Fakultät Humanwissenschaften

Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik,
Personal- und Sozialpsychologie

News

Emotionen in Gesichtern wahrzunehmen kann trainiert werden
Vortrag Frau Prof. Schütz im Rahmen der Tandem-Veranstaltung
Exkursion zu BMW nach München
Vortrag von Dr. Johannes Leder bei der Interdisziplinären Sudankonferenz in Erfurt am 22.01.2016 in Erfurt: „Risikowahrnehmung und die Rolle von Anpassungsprozessen“.
Neuauflage Psychologie der Kommunikation
Diagnostik in der Praxis: Recruiting bei BMW
„Do people dare because they care?“
Vortrag von Prof. Schütz bei Arbeitstagung für Polizei und Sozialwissenschaftler am 10.November 2015: Ressourcen bei der Bewältigung von Stress im Polizeiberuf.
Vortrag von Prof. Schütz beim 3. Bamberger Kooperationstag Resilienz am 18. November 2015: Resilienz – Was macht uns widerstandsfähig
Exkursion zur BMW Group ins Werk Leipzig im Praxisseminar „Konzeption eines Assessment Centers zur Durchführung eines Auswahltages bei BMW“
“magnolia psychometrics” erhält EXIST Gründerstipendium
Bamberger Projekt auf Sonderausstellung „Ey Alter“
Neuer Buchbeitrag zum Thema Training Emotionaler Kompetenzen im Polizeiberuf
Enablerbuch erschienen
“The Why, What, & How of Human Consciousness” - Vortrag von Roy Baumeister
Vortrag „The self“ von Roy Baumeister
Exkursion zur BMW Group im Praxisseminar „Konzeption eines Assessment Centers zur Durchführung eines Auswahltages bei BMW“
Gal Slonim and Astrid Schütz presented their research at the APS annual conference
Neuer Buchbeitrag zum Thema Selbstdarstellung erschienen
AD(H)S-Ratgeber für betroffene Erwachsene und Jugendliche von Dipl.-Psych. Tina Horlitz und Prof. Astrid Schütz erschienen
Exploring Demographics
Neue Publikation: Fell, C. B., König, C. J., & Kammerhoff, J. (2015). Cross-cultural differences in the attitude toward applicants’ faking in job interviews. Journal of Business and Psychology. Advance online publication. doi:10.1007/s10869-015-9407-8
Weniger, älter, innovativer
Psychologie Lehrbuch in fünfter, erweiterter Auflage erhältlich
Workshop zu Führung und Teamarbeit mit dem „Management-Symphony“-Orchester am 03.05.2015
Konstruktive Diskussionen in entspannter Atmosphäre
Fördermöglichkeiten, Führungskompetenzen, fächerübergreifender Austausch
Gal Slonim presented his research at the inaugural ICPS conference in Amsterdam
Gal slonim has a new publication in an academic journal
Our doctoral student Gal Slonim has been elected President of the Association for Psychological Science Student Caucus (APSSC).
Interview „Vernetzt in der Region“ – Prof. Astrid Schütz und Belinda Seeg stellen das KAP an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis vor
Netzwerk Bewegte Unternehmen Prof. Schütz hält Festvortrag „Stress als Chance für Innovationen“
Roy Baumeister mit Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet
Prof. Astrid Schütz and Gal Slonim presented their research at pairfam international conference
Kongressbeitrag
Im Rahmen von Posterpräsentationen stellte Michael Wenzler (M.Sc.) seine Masterarbeit vor.
DGPS-Vortrag zu „EMO-TRAIN“ - Eine Interventionsstudie zur Förderung der Emotionswahrnehmung und –regulation.
DGPS-Vortrag zu Emotionaler Kompetenz als personale Ressource
DGPS-Vortrag: Qualitätskriterien für professionelles und wirkungsvolles Coaching nach dem Bamberger Coachingansatz
Neue Veröffentlichung: Rentzsch, K. & Schröder-Abé, M. (in press). Self-enhancement 2.0: An integrated approach to measuring dyadic self-enhancement at two levels. Social Psychological and Personality Science!
Roy Baumeister unter die 30 herausragendensten psychologischen Forscher unserer Zeit gewählt
Der Sozial - und Persönlichkeits- psychologe Prof. Dr. Roy Baumeister ist einer der einfluss- reichsten Psychologen unserer Zeit.
Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik begrüßt vier neue Mitarbeiter
Der Lehrstuhl unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Astrid Schütz heißt die vier neuen Mitarbeiter herzlich willkommen.
