Dissertationen am Lehrstuhl für Produktion & Logistik

  • Rühl, C. (2019): Markteintrittsentscheidungen im stationsungebundenen Carsharing. Identifikation der relevanten Einflussfaktoren und Ableitung eines Selektionsverfahrens für die Zielmarktentscheidung (= Logistik und Supply Chain Management 21).
     
  • Zitzmann, I. (2018): Supply Chain-Flexibilität zur Bewältigung von Unsicherheiten – Taktisch-operative Potenzialplanung zur Schaffung von Robustheit, Resilienz und Agilität, (= Logistik und Supply Chain Management 20).
     
  • Jording, T. (2018): Entwicklung und Konzeption eines Reifegradmodells des Supply Chain Managements. Der Supply Chain Management Maturity Cube (SCMMC) (= Logistik und Supply Chain Management 18).
     
  • Polland, R. (2017): Kostenanalyse & -steuerung in KMU. Empirische Bestandsaufnahme und Ableitung einer praxisorientierten Kostenmanagementkonzeption für KMU (= Logistik und Supply Chain Management 17).
     
  • Wiese, J. (2017): Slow Logistics. Eine simulationsgestützte Analyse der ökonomischen und ökologischen Potentiale der Sendungsbündelung (= Logistik und Supply Chain Management 15).
     
  • Döring, A. (2016): Meta-Containerplattform: Ein wirtschaftlicher Ansatz zur Verbesserung von Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Containerlogistik? (= Logistik & Supply Chain Management 13), hier verfügbar.
     
  • Asdecker, B. (2014): Retourenmanagement im Versandhandel – Theoretische und empirisch fundierte Gestaltungsalternativen für das Management von Retouren.
     
  • Deutsch, A. (2013): Verlagerungseffekte im containerbasierten Hinterlandverkehr – Analyse, Bewertung, Strategieentwicklung.
     
  • Dobhan, A. (2012): Internal Supply Chain Management - Entwicklung und experimentelle Analyse hybrider Verfahren.
     
  • Möslein-Tröppner, B. (2010): Produktionswirtschaftliche Flexibilität in Supply Chains mit hohen Absatzrisiken: Strategische Konzepte und operative Erfolgspotenziale.
     
  • Durst, S. (2010): Strategische Lieferantenentwicklung: Rahmenbedingungen, Optionen und Auswirkungen auf Abnehmer und Lieferant (= Schriften zum europäischen Management).
     
  • Klock, S. (2010): Verkaufsflächennutzung im Einzelhandel: Modelle und Verfahren für das Regal- und Sortimentsmanagement.
     
  • Oberländer, M. (2008): Optimale Beschaffungs- und Postponementstrategien in Mode-Supply-Chains – Entscheidungswirkungen alternativer Risikopräferenzen bei hohem Absatzrisiko (= Logistik-Management in Forschung und Praxis 19), weitere Informationen.
     
  • Heil, U. (2006): Kooperative Risk-Pooling-Strategien im Modehandel.