Programm

Das Programm zum Workshop Vocative!, der vom 10.-11. Dezember 2010 stattfindet, finden Sie hier(27.5 KB).

Abstracts

Die Abstracts zu den Vorträgen finden Sie hier.

Anreise

I. Es gibt diverse Möglichkeiten, nach Bamberg zu reisen:

- Der nächste Flughafen ist Nürnberg. Hier nehmen Sie die U2 zum Hauptbahnhof. Von dort aus können Sie in ca. 40 Minuten per Zug nach Bamberg gelangen.

- Für internationale Gäste bieten möglicherweise der Frankfurter oder der Münchner Flughafen bessere Bedingungen. Von Frankfurt aus fährt ein ICE nach Würzburg, von Würzburg haben Sie per Regionalbahn oder Regionalexpress Anschluss nach Bamberg.

- Wenn Sie nach München fliegen, nehmen Sie zunächst die S-Bahn zum Hauptbahnhof und dort einen Zug nach Bamberg (etwa zweieinhalb Stunden). Zugverbindungen von Frankfurt und München sind kostengünstiger als Anschlussflüge nach Nürnberg. Zugfahrpläne finden Sie hier:

www.bahn.de 

Vom Bamberger Bahnhof aus sind alle Hotels gut zu Fuß zu erreichen. Sie können allerdings auch einen Bus vom Bahnhof zum ZOB nehmen und dann zur Universität Bamberg laufen.

www.verkehrsbetriebe.de/cms/OePNV/Fahrplanauskunft/Fahrplanheft/Taschenfahrplan_2010.html .

Orientierung

Zur besseren Orientierung können Sie sich einen Stadtplan und einen  Lageplan der Unigebäude(52.3 KB) herunterladen.

Hotelreservierung

Kulturelles in Bamberg

Unter der Rubrik Kulturelles in Bamberg finden Sie Hinweise zu Stadtführungen, Sehenswürdigkeiten, Theater- und Musikbühnen sowie dazu, was Sie sonst noch an einem "Verlängerungstag" in Bamberg unternehmen könnten.

Erlebnis und Genuss

In der Bamberger Altstadt, unweit der Tagungsräume, laden zahlreiche empfehlenswerte Restaurants, Bars und Cafés zum Verweilen und Genießen ein.