Bachelorarbeiten

Hinweise zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Bei der Erstellung von Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten ist auf bestimmte inhaltliche und formale Merkmale zu achten. Einen Überblick über die Merkmale, die unserem Lehrstuhl wichtig sind, finden Sie hier(386.0 KB).

Um eine Bachelorarbeit schreiben zu können, müssen Sie mindestens eine Veranstaltung des Lehrstuhls erfolgreich belegt haben. Zudem bedarf es einer Bewerbung um einen Betreuungsplatz bis zum 15.09. für das nachfolgende Winter- bzw. bis zum 15.02. für das nachfolgende Sommersemester. Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie unter "Bewerbung". Dies gilt auch für Themen, die in Zusammenarbeit mit einem Praxispartner ("Praxisarbeiten") bearbeitet werden.

Die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit beginnt mit dem Tag der Themenausgabe und erstreckt sich über zwei Monate. Wir bieten sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester die Betreuung von Bachelorarbeiten an. Falls Sie noch Fragen zum Ablauf haben, wenden Sie sich bitte an Immanuel Zitzmann.

Die Bewerbung besteht aus einem Bewerbungsformular(136.2 KB) sowie einem Motivationsschreiben. Sollten zum Bewerbungsschluss mehr Bewerbungen vorliegen als Betreuungsplätze vorhanden sind, so findet ein Auswahlverfahren statt.

Die Grundlagen des Auswahlverfahrens sind Ihr Fortschritt im Studienschwerpunkt und das von Ihnen verfasstes Motivationsschreiben. Die nötigen Angaben zum Studienfortschritt sind in obigem Bewerbungsformular zu machen. Das Motivationsschreiben (max. eine Seite inkl. Literaturangaben) soll folgende Inhalte umfassen:

  • Motivation für die Auswahl des Studienschwerpunktes
  • Motivation für die Verfassung der Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl
  • Vorstellen eines konkreten Themas bzw. Themengebiets aus der Logistik bzw. dem Produktionsmanagement (inkl. Begründung Ihres Interesses daran)

Hinweis: Bei dem von Ihnen vorgeschlagenen Thema handelt es sich nicht um das Thema Ihrer Arbeit! Es dient zum Nachweis Ihres Interesses an der Logistik bzw. des Produktionsmanagements. Das Thema der Bachelorarbeit wird vom Lehrstuhl vorgegeben bzw. in Absprache mit dem Betreuer festgelegt.

Die Erstellung des Motivationsschreiben soll unter Verwendung von mindestens fünf Literaturangaben erfolgen. Zudem sind die formalen Vorgaben des Lehrstuhls zu beachten.

Das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular sowie das Motivationsschreiben sind fristgerecht per E-Mail an Immanuel Zitzmann zu schicken.

Wir behalten uns vor, in Ausnahmefällen die Auswahl auch nach anderen Kriterien zu treffen. Nachdem die Auswahl getroffen wurde, werden die Teilnehmer per E-Mail benachrichtigt.

Zeitplan WS

ZeitWoche/
Datum
Aktivität
 
jederzeit Bewerbung der Studierenden für eine Bachelorarbeit im WS mit dem Bewerbungsformular(136.2 KB) zur Aufnahme in die Bewerberliste bis zum 15.09.
OktoberAnfang
Oktober
Veröffentlichung von Themenblöcken
Mitte
Oktober
Auswahl der Themenblöcke
 Festlegen des Themas in Absprache mit dem Betreuer
1. Semester-
woche im WS
Seminar für Bachelorarbeiten (Teil 1)
2. Semester-
woche im WS
Seminar für Bachelorarbeiten (Teil 2)
  
November Anmeldung der Bachelorarbeiten
 
JanuarAbgabetermin

 

Zeitplan SS

ZeitWoche/
Datum
Aktivität
 
jederzeit Bewerbung der Studierenden für eine Bachelorarbeit im SS mit dem Bewerbungsformular(136.2 KB) zur Aufnahme in die Bewerberliste bis zum 15.02.
AprilAnfang
April
Veröffentlichung von Themenblöcken und Themen
Mitte
April
Auswahl der Themenblöcke
 Festlegen des Themas in Absprache mit dem Betreuer
1. Semester-
woche im SS
Seminar für Bachelorarbeiten (Teil 1)
2. Semester-
woche im SS
Seminar für Bachelorarbeiten (Teil 2)
  
Mai Anmeldung der Bachelorarbeiten
 
JuliAbgabetermin

 

 

