Betriebliche Steuerlehre in den Studiengängen BWL, IBWL und F&A

Das umfangreiche Lehrangebot im Bereich der Betrieblichen Steuerlehre erlaubt eine intensive Beschäftigung mit dem Fach und setzt sich aus grundlegenden und spezialisierenden Veranstaltungen zusammen.

Die Module können in allen betriebswirtschaftlichen Studiengängen (Bachelor BWL & IBWL; Master BWL, IBWL und F&A) belegt werden. Im Einzelnen sind die jeweilige Prüfungsordnung und die entsprechenden Modulhandbücher entscheidend.

Für Studierende mit Schwerpunktwahl "Betriebliche Steuerlehre" steht auch in den Wahlbereichen eine breite Angebotspalette steuerlicher Veranstaltungen zur Vertiefung zur Verfügung. Insbesondere kann im Bachelor BWL auch im Profilfach die Schwerpunkterweiterung "Betriebliche Steuerlehre II" gewählt werden.

In den Masterstudiengängen BWL und F&A wird das Angebot des Lehrstuhls in Betrieblicher Steuerlehre durch die Veranstaltungen von Herrn Prof. Dr. Fischer (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen) im Steuerrecht ergänzt.

Modulübersicht(116.4 KB, 3 Seiten)