoretische Ansätze in der Sprachwandelforschung“

 

Doktoranden und Habilitanden aller linguistischen Richtungen und Philologien sind herzlich eingeladen, Abstracts (max. 2 Seiten) für Einzelvorträge zum Rahmenthema ‚Interaktionen‘ oder zu den Themenschwerpunkten der Plenarvorträge einzureichen. Daneben besteht auch die Möglichkeit, Abstracts für Workshops (unter Angabe von 3-5 Teilnehmern) zum Rahmenthema ‚Interaktionen‘  einzureichen.

Bitte geben Sie an, welchem Bereich Sie Ihr Abstract zuordnen:

-        Workshop 1: ‚Interaktionen im Zweit- und Drittspracherwerb‘

-        Workshop 2: ‚Interaktionen diachron‘

-        Freie Sektion ‚Interaktionen‘

-        Freier Workshop ‚Interaktionen‘

Für alle Vorträge (Einzelvorträge und Vorträge innerhalb von Workshops) sind 20min plus 10min Diskussion vorgesehen.

Eine E-Publikation mit peer review ist geplant. Die Bände der vorausgehenden Diskussionsforen sind einsehbar unter: http://epub.ub.uni-muenchen.de/12864/

 

Termin: 25. / 26. Februar 2013

Ort: Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Deadline für Abstracts: 25. November2012

Benachrichtigung bis: 20. Dezember 2012

Anmeldung zur Tagung bis: 1. Februar 2013

 

Organisation:

Patrizia Noel (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)

Barbara Sonnenhauser (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Caroline Trautmann (Ludwig-Maximilians-Universität München)

 

E-Mail:Diskussionsforum-Linguistik(at)gmx.de