Bisherige Bachelorarbeiten

TitelAnwendbarkeit und Anwendung theoretischer Losgrößenverfahren in der industriellen Praxis - eine qualitative Studie, Applicability and application of theoretic lot size methods in industrial practice - a qualitative study
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelErarbeitung eines Konzepts für ein nachhaltiges Produktions- und Logistiknetzwerk für eine Wasserstoff-basierte Mobilität, Development of a concept for a sustainable production and logistics network in a hydrogen-based mobility environment
BetreuerEric Sucky
TitelWie wird die letzte Meile grün? Eine vergleichende Analyse der Umweltschutzmaßnahmen der Deutschen Post DHL Group und Hermes Europe GmbH, The last mile - how to make it green? A comparative analysis of the environmental protection measures of the Deutsche Post DHL Group and Hermes Europe GmbH
BetreuerEric Sucky
TitelGreen Fashion - Nachhaltigkeit in den Supply Chains der Bekleidungsindustrie: Eine kritische Analyse an den Beispielen ARMEDANGELS und H&M, Green Fashion - Sustainablity in the Supply Chains of the clothing industry: A critical analysis of the examples ARMEDANGELS and H&M
BetreuerEric Sucky
TitelAnalyse der Einkaufspreise hinsichtlich der Transportkosten zur Ermittlung von Einsparpotentialen unter Änderung der Incoterms am Beispiel Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Bamberg; Analysis of the purchase price in reference to transport costs to reveal possible savings by changing incoterms using the example Brose Fahrzeugsteile GmbH & Co. KG, Bamberg
BetreuerBjörn Asdecker
TitelNutzung von Beschaffungsauktionen - Eine Literaturanalyse, Reverse Auctions in Procurement - A Literature Review
BetreuerDavid Karl
TitelAbgrenzung und Verständnis von Einkauf und Beschaffung im Kontext von Industrie 4.0  – Eine Literaturanalyse, Differentiation and Understanding of Purchasing and Procurement in Industry 4.0  –  A Literature Review
BetreuerDavid Karl
TitelAnalyse theoretischer und praktischer Konzepte der Electronic Supplier Collaboration, Analysis of Theoretical and Practical Concepts for Electronic Supplier Collaboration
BetreuerDavid Karl
TitelSame Day Delivery - Lösungsansätze für den Versandhandel, Same Day Delivery - Solution approaches for mail oder businesses
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelEinführung eines operativen Control Towers bei Kühne + Nagel (AG und Co.) KG Nürnberg
für seinen Key-Account Schaeffler Technologies (AG und Co.) KG – eine Stakeholderanalyse, Introduction of an operational Control Tower at Kühne + Nagel (AG und Co.) KG Nuremberg for its Key Account Schaeffler Technologies (AG und Co) KG – a Stakeholder Analysis
BetreuerBjörn Asdecker
TitelWhat are the effects of culture and the psychological contract on supply chain risk management?
BetreuerBjörn Asdecker
TitelPeople Management im Supply Chain Management – Gestaltung von Führung zur Förderung von Engagement und Motivation bei Mitarbeitern, People Management in Supply Chain Management – Ways of leadership to promote and generate employee engagement and motivation
BetreuerBjörn Asdecker
TitelVertrauen, Macht und Koordination im Supply Chain Management, Trust, Power and Coordination in Supply Chain Management
BetreuerBjörn Asdecker
TitelEine Analyse der Arbeitsbedingungen von Paketzustellern auf der "Letzten Meile", An analysis of the working conditions of parcel couriers on the "last mile"
BetreuerEric Sucky
TitelAuktionen vs. Ausschreibungen - Einsatz in der elektronischen Beschaffung, Reverse Auctions vs. Tenders in Electronic Procurement
BetreuerDavid Karl
Titel"Fairness" in elektronischen Beschaffungsauktionen - Manipulationsmöglichkeiten und deren Auswirkungen, "Fairness" and E-Auctions - Opportunities for Manipulation and their Effects
BetreuerDavid Karl
TitelLosgrößenplanung mit Hilfe von ERP- und APS-Systemen, Lot sizing based on ERP and APS systems
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelNachhaltigkeit in der Logistik: Refurbished Systems – Eine exemplarische Analyse der Aufbereitung anhand von Computertomographen, Sustainability in logistics: Refurbished systems – A generic analysis of the refurbishment process based on the example of CT - scanners
BetreuerEric Sucky
TitelMehrstufige, statische, integrierte Losgrößenplanung als Erweiterung des Andler-Grundmodells; Multi-stage, static, integrated Lot Size Planning as an Extension of the EOQ-Model
BetreuerDavid Karl
TitelMenschliches Verhalten im Kontext des Bullwhip-Effekts, Human Behaviour in the context of the Bullwhip-Effect
BetreuerBjörn Asdecker
TitelMitarbeiter, Digitalisierung und Unternehmenserfolg - Eine Analyse auf Basis von Geschäftsberichten, Employees, Digitalisation and Business Success - An Analysis based on Business Reports
BetreuerBjörn Asdecker
TitelSoziale Auswirkungen der Industrie 4.0 – Eine Chancen-Risiken-Analyse aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht, The social impact of the fourth industrial revolution – An opportunity-risk-analysis from employer and employee point of view
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelBeratungskonzept zur Prozessoptimierung für KMU bei RMD Logistics GmbH, Advisory concept for process optimization for small and medium-sized companies at RMD Logistics GmbH
BetreuerBjörn Asdecker
TitelBeschäftigung in der autonomen Fabrik: Untersuchung sozialer Auswirkungen der Industrie 4.0, Employment in the autonomous factory: study of social impacts of Industry 4.0
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelEffiziente Auslastung der dynamischen Transportkapazitäten durch den Einsatz nichtgenutzter Frachtkapazitäten der Inboundlogistik für die Outboundlogistik – Effizienzanalyse und Machbarkeitsstudie am Beispiel der Daimler AG, Efficient utilization of dynamic transport capacities through the usage of unused inbound freight capacities for outbound logistics – Efficiency analysis and feasibility study by using an example of the Daimler AG
BetreuerinVanessa Felch
TitelReifegradmodelle in der Produktion - systematische Literaturanalyse & Vergleich ausgewählter Modelle, Capability Models for Production - systematic literature review & comparison of selected models
BetreuerinVanessa Felch
TitelArbeit 4.0 – Auswirkungen der Digitalisierung auf das Beschäftigungs- und Lohnniveau, Work 4.0 – Impact of digitization on employment and wage level
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelHumanitäre Logistik im Katastrophenfall - Informationsprozessmanagement mithilfe von Plattformsystemen, Humanitarian logistics in case of disaster - informative process management with aid of conference systems
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelNachhaltigkeit in der Lebensmittelindustrie: Ein kritischer Vergleich verschiedener Lebensmittelzertifikate, Sustainability in the Food Industry: A Critical Comparison between Different Food Certificates
BetreuerEric Sucky
TitelSzenarioanalyse zur Nutzung von Elektrofahrzeugen als Energiespeicher, Scenario analysis of the use of electric vehicles as energy storage
BetreuerDavid Karl
TitelAdditive Fertigung in der Medizintechnik und in der Automobilindustrie, Additive Manufacturing in Medical Technology and in the Automotive Industry
BetreuerDavid Karl
TitelZustellkonzepte der letzten Meile anhand des Praxisbeispiels der Mittelstadt Bamberg, Last mile delivery concepts based on the practical example of Bamberg
BetreuerDavid Karl
TiteleCar- und eBikeSharing in Verknüpfung mit dem ÖPNV – Ein E-Mobilitätskonzept für die Stadt und den Landkreis Bamberg, eCar- and eBikeSharing combined with local public transport – An e-mobility concept for the city and the district of Bamberg
BetreuerEric Sucky
TitelDas Konzept der Smart City - Anwendbarkeit auf die Mittelstadt Bamberg, The concept of a Smart City - applicability in the medium-sized town of Bamberg
BetreuerEric Sucky
TitelGestaltung der humanitären Logistik im Kontext der Katastrophenhilfen, Design of the humanitarian logistics and its incorporation in emergency aid
BetreuerEric Sucky
TitelÖkonomisch-ökologische Szenarioanalyse verschiedener Antriebskonzepte bei privaten PKWs, Economic-ecological scenario analysis of several drive concepts of private passenger cars
BetreuerDavid Karl
TitelNachhaltigkeit in der Logistik – Nachhaltigkeitsberichte und deren Auswirkung auf die Logistikbranche, Sustainability in logistics – sustainability reports and their impact on the logistics industry
BetreuerEric Sucky

