Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Betriebswirtschaftslehre

Bamberg ... eine ziemlich coole Stadt

Die Otto-Friedrich-Universität ist überschaubar. Sie werden sich hier - im Gegensatz zu vielen großen Universitäten - nicht verloren fühlen.

Aber Studieren heisst auch Leben! Das Veranstaltungsprogramm umfasst zahlreiche Feste und Veranstaltungen - Kultur, Sport, Spiel und Spaß. Hier ist immer etwas geboten.

Mit ihren Brauereien, Kellern, Kneipen und Restaurants bietet die Stadt gastronomisch vieles. Sie ist die Heimat des amtierenden deutschen Meisters im Basketball. Die Bamberger Symphoniker sind ein herausragendes Ensemble mit weltweitem Renommee. Und Weltunternehmen wie z.B. Bosch oder Brose haben hier ebenso wichtige Standorte wie zahlreiche international erfolgreiche Unternehmen des Mittelstands.

Aber vor Allem: Die Stadt Bamberg gehört seit 1993 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es gibt wohl niemanden, der von der Schönheit der Stadt nicht begeistert wäre. Jedes Jahr besuchen große Zahlen von Touristen die Stadt. Man hört Sprachen aller Kontinente.

Studierende finden hier leicht zueinander und schätzen die gute Atmosphäre und lebendige Studentenszene. Das Wohnungsangebot ist gut, die Lebenshaltungskosten sind gering.