Prof. Schütz hält Vortrag zur Eröffnung der Woche der Seelischen Gesundheit
KAP meets KMU
Das KAP präsentiert sich auf einer gemeinsamen Veranstaltung von Stadt, Landkreis und Universität vor Vertretern kleiner und mittlerer Unternehmen der Region.
49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bochum Interview bei dasgehirn.info
Neue Publikation: Self-Concept Structure and Borderline Personality Disorder
Dr. Oliver Lauenstein startet Online-Studie zu Prozessen in Orchestern
„WiIPOD @ Uni Bamberg“ Workshop erfolgreich abgeschlossen
Tina Horlitz für den Preis für exzellente Lehre 2014 nominiert
Beitrag in managerSeminare über das Forschungsprojekt WiIPOD
Sarah Herpertz wird ab Herbst 2014 einen 6-monatigen Forschungsaufenthalt bei Prof. Dr. John B. Nezlek am College of William & Mary in Williamsburg (USA) antreten
Internationale Gäste am Lehrstuhl Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik
Symposium zur Philosophie des Lebendigen
Exkursion „Pferdegestützte Trainings in der Personalentwicklung“
KAP-Mitarbeiterin Dr. Christine Kaul auf Kongress europatriates
Prof. Dr. Astrid Schütz präsentiert Möglichkeiten für Forschung und Transfer beim Wirtschaftsclub Bamberg
WiIPOD in der digitalen SiemensWelt
Prof. Schütz referiert beim Forum Gesundheit und Medizin in Zürich
"Uns interessieren Persönlichkeitseigenschaften" - Interaktionslabor ermöglicht neue psychologische Studien
Coaching meets Research... Coaching in der Gesellschaft von morgen
Neues DFG-Projekt: „Nutzung der Virtual Reality Technologie für die Risikobeurteilung - Auswirkungen des subjektiven Erlebens“
Verbundforschungsprojekt WiIPOD startet Kooperation mit zentraler Universitätsverwaltung
FNK-Regelprojekt „Validierung eines Instrumentes zur Messung von Dispositionellem Neid“ von Dr. Katrin Rentzsch für 2014 bewilligt
FNK-Regelprojekt „You are what you buy“ von Dr. Katrin Rentzsch für 2014 bewilligt
Verbundforschungsprojekt WiIPOD veröffentlicht einen Leitfaden zur Gestaltung von Innovationsprozessen in Teams
Maßband statt Augenmaß. Vortrag von Prof. Schütz ist online.
Gewinner Amazon-Studie! Der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit folgendem Code hat den Einkauf im Wert bis zu 150 Euro gewonnen: TRGV1
Forschungskooperation Kreativ-Coaching
Bericht zur Tagung Vermessen(d)e Beratung ist online
Psychologie der Kommunikation – Buch erschienen
Innovationsorientierte Personalentwicklung. Band unter Mitarbeit von KAP-Mitarbeitern bei Springer erschienen.
Rezension erschienen zu Langer, Greiner, Schütz: Stressbewältigungstraining für Erwachsene mit ADHS
Oktober im Zeichen der Fachkräftesicherung
Kapitel Selbstdarstellung von Martin Rüdiger und Astrid Schütz erscheint in der Enzyklopädie der Psychologie
Rentzsch, K., Schröder-Abé, M. & Schütz, A. (2013). Being called a “Streber”: The roles of personality and competition in the labelling of academically oriented students. European Journal of Personality, 27, 411-427. doi: 10.1002/per.1884
Interaktionslabor in Betrieb
Artikel zum wirksamen Einsatz von Coaching-Tools von Theresa Wechsler in Training aktuell erschienen
Prof. Dr. Schütz hält Vortrag auf Fachtagung Coaching Supervision und Organisationsberatung
Kapitel "Training Emotionaler Kompetenzen im Polizeiberuf" von Dipl.-Psych. Sarah Herpertz und Prof. Dr. Astrid Schütz erscheint im Buchprojekt "Stark trotz Stress! Gesundheit und Leistungsfähigkeit in der Polizei" beim Verlag für Polizeiwissenschaft
Internationales Projekt „Authors without Borders“ läuft unter Mitwirkung des Lehrstuhls Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik an.