TitelEin Vergleich von Outsourcing- und Kooperationskonzepten im Rahmen der Distributionslogistik; A Comparison of Outsourcing and Cooperation Concepts within the Distribution Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelRetourenmanagement im Online-Lebensmittelhandel – Konzeption einer empirischen Untersuchung; Returns Management in Online Food Trade – Conception of an Empirical Study
BetreuerJonas Wiese
TitelDie Verbesserung der Betontransportlogistik in einem Bauunternehmen; The improvment of the concrete transport logistics in a construction business
BetreuerBjörn Asdecker
TitelHandlungsempfehlungen für Prozessabläufe bei Gefahrgutsendungen der PUMA SE; Developing recommendations for shipping hazard goods at PUMA SE
BetreuerBjörn Asdecker
TitelStationär vs. Online im Möbelhandel - Ermittlung preislicher Unterschiede und Evaluierung der Verhandlungsbereitschaft; Brick-and-mortar vs. Online in the furniture market - Determining pricing differences and evaluating the retailers' willingness to negotiate
BetreuerBjörn Asdecker
TitelEvaluation der Lehrinhalte im Themenfeld „Nachhaltigkeit in der Logistik“ an deutschen öffentlichen Universitäten, Evaluation of the teaching content regarding “Sustainability of Logistics” at German public universities
BetreuerDavid Karl
TitelAnalyse des Logistiklehrprogramms an staatlichen Hochschulen am Beispiel der Themenfelder Standort- und Tourenplanung, Analysis of the Logistics Teaching Content at Tertiary Institutions by the Example of Location and Routing Problems
BetreuerDavid Karl
TitelAnalyse von universitären Lehrinhalten zum Themenfeld „Industrie 4.0“ im Fachbereich Produktionswirtschaft und Logistik, Analysis of university course content regarding the subject area „Industry 4.0“ in the production management and logistics sector
BetreuerDavid Karl
TitelAnalyse der Lehr-/Lerninhhalte der Lehrveranstaltung Supply Chain Management - Theoretische Fundierung
BetreuerBjörn Asdecker

TitelVerhandlungen in der Kontraktlogistik - Machtposition des Dienstleisters; Bargaining in contract logistics - Third-party logistics provider's position of power
BetreuerSabine Haas
TitelKriterien beim Einkauf von Logistikdienstleistungen in
mittelständischen Unternehmen.; Criteria for the purchase of logistics services in medium-sized enterprises
BetreuerSabine Ebner
TitelVergleich der Versand- und Retourenpolitik von Online-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz.; Comparison of the shipping and return policies of online shops in Germany, Austria and Switzerland
BetreuerBjörn Asdecker
TitelNachhaltigkeit in der Logistik - Analyse der Anreizwirkung von Ökosteuern.; Sustainability in Logistics - Analysis of the incentive effect of environmental taxes.
BetreuerEric Sucky
TitelElektronische Beschaffung von Logistikdienstleistungen.; Electronic Procurement of logistics services
BetreuerSabine Ebner
TitelMake or Buy Decision: Onsite Produktion gegen
Fremdbelieferung von Wasserstoff für KMU.; Make or Buy Decision: Onsite production vs. delivery of hydrogen for SME.
BetreuerEric Sucky
TitelNachhaltigkeit in der Logistik - Analyse der Anreizwirkung
von Abgaben.; Sustainability in Logistics - Analysis of the
incentive effect of charges
BetreuerEric Sucky
TitelRetourentacho 2014 - Ergebnisbericht der Warengruppe Mode; Tachometer of returns 2014 - Specific results for fashion distance sellers
BetreuerBjörn Asdecker
TitelMethoden des Bestandsmanagement - Praktische Anwendung und ihre Grenzen; Methods of Inventory Management - Practical Application and its Limits
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelAbwicklung virtueller Güter entlang der logistischen Supply Chain - Am Beispiel: Virtueller Schlüssel; Settlement of virtual goods along the supply chain logistics - The example: virtual key
BetreuerEric Sucky
TitelSlow Logistics aus Sicht der Endkunden - Konzeptionelle Entwicklung eines Fragebogens; Slow Logistics from the Perspective of Customers - Conceptual Design of an Empirical Survey
BetreuerJonas Wiese
TitelSlow Logistics aus Sicht der KEP-Dienstleistungen - Konzeptionelle Entwicklung eines Fragebogens; Slow Logistics from the Perspective of CEP Services - Conceptual Design of an Empirical Survey
BetreuerJonas Wiese
TitelBündelungspotenziale in der Distributionslogistik im Bereich E-Commerce; Consolidation Opportunities in Distribution Logistics in the Field of E-Commerce
BetreuerJonas Wiese
TitelCity Logistik Konzepte für kleine und mittlere Städte; City Logistics Concepts for Small and Medium-Sized Cities
BetreuerJonas Wiese
TitelVorlogistikoptimierung bei der Sitzmontage durch Evaluierung unterschiedlicher Logistikoptionen; Prelogistics-Optimization of the seat assembly evaluating various logistic options
BetreuerEric Sucky
TitelVerhandlungen in der Kontraktlogistik - Machtposition des Verladers; Bargaining in contract logistics - A customer's position of power
BetreuerSabine Haas
TitelProzessoptimierung im Wareneingang - Analyse und Verbesserung der Informationsflüsse bei der Erdt Concepts GmbH & Co. KG; Process optimization for inbound logistics - Analysis and improvement of the information flow at Erdt Concepts GmbH & Co. KG
BetreuerSabine Haas
TitelBewältigung von Zielkonflikten der Versandhandelslogistik im Zeitalter der E-Commerce; Approaches to goal conflicts of distance-selling logistics in the age of electronic commerce
BetreuerEric Sucky
TitelWelche Inhalte transportieren Versandhändler im Rahmen des E-Mail-Marketings? - Teilauswertung eines Feldexperiments; Data Logistics - what information do mail order companies transport via e-mail marketing? - partial analysis of a field experiment
BetreuerBjörn Asdecker
TitelHalten sich Versandhändler an die rechtlichen Rahmenbedingungen im E-Mail-Marketing? - Teilauswertung eines Feldexperiments; Do mail order companies comply with the regulatory framework in e-mail marketing? - Partial analysis of a field experiment.
BetreuerBjörn Asdecker
TitelWie häufig kontaktieren Versandhändler ihre Kunden im Rahmen des E-Mail-Marketings? - Teilauswertung eines Feldexperiments.; How often do mail order companies contact their customers in the context of e-mail marketings? - Partial analysis of a field experiment
BetreuerBjörn Asdecker
TitelOrganisation von Notfall-, Katastrophen- und humanitärer Hilfe aus Sicht des Supply Chain Managements: Ziele, Akteure, Struktur; Organisation of emergency, disaster and humanitarian aid from the perspective of Supply Chain Management: goals, actors, structure.
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelAkteure und Stukturen der humanitären Logistik - Vergleiche zwischen Kathastrophen- und Entwicklungshilfe; Actors and structures of humanitarian Logistic - comparisons between disasters- and development assistance 
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelKombination qualitativer und quantitativer Bestandsmanagementinstrumente zu einem Entscheidungsmodell für die Lagerhaltungseignung anhand des Beispiels der Bechtle LogistikService GmbH; Combination of qualitative and quantitative inventory management tools into a decision model for the warehouse suitability based on the example of Bechtle Logistik & Service GmbH.
BetreuerDavid Karl
TitelKapazitätsmanagement zur Steuerung der großen Zahl an Flüchtlingen in Westeuropa und Deutschland; Capacity management to control the large number of refugees in Western Europe and Germany
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelGestaltungsmöglichkeiten von Supply Chains in der humanitären Hilfe; Design possibilities of Supply Chains in humanitarian aid.
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelAdditive Fertigung - Lösungsansatz für die Umsetzung einer individualisierten Produktion; Additive Manufacturing - Approach for the implementation of individualized production
BetreuerDavid Karl
TitelNachhaltigkeit der Logistik - Analyse der Anreitzwirkung der Vergabe von Eigentumsrechten nach Coase; Sustainability in logistics - Analysis of the incentive effect in the allocation of property rights according to Coase.
BetreuerEric Sucky
TitelWas können kommerzielle Supply Chains von humanitären Supüply Chains lernen?; What an commercial Supply Chains learn from humanitarian Supply Chains
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelDie Anforderungen an Verpackungen in Bezug
auf ihre Nachhaltigkeit.; The Requirements for Packaging in
Therms of their Sustainability
BetreuerJonas Wiese
TitelDie Organisation von E-Commerce-Unternehmen.; The structureof E-Commerce organisations
BetreuerBjörn Asdecker
TitelLogistikoutsourcing - qualitative Verfahren zur Bewertung der Outsourcing-Entscheidung.; Logistik outsourcing - qualitative methods for evaluating the outsourcing decision
BetreuerSabine Haas
TitelEinkauf von Logistikdienstleistungen in mittelständischen Unternehmen - Entwicklung einer empirischen Untersuchung.; Purchasing of logistics services in medium-sized businesses - developing of an empirical study.
BetreuerSabine Haas
TitelLogistikoutsourcing - Quantitative Verfahren zur Bewertung der Outsourcing-Entscheidung.; Logistic Outsourcing - Quantitative methods for evaluating the outsourcing decision
BetreuerSabine Haas
TitelBeschaffungslogistik: Innerbetriebliche Materialbereitstellung mit Hilfe des MilkRun-Systems am Beispiel der ZF Friedrichshafen AG.; Procurement logistics: Internal material staging by using the MilkRun-System using the example of ZF Friedrichshafen AG.
BetreuerEric Sucky
TitelEine Bewertung aktueller Lösungskonzepte für das logistische Problem der letzten Meile im Bereich B2C.; Evaluation of Current Solutions for the Logistical Problem of the Last Mile in the B2C Sector.
BetreuerJonas Wiese
TitelLean-Distribution: Die Anwendbarkeit des Lean-Ansatzes in der Distributionslogistik.; Lean-Distribution: The Applicability of the Lean Approach in Distribution Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelNachhaltigkeit in der Logistik - die Anreizwirkungen von Umweltzertifikaten.; Sustainable Logistics - the incentive effect of environmental certificates.
BetreuerEric Sucky
TitelNachhaltigkeit in der Logistik - Analyse der Anreizwirkung von Auflagen.; Sustainability in Logistics - Analysis of the encentive effect of constraints.
BetreuerEric Sucky

