Universität

Verteilung der Universitäts-Standorte auf das Stadtgebiet

Innenstadt

Die Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften und die Fakultät Humanwissenschaften liegen in der Innenstadt. Studiert und gearbeitet wird hier zu einem großen Teil in historischen Gebäuden des UNESCO-Welterbes: im ehemaligen Hochzeitshaus am Kranen zum Beispiel, in der ehemaligen Feuerwache An der Universität oder in der einstigen Frauenklinik am Markusplatