Allgemein

Abschlussarbeiten können am Lehrstuhl für Betriebliche Steuerlehre jederzeit begonnen werden. Gerne berücksichtigen wir eigene Themenvorschläge, die Sie entsprechend Ihrer individuellen Interessen bzw. Studienschwerpunkte bei einem ersten Gespräch unterbreiten können. Praxisarbeiten werden zudem begrüßt.

Die Bearbeitungszeit einer Abschlussarbeit beträgt im Rahmen des Bachelorstudiums in der Regel zwei Monate, im Rahmen des Masterstudiums vier Monate. 

Beachten Sie bitte: das Bewerbungsformular (s.u.) muss von allen Interessierten eingereicht werden, auch wenn sie die Voraussetzungen erfüllen!

Zugangsbeschränkung bei Bachelor- und Masterarbeiten

Aufgrund der hohen Nachfrage und der sich ab 2019 ändernden Stellensituation am Lehrstuhl sehen wir uns gezwungen, den Zugang zu Bachelor- und Masterarbeit ab sofort einzuschränken.

Für Studierende, die bereits zur Betreuung angenommen wurden, ergeben sich keine Änderungen.

Die genauen Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier(85.1 KB).

Studierende, die die Voraussetzungen nicht erfüllen, können das Bewerbungsformular(76.2 KB) am Lehrstuhl einreichen. Bei freien Kapazitäten werden aus diesem Pool weitere Kandidaten angenommen.

Wir bedauern die Notwendigkeit dieser Vorgehensweise, jedoch stehen nicht hinreichend Betreuungskapazitäten für alle interessierten Bewerber zu Verfügung.

Ablaufplan einer Abschlussarbeit

  1. Nachdenken über potentielle(s) Thema(en)
  2. Termin bei Herr Prof. Dr. Egner vereinbaren (über Frau Hofmann, Sekretariat)
  3. Einlesen und Erstellung einer Gliederung
  4. Gliederungsbesprechung und Anmeldung der Abschlussarbeit
  5. Anfertigung der Abschlussarbeit
  6. Teilnahme an einem wissenschaftlichen Seminar während der Bearbeitungszeit (das wissenschaftliche Seminar entspricht dem Kolloquium, an dem im Rahmen einer Abschlussarbeit teilgenommen werden muss)
  7. Abgabe der Abschlussarbeit im Prüfungsamt.

Empfehlungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Empfehlungen des Lehrstuhls für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten finden Sie hier(458.5 KB).