TitelDer Einfluss des E-Commerce auf die Standortplanung im Bereich B2C; The Leverage of E-Commerce on the Location Planning of B2C
BetreuerJonas Wiese
TitelInstrumente des Logistik-Controlling: Balanced Scorecard; Instruments of logistics controlling: Balanced Scorecard
BetreuerEric Sucky
TitelKontraktlogistik - Eine empirische Studie zum Verständnis von Kontraktlogistik in der Praxis; Contract logistics - An empirical survey for understanding contract logistics
BetreuerSabine Haas
TitelVerständnis des Begriffs Kontraktlogistik in der Literatur; Understanding contract logistics in literature
BetreuerSabine Haas
TitelVerständnis des Begriffs Kontraktlogistik in der englischsprachigen Literatur; Understanding of the concept of contract logistics in English-language literature
BetreuerSabine Haas
TitelSlow Logistics - Empirische Studie zur Verbreitung des Begriffs in verarbeitenden Unternehmen; Slow Logistics - An Empirical Study on the Spread of this Concept at Manufacturing Industry
BetreuerJonas Wiese
TitelSlow Logistics - Eine empirische Studie zur Verbreitung des Begriffs bei Logistikdienstleistern; Slow Logistics - An Empirical Study on the Spread of this Concept at Logistics Service Providers
BetreuerJonas Wiese
TitelImplementierung einer kanbangestützten Lieferantenanbindung und des Bestellpunktverfahrens; Implementation of a kanban based supplier connection and reorder point procedure
BetreuerEric Sucky
TitelWertstromanalyse im Bereich Logistik Aktive Dämpfer bei der ZF Friedrichshafen AG; Value stream mapping in the Logistics department Active Dampers at ZF Friedrichshafen AG
BetreuerEric Sucky
TitelInstrumente des Logistik-Controlling: Service Level Agreements (SLA); Instruments of the Logistics Controlling: Service Level Agreements (SLA)
BetreuerEric Sucky
TitelInstrumente des Logistik-Controlling: Kennzahlen und Kennzahlensysteme; Instruments of the Logistics Controlling: Indicators and Indicator Systems
BetreuerEric Sucky
TitelInstrumente des Logistik-Controlling: Logistikbilanz; Instruments of the logistics controlling: Logistics balance sheet
BetreuerEric Sucky
TitelInstrumente des Logistik-Controlling: Kosten- und Leistungsrechnung; Instruments of the logistics controlling - cost and performance accounting
BetreuerEric Sucky
TitelNeuroökonomie - Anwendungspotenziale im Versandhandel; Neuroeconomics - Potential applications in mail order business
BetreuerBjörn Asdecker
TitelBestellmengenplanung im Versandhandel - Wie werden Retouren in den Modellen der Bestellmengenplanung berücksichtigt? Ein Überblick über den Stand der Forschung; Purchase order quantity planning in mail order business - How are product returns considered in purchase order quantity planning models? A state of the art review
BetreuerBjörn Asdecker
TitelBestell- und Retourniertypen im Versandhandel - Lassen sich Kunden segmentieren und welche Konsequenzen entstehen daraus für die Logistik? Ein Überblick über den Stand der Forschung; Order- and return-behavior in the mail order business. A review of existing customer segmentations and the analysis of the consequences for logistic processes
BetreuerBjörn Asdecker
TitelOperationalisierung des Begriffs der Nachhaltigkeit in der Supply Chain; Operationalization of the Term Sustainability in Supply Chains
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelNachhaltigkeit durch flexibles Supply Chain Management; Sustainability through Flexible Supply Chain Management
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelNachhaltigkeit durch agiles Supply Chain Management; Sustainability through Agile Supply Chain Management
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelNachhaltigkeit durch robustes Supply Chain Management; Sustainability through Robust Supply Chain Management
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelNachhaltigkeit durch resilient Supply Chain Management; Sustainability through Resilient Supply Chain Management
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelModularisierung - Chancen und Risiken für das Supply Management; Modularisation - Chances and Risks for the Supply Management
BetreuerEric Sucky
TitelChancen und Herausforderungen für Logistikdienstleister durch das Internet; Opportunities and Challenges for Logistics Service Provider by the Internet
BetreuerSabine Haas
TitelValue Added Services in der Kontraktlogistik für den Mittelstand; Value-added services for medium-sized enterprises in the third-party logistics industry
BetreuerSabine Haas
TitelVom 1 PL zum 4 PL - Einschätzung des Erfolgspotentials von Fourth Party Logistics Providern; 1 PL to 4 PL - Assessing the potential of fourth logistics providers
BetreuerSabine Haas
TitelPlattformkonzepte in der Automobilindustrie - Chancen und Risiken für das Supply Management; Platform Concepts in the Automotive Industry - Opportunities and Risks for the Supply Management
BetreuerEric Sucky
TitelGreen Distribution - Potentiale und Grenzen; Green Distribution - Potentials and Limitations
BetreuerJonas Wiese
TitelMethoden der Bündelung in der Logistik; Methods of Consolidation in the Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelEinkaufskooperationen - Chancen und Risiken für den Mittelstand; Purchasing Cooperations - Chances and Risks for Medium-Size Companies
BetreuerEric Sucky
TitelNachwachsende Rohstoffe: Chancen und Risiken für das Supply Management; Renewable Resources: Chances and Risks to the Supply Management
BetreuerEric Sucky
TitelRevenue Management bei der Bettenplanung in Krankenhäusern; Revenue Management for an optimized capacity planning in hospitals
BetreuerBjörn Asdecker
TitelZusammenlegung zweier Lagerbereiche anhand ausgewählter Lean Management-Techniken am Beispiel der Bosch Rexroth AG; Consolidation of two Warehouse areas based on selected Lean Management-Techniques using the example of the Bosch Rexroth Corporation
BetreuerBjörn Asdecker
TitelLean Hospital - Einsatzmöglichkeiten des Lean Managements in Krankenhäusern; Lean Hospital - Possibilities to adapt lean management to hospitals
BetreuerBjörn Asdecker
TitelEinsatz quantitativer Modelle zur robusten Planung - Beispielhafte Darstellung; Using Quantitativ Modells for Robust Planning - An Example
BetreuerImmanuel Zitzmann

