Studium International

Ein Learning Agreement schließen Sie vor Ihrem Auslandsaufenthalt ab. Es ist die Voraussetzung dafür, dass Sie die Leistungen, die Sie an einer ausländischen Universität erbracht haben anstelle einer entsprechenden Veranstaltung an der Universität Bamberg anerkannt bekommen.

Bei Fragen zum Studium im Ausland wenden Sie sich an Fabian Reck (per Mail oder während der offenen Sprechstunde für Learning Agreements).

Bitte beachten Sie die Informationen des Prüfungsausschusses zur Anrechnung von im Ausland erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen insbesondere die Fristen zur Abgabe.

Bei allgemeinen Fragen zu pdf Ablauf und Organisation können Sie sich außerdem an die Studienberatung wenden.

Zum Abschluss eines Learning Agreements holen Sie einige Informationen über die gewünschte Veranstaltung an der ausländischen Universität ein:

  • Kursbeschreibungen der betreffenden ausländischen Lehrveranstaltungen (deutsch/englisch/spanisch, ggf. übersetzt)
  • Angabe der Credits/ECTS der Veranstaltung
  • Angabe der Gesamt-LV-Stunden (=SWS multipliziert mit der Anzahl der Semesterwochen),
  • Informationen über das Niveau der Kurse (Bachelor- oder Masterkurse),
  • Prüfungsart und -dauer, bzw. -umfang,

Für pdf einige Kurse(77.9 KB) bestehen bereits Learning Agreements, der Abschluss ist daher häufig unproblematisch.

Die vollständig ausgefülltenpdf Unterlagen reichen Sie im Sekretariat des Lehrstuhls ein, wo Sie das unterschriebene Learning Agreement nach spätestens zwei Wochen abholen können.

Sollten sich während Ihres Auslandsaufenthaltes Änderungen ergeben wenden Sie sich bitte direkt an Fabian Reck um die Änderungen zu besprechen.

Zur Anrechnung Ihrer Leistungen reichen Sie folgende Dokumente ein:

Sollten Sie die Unterlagen nicht persönlich einreichen oder abholen können, senden Sie die Unterlagen an den Lehrstuhl und legen Sie bitte einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.