Vortrag zu Emotionaler Intelligenz von Sarah Herpertz bei den Schweizer Polizeipsychologinnen und Polizeipsychologen
„Besuchen Sie Europa, solange es noch steht“. Artikel von Oliver Lauenstein erscheint in „Inquisitive Mind“
Neuerscheinung: Nonverbal Signals speak up
Verstärkung im KAP: Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Belinda Seeg
KAP-Workshop im Fußballstadion
C. Schmitt, S. Meyer und S. Wabro verlassen die Uni Bamberg
3. Multiplikatorentreffen "Innovationsinstrumente im demografischen Wandel"
Neuerscheinung: M. Rüdiger und A.Schütz: Selbstwert und sozioökonomischer Status (in H. Fangerau & S. Kessler, Hrsg.)
Zeit Wissen: Süchtig nach Anerkennung
Artikel: Wegbegleitung zum Leader. Transformationales Coaching von Dr. Kerstin Riedelbauch erschienen.
KAP bei Spiegel Online zitiert
Prof. Dr. Schütz hält Eröffnungsvortrag auf der Konferenz der DGEK e. V.
Wir sind umgezogen: Kompetenzzentrum für Angewandte Personalpsychologie (KAP) in neuen Räumen
Präsentation eines Trainingskonzepts zur Emotionsregulation von Sarah Herpertz und Astrid Schütz auf der 18. Coping-Tagung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
WiIPOD beteiligt sich anlässlich des Schwerpunktes "Demografische Chance" im Wissenschaftsjahr 2013 am Ideenwettbewerb "Land der demografischen Chancen".
Vortrag von Sarah Herpertz und Astrid Schütz auf der 18. Coping-Tagung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Posterpräsentation von Dipl.-Psych. Sarah Herpertz, Dipl.-Psych. Sophia Nizielski, Prof. Dr. Astrid Schütz und Prof. Dr. Michael Hock auf dem 16th Congress of the European Association of Work and Organizational Psychology in Münster.
Artikel erschienen: What do Fakers Actually do to Fake the IAT? An Investigation of Faking Strategies Under Different Faking Conditions. Journal of Research in Personality, Jessica Röhner, Michela Schröder-Abé, Astrid Schütz
Artikel erschienen: Differences in How Trait Emotional Intelligence Predicts Life Satisfaction: The Role of Affect Balance Versus Social Support in India and Germany. Journal of Happiness Studies, S. Koydemir, Ö. Faruk Şimşek, A. Schütz, A. Tipandjan
Prof. Dr. A. Schütz ist Key Note Speaker beim International Congress of School Community Life
Vortrag von Dr. Katrin Rentzsch und Dr. Michela Schröder-Abé auf der 1st World Conference on Personality, Stellenbosch (Südafrika)
FNK-Vorbereitungsprojekt "Die Erfassung von Neid als State und Trait" von Dr. Katrin Rentzsch bewilligt
Dr. Riedelbauch im Interview
Vortrag von Prof. Dr. Selda Koydemir, Prof. Dr. Astrid Schütz und Selin Misir auf der ECP 2013
Rezension "Persönlichkeitscoaching: Acht Schritte zur Führungsidentität"
DLR Projekt des Monats: WertFlex
Erscheint März 2013: Band "Management-Diagnostik"
"Abenteuer Innovationskultur": Das Verbundprojekt WertFlex@work
Deutscher Coaching Preis an Dr. Kerstin Riedelbauch vergeben
Online erschienen: "Nonverbal signals speak up: Association between perceptual nonverbal dominance and emotional intelligence"
Wissen schafft Praxis! - Kompetenzzentrum für Angewandte Personalpsychologie offiziell eröffnet
Online erschienen: "When grandiosity and vulnerability collide: Implicit and explicit self-esteem in patients with narcissistic personality disorder"
Erscheint Anfang 2013: Buch "Psychologie der Kommunikation"
"Stressbewältigungstraining für Erwachsene mit ADHS". Mit CD-ROM.
Beteiligung an den 5. Ekeberger Coaching Tagen
Jahreskonferenz „Allianz pro Fachkräfte“ am 26. Juni 2012 in Nürnberg
Erschienen: Differences in How Trait Emotional Intelligence Predicts Life Satisfaction: The Role of Affect Balance Versus Social Support in India and Germany
In Press: Emotional Intelligence Predicts Components of Subjective Well-Being Beyond Personality: A Two-Country Study Using Self- and Informant Reports
Promotionspreis 2011, Frau Dr. Riedelbauch
Frau Dr. phil. Kerstin Riedelbauch (Dipl.-Psych.) hat den Promotionspreis der Otto-Friedrich-Universität Bamberg erhalten.
Buch über Psychologie - Eine Einführung in ihre Grundlagen und Anwendungsfelder
Eine Einführung in die Psychologie von Astrid Schütz / Herbert Selg / Matthias Brand / Stefan Lautenbacher (Hrsg.)