TitelMaster Planning in Supply Chains - Eine fallstudienbasierte Analyse
BetreuerEric Sucky
TitelEinfluss von Leitungsstruktur und Unternehmensgröße auf die Inanspruchnahme von Logistikdienstleistungen - eine empirische Untersuchung
BetreuerSabine Haas
TitelAnforderungen mittelständischer Unternehmen an Kontraktlogistik
BetreuerSabine Haas
TitelAufbau einer internationalen Programm- und Kapazitätsplanung für Kooperations- und Joint Venture-Projekte am Beispiel Mercedes-Benz Powertrain
BetreuerJonas Wiese
TitelMaster Planning in Supply Chains - Methoden, Modelle und Verfahren
BetreuerEric Sucky
TitelKooperatives vs. nicht-kooperatives Master Planning in Supply Chains
BetreuerEric Sucky
TitelErfolgsfaktoren des präventiven Retourenmanagements - Operationalisierung ausgewählter Größen
BetreuerAsdecker Björn
TitelFlexible Supply Chains - Ansätze zur Messung und Instrumente zur Realisierung
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelFlexibilität in Supply Chains - Möglichkeiten und Grenzen
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelMöglichkeiten der stabilen Planung in Supply Chains
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelFlexible Supply Chain - Ansätze zur Operationalisierung
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelErfolgsfaktoren des kurativen Retourenmanagements - Operationalisierung ausgewählter Größen
BetreuerBjörn Asdecker
TitelSustainable Shipment Consolidation - Eine Analyse der ökologischen Auswirkungen einer Versandbündelung
BetreuerJonas Wiese
Titel"Shipment Consolidation" - eine Literaturanalyse über die Methoden, Strategien und Effekte der Versandbündelung
BetreuerJonas Wiese
TitelGrüne Logistik - Verfahren und Methoden zur Messung der ökologischen Nachhaltigkeit; Green Logistics - procedures and methods for measuring environmental sustainability
BetreuerEric Sucky
TitelGrüne Logistik: Status Quo und Umsetzung in der Logistik; Green Logistics: Status Quo and the Practical Implementation
BetreuerEric Sucky
TitelGrüne Logistik - Methoden und Verfahren zur Auswahl und Bewertung von Logistikdienstleistern; Green Logistics - Methods and procedures for logistics service providers selection and evaluation
BetreuerEric Sucky
TitelLageroptimierung beim Logistikdienstleister Agiflex; Storage Optimization for Logistics Service Provider Agiflex
BetreuerEric Sucky
TitelGrüne Logistik - Implementierung in Unternehmen; Green Logistics - Implementation in Companies
BetreuerEric Sucky
TitelGrüne Logistik - Stand der wissenschaftlichen Forschung; Green Logistics - Status of scientific research
BetreuerEric Sucky
TitelErstellung und Durchführung einer empirischen Studie - dargestellt am Beispiel einer Studie zur Kontraktlogistik im Mittelstand; Preparation and implementation of an empirical study - represented by using the example of an investigation on third-party-logistics in (small- and) medium-sized businesses
BetreuerSabine Haas
TitelAuswertung einer empirischen Studie - dargestellt am Beispiel einer Studie zur Kontraktlogistik im Mittelstand; Interpretation of an empirical study - represented by an example of a study about contract logistics in small- and medium-sized businesses
BetreuerSabine Haas
TitelQuantitative Methoden im taktischen Supply Chain Management - Integrierte Transport- und Bestellmengenplanung; Quantitative Methods in Tactical Supply Chain Management - Integrated Transport and Order Quantity Planning
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelAufgaben des taktischen Supply Cahin Managements; Functions of tactical Supply Chain Management
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelAnwendung von Six Sigma Werkzeugen in der operativen Pharmalogistik am Beispiel Ingelheim am Standort Biberach; Application of Six Sigma Tools in the operational pharmalogistics using the example of Boehringer Ingelheim at the Biberach plant
BetreuerAlexander Dobhan
TitelBranchenabhängige Organisationsausgestaltung des Internal Supply Chain Planning - Eine empirische Studie; Sector-specific organization of Internal Supply Chain Planning - An empirical study
BetreuerAlexander Dobhan
TitelVermittlung von Methodenkompetenz im Rahmen der Logistikausbildung an der Universität Bamberg - Eine empirische Studie; Teaching methodological competence in logistics education at the University of Bamberg - An empirical study
BetreuerAlexander Dobhan
TitelVermittlung von Sozial- und Selbstkompetenz im Rahmen der Logistikausbildung an der Universität Bamberg; Teaching social competence and self-competence in logistics education at the University of Bamberg
BetreuerAlexander Dobhan
TitelEinfluss der Unternehmensgröße auf die Bewertung von Chancen und Risiken bei der Inanspruchnahme von Logistikdienstleistungen; Impact of company size to the evaluation of opportunities and risks within the use of logistical services
BetreuerSabine Haas
TitelEinfluss der Branche auf die Inanspruchnahme von Logistikdienstleistungen; Influence of the branches of industry on the use of logistics services
BetreuerSabine Haas
TitelEinfluss der Unternehmensgröße auf die Inanspruchnahme von Logistikdienstleistungen; The impact of company size on the outsourcing of logistics services
BetreuerSabine Haas

TitelEine Metaanalyse vorhandener Supply Chain Management-Literatur Überblicke: Methoden, Suchkriterien, Analyseobjekte; A Meta-Analysis of Supply Chain Management Literature Reviews: Methods, Search Criteria, Evaluation Objects
BetreuerBjörn Asdecker
TitelPostponement: Begriff, Strategien und Einsatzgebiete; Postponement: term, strategies and areas of application
BetreuerBjörn Asdecker
TitelLogistik-Outsourcing - Ein Literaturüberblick; Logistics outsourcing - A Literature Review
BetreuerSabine Haas
TitelKontraktlogistik - Ein Literaturüberblick; Third-party logistics - A literature review
BetreuerSabine Haas
TitelErfolgsfaktoren der Kontraktlogistik; Contract logistics success factors
BetreuerSabine Haas
TitelStatus quo der Logistik im Mittelstand; Status quo of logistics in small and medium-sized enterprises
BetreuerSabine Haas
TitelMachbarkeitsstudie für ein Lagerkonzept von Längenteilen der CDC-Montagen; Feasibility study for a warehouse concept of the length parts of the CDC assembly lines
BetreuerSabine Haas
TitelBetrachtung und Evaluation eines Konzepts der Produktionsversorgung durch Routenzüge mittels der MTM-Analyse am Beispiel der Brose Gruppe; Consideration and evaluation of a concept for production supplies via synchronized tugger trains based on MTM-analysis exemplified by the Brose group
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelKonzeption und Potenzialanalyse eines C-Teile Managements für elektronische Bauteile am Beispiel der Siemens AG; Conception and potential-analysis of c-items management for electronic components at the example of the Siemens AG
BetreuerImmanuel Zitzmann
TitelErfolgsfaktoren der Distributionslogistik im E-Commerce im Bereich B2C; Succes Factors of Distriution Logistics in E-Commerce B2C
BetreuerJonas Wiese
TitelKonzepte und Erfolgsfaktoren zur effizienten Koordination von Produktions- und Distributionsmengen; Concepts and Success Factors for the Efficient Coordination of Production and Distribution Volumes
BetreuerJonas Wiese
TitelSystematisierung und Bewertung verschiedener Konzepte zur Bündelung des Versandstroms kleiner und mittlerer Unternehmen; Systematization and Evaluation of Different Approaches Bundling the Delivery Stream of Small and Medium Enterprises
BetreuerJonas Wiese
TitelOutsourcing von Logistikdienstleistungen in der Fashion-Branche am Beispiel adidas, Fashion Group; Outsourcing of Logistics Services in the Fashion Industry with the Example Adidas, Fashion Group
BetreuerJonas Wiese
TitelGreen Distribution - Bewertung ausgewählter Konzepte zur Realisierung einer nachhaltigen Distribution; Green Distribution - Evaluation of Selected Approaches for the Realization of Sustainable Distribution
BetreuerJonas Wiese
TitelRobustes Supply Chain Management - Eine Literaturanalyse; Robust Supply Chain Management - A Literature Review
BetreuerImmanuel Zitzmann

TitelAnalyse und Erweiterung logistischer Kennzahlen einer Food Bank am Beispiel von FareShare; Analysis and Extension of Logistical Key Process Indicators for a Food Bank Using the Example of FareShare
BetreuerJonas Wiese
TitelDas initiale Gebot einer Verhandlung - Auswertung des Einflusses des initialen Gebotes auf das Verhandlungsergebnis; The initial offer - analysing the influence on negotiation results
BetreuerAlexander Dobhan
TitelKostenorientierte Verhandlungsergebnisse - Ein Vergleich zwischen Verhandlungen mit und ohne zentraler Intervention; Cost-based negotiation results - a comparison between negotiations with and without interventions
BetreuerAlexander Dobhan
TitelUnterschiedliche Verhandlungstypen - Auswertung der Verhandlungsdauer bei denzentraler Planung in Abhängigkeit vom Experimentteilnehmer; Types of negotiators - analysing the influence on the duration of negotiations within a de-centralised planning environment
BetreuerAlexander Dobhan
TitelUnterschiedliche Verhandlungstypen - Auswertung des Verhandlungsergebnisses bei denzentraler Planung in Abhängigkeit vom Experimentteilnehmer; Types of negotiators - analysing the influence on negotiation results within a de-centralised planning environment
BetreuerAlexander Dobhan
TitelAgentenbasierte Simulation im Bereich Produktion und Logistik; Agent-based Simulation in Production and Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelSimulationsgestützte Planung im Supply Chain Management mithilfe der diskreten ereignisorientierten Simulation; Simulation-based Planning in Supply Chain Management Using Discrete Event Simulation
BetreuerJonas Wiese
TitelQualitätskriterien bei simulationsgestützter Prozessanalyse; Quality Criteria for Simulation-based Process Analysis
BetreuerJonas Wiese
TitelGreen and Sustainable Logistics - Eine Literaturanalyse; Green and Sustainable Logistics - A Literature Review
BetreuerBjörn Asdecker
TitelGreen Logistics - Die Stakeholder und ihr Einflusspotenzial auf die Umsetzung der ökologieorientierten Logistik; Green Logistics - The stakeholders and their potential of influencing the implementation of environmentally orientated logistics
BetreuerBjörn Asdecker
TitelIdentifikation von Schwachstellen und Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen in der Fertigung, insbesondere in der Layoutplanung, am Beispiel des Tankbaus der KASPAR SCHULZ Brauereimaschinenfabrik & Apparatebauanstalt KG; Identification of weaknesses and demonstration of rooms for improvement within manufacturing, particulary within layout planning exemplified by the jacketed tank manufacture of KASPAR SCHULZ Brauereimaschinenfabrik & Apparatebauanstalt KG
BetreuerAlexander Dobhan
TitelVerhandlungsstrategien und -typen im Supply Chain Management - Ein Literaturüberblick; Negotiation Types and Strategies in Supply Chain Management - A Literature Review
BetreuerAlexander Dobhan
TitelInternes und intra-organisationelles Supply Chain Management - Ein Literaturüberblick; Intranal and Intra-organisational Supply Chain Management - A Literature Review
BetreuerAlexander Dobhan
TitelRealisierung von Kosteneinsparpotenzialen in bilateralen Verhandlungen mit und ohne zentrale Intervention - Auswertung einer experimentellen Studie; Realisation ofCost Savings Using Bilateral Bargaining With and Without Central Intervention - Evaluation of an Experimental Study
BetreuerAlexander Dobhan
TitelVerhandlungstypen auf Basis des initialen Gebotes und der Verhandlungsgeschwindigkeit - Auswertung einer experimentellen Studie; Negotiation Types Based on the Initial Bid and the Pace of Negotiations - Evaluation of an Experimental Study
BetreuerAlexander Dobhan
TitelKonzessionsverhalten in bilateralen Verhandlungen ohne zentrale Intervention aus der Mengenperspektive - Auswertung einer experimentellen Studie; Concession Behaviour from a Quantity Perspective in Bilateral Bargeining Without Central Intervention - Evaluation of an Experimental Study
BetreuerAlexander Dobhan
TitelAnwendung von Simulationen im Retourenmanagement; Application of Simulation in Returns Management
BetreuerJonas Wiese
TitelUnterstützung des Logistikcontrollings durch Simulation; Simulation in Support of Logistics Controlling
BetreuerJonas Wiese
TitelOptimierungssysteme und Simulation verbinden - eine fruchtbare Lösung?; Combination of Optimization Systems and Simulation - a Beneficial Solution?
BetreuerJonas Wiese
TitelAnwendung von Warteschlangenmodellen im Retourenmanagement; Application of Queuing Models in Returns Management
BetreuerJonas Wiese
TitelAnwendung stochastischer Modelle in Produktion und Logistik; Use of Stochastic Models in Production and Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelWie misst man den Bullwhip-Effekt? Eine Gegenüberstellung und Bewertung verschiedener Messmethoden; How to measure the Bullwhip-Effect? A comparison and evaluation of various measuring techniques
BetreuerBjörn Asdecker
TitelUrsachen, Folgen und Gegenmaßnahmen des Bullwhip-Effekts - Eine systematische Literaturanalyse; Causes, consequences and countermeasures of the bullwhip-effect - A systemic review of literature
BetreuerBjörn Asdecker
TitelIdentifikation von dämpfenden und verstärkenden Einflussfaktoren des Bullwhip-Effekts unter der speziellen Berücksichtigung von Retouren; Identification of reinforcing and restraining factors of the bullwhip-effect, in special consideration of returns
BetreuerBjörn Asdecker

TitelChancen und Risiken des Fabrikverkaufs für Sportartikelhersteller; Opportunities and Risks of Factory Outlet Stores in the Sporting Goods Industry
BetreuerMichael Oberländer
TitelDie Mode- und Sportartikelindustrie im Spannungsfeld zwischen Quick Response und Low-Cost Country Sourcing; The Fashion and Sporting Goods Industry Between Quick Response and Low-Cost Country Sourcing
BetreuerMichael Oberländer
TitelEntwicklung eines Monte-Carlo-Simulationsmodells zur Lösung von komplexen Newsvendor-Problemen; Solving Complex Newsvendor Problems with a Monte Carlo Simulation Model
BetreuerMichael Oberländer
TitelGewinnsteigernde Supply-Chain-Koordination durch Rückkaufgarantien für Modeprodukte; Profit-Raising Supply Chain Corrdination with Buy-Back Contracts for Fashion Goods
BetreuerMichael Oberländer
TitelIncrease in Efficiency through Coordination of Humanitarian Aid Transport in Disaster Areas; Increase in Efficiency through Coordination of Humanitarian Aid Transport in Disaster Areas
BetreuerJonas Wiese
TitelSystematisierung der wichtigsten Simulationsmethoden - Vergleich, Bewertung und Katalogisierung der verschiedenen Methoden; Systematization of the Main Simulation Methods - Comparison, Evaluation and Compilation of the Various Methods
BetreuerJonas Wiese
TitelKlassifizierung aktueller Simulationswerkzeuge - eine Marktstudie über das Angebot und den Nutzen moderner Simulationssoftware im Bereich Produktion und Logistik; Classification of Current Simulation Tools - a Market Study on the Supply and the Use of Modern Simulation Software for Production and Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelSupply Chain Management in der humanitären Logistik - Der Nutzen von SCM-Konzepten in der Katastrophenlogistik; Supply Chain Management in Humanitarian Logistics - Benefits of SCM Concepts in Disaster Relief Logistics
BetreuerJonas Wiese
TitelAktuelle Herausforderungen der Katastrophenlogistik - Erfolge und Schwierigkeiten bei der Bewältigung von Naturkatastrophen; Current Challenges of Disaster Relief Logistics - Achievements and Problems in Dealing with Natural Disasters
BetreuerJonas Wiese
TitelInternationales Beschaffungsmanagement - Analyse von internationalen Sourcingstrategien in der Automobilwirtschaft am Beispiel Osteuropa; International supply management - Analysis of international sourcing strategies in the automotive industrie on the case of eastern europe
BetreuerEric Sucky
TitelErfolgs- und Leistungsmessung in der Reverse Logistics; Performance Measurement in Reverse Logistics
BetreuerBjörn Asdecker
TitelErfolgsfaktoren der Erfolgs- und Leistungsmessung des Supply Chain Controllings; Success factors for supply chain performance measurement initiative
BetreuerBjörn Asdecker
TitelWorking Capital Management in Supply Chains; Working Capital Management in Supply Chains
BetreuerBjörn Asdecker
TitelDas Newsboy-Problem im Bestandsmanagement - Analyse mehrperiodischer Modelle; The Newsboy Problem in Inventory management - analysis of multi-period models
BetreuerEric Sucky
TitelDas Newsboy-Problem im Bestandsmanagement - einperiodische Modelle; The Newsboy Problem in single-period inventory management
BetreuerEric Sucky
TitelDas Newsboy-Problem im Revenue-Management; The newsboy problem in revenue management
BetreuerEric Sucky
TitelKontraktlogistik - Chancen und Risiken aus Sicht mittelständischer Unternehmen; Contract Logistics - Opportunities and Threats from the Perspective of Small and Medium-Sized Business
BetreuerSabine Haas
TitelKontraktlogistik - eine innovative Form des Logistikoutsourcings; Contract Logistics - An Innovative Form of Logistic-Outsourcing
BetreuerSabine Haas
TitelValue Added Services in der Kontraktlogistik - Abgrenzung und Praxisbeispiele; Value Added Services in Contract Logistics - Classification and Practical Examples
BetreuerSabine Haas
TitelKontraktlogistik im Mittelstand - Entwicklung eines Fragebogens zur Inanspruchnahme von Logistikdienstleistungen im Mittelstand; Contract Logistics in Small and Medium-Sized Businesses - Development of a Questionnaire on the Usage of Logistics Services in Small and Medium-Sized Businesses
BetreuerSabine Haas
TitelMass Customization in der Kontraktlogistik - Standardisierungsmöglichkeiten für Logistikdienstleister; Mass Customization in Contact Logistics - Possibilities of Standardization for Logistics Provider
BetreuerSabine Haas
TitelDas Newsboy-Problem im Kapazitätsmanagement; The Newsboy Problem in the Capacity Management
BetreuerEric Sucky

TitelGrundlagen und Kennzahlen der Flexibilität in Internal Supply Chains; Fundamentals and Key Performance Indicators of Flexibility within Internal Supply Chains
BetreuerAlexander Dobhan
TitelSupply Chain, Value(-Added)-Chain und andere Begriffe im Begriffsfeld Supply Chain - Eine Literaturanalyse; Supply Chain, Value(-Added)-Chain and Other Concepts of Supply Cahin Research - A Literature Analysis
BetreuerAlexander Dobhan
TitelDie Internal Supply Chain als hybride Organisation - Erstellung eines Charakterisierungsrahmens für Organisationen; Internal Supply Chains and Hybrid Organisations - Development of a Framework for Different Types of Organisation
BetreuerAlexander Dobhan
TitelInternal Supply Chain Planning - Fallstudienanalyse zum Methodeneinsatz in der Praxis; Internal Supply Chain Planning - A Case Study Review about the Application of Planning Methods in Companies
BetreuerAlexander Dobhan
TitelAnalyse, Bewertung und Beurteilung der intermodalen Transportkette Europa - Libanon; Analysis and Evaluation of the Intermodal Transportation Chain from Europe to Libanon
BetreuerEric Sucky
TitelMethoden und Konzepte des Revenue Managements - Überbuchungssteuerung unter Berücksichtigung von Netzeffekten; Methods and Concepts of Revenue Management - Overbooking Control Network Effects
BetreuerEric Sucky
TitelMethoden und Konzepte des Revenue Managements - Kapazitätssteuerung unter Berücksichtigung von Netzeffekten; Methods and Concepts of Revenue Management - Capacity Control Considering Network Effects
BetreuerEric Sucky
TitelMethoden und Konzepte des Revenue Managements - Bestimmung von Zahlungsbereitschaften; Methods and Concepts of Revenue Management - Determination of the Willingness to Pay
BetreuerEric Sucky
TitelMethoden und Konzepte des Revenue Managements - Überbuchungssteuerung bei Einzelleistungen; Methods and Concepts of Revenue Management - Single-Resource Overbooking Control
BetreuerEric Sucky
TitelMethoden und Konzepte des Revenue Managements - Kapazitätssteuerung bei Einzelleistungen; Methods and Concepts of Revenue Management - Single-Resource Capacity Control
BetreuerEric Sucky
TitelMethoden und Konzepte des Revenue Managements - Preisdifferenzierung; Methods and Concepts of Revenue Management - Price Differentiation
BetreuerEric Sucky
TitelRetourenmanagement: Die Bilanzierung von Retouren nach US-GAAP; Returns Management: Accounting of Returns According to US-GAAP
BetreuerBjörn Asdecker
TitelRetourenmanagement: Ein Überblick über aktuelle Fallstudien; Returns Management: A Case Study Review
BetreuerBjörn Asdecker
TitelRetourenmanagement: Kennzahlen und Kennzahlensysteme; Returns Management: Key Performance Indicators and Performance Massurement Systems
BetreuerBjörn Asdecker
TitelRetourenmanagement: Entwicklung eines Best-Practice Retourenscheins; Returns Management: Development of a Best-Practice Return Voucher
BetreuerBjörn Asdecker
TitelEntwicklung eines hybriden Modells zur dynamischen Losgrößenplanung; Design of a hybrid model for dynamic lot-sizing
BetreuerAlexander Dobhan
TitelKonzeption und Implementierung eines Logistikkonzepts zur Materialversorgung des Tail Boom EC 145 unter Berücksichtigung der Strategie des Eurocopter Produktions Systems (EPS); Conception and implementation of a logistic concept for the material supply of the tail boom EC 145 considering the Eurocopter Production System (EPS)
BetreuerEric Sucky
TitelKompensation von koordinationsbedingten Kostennachteilen bei hybrider Losgrößenplanung in statisch-deterministischer Umgebung; Compensation of cost disadvantages due to coordination in the context of hybrid lot-sizing within an static and deterministic environment
BetreuerAlexander Dobhan
TitelRevenue Management in der Hotelindustrie
BetreuerEric Sucky
Titel Revenue Management bei Fluggesellschaften
BetreuerEric Sucky
TitelGrundlage und Geschichte des Revenue Managements
BetreuerEric Sucky
 
TitelStatistische Verfahren der Preis-Mengen-Steuerung im Rahmen des Revenue Managements
BetreuerEric Sucky

TitelHeterarchisch-hierarchische Losgrößenplanung in intra-organisationalen Produktionsnetzwerken bei durchgängig offener Produktion; Heterarchical Hierarchical Lot-sizing within Intra-organisational Production Networks considering the Possibility of Lot-splitting
BetreuerAlexander Dobhan
TitelKonzepte der IT-gestützten Tourenplanung als Instrument der Logistikoptimierung am Beispiel der Berlin Recycling (BR); Concepts of IT-based vehicle routing in reverse logistics following the example of Berlin Recycling (BR)
BetreuerEric Sucky
TitelDie Umsetzung von Unternehmensstrategien im Lagermanagement am Beispiel der Inventory Vision bei Faurecia; Realisation of corporate strategies within inventory management using the inventory vision of Faurecia as an example
BetreuerAlexander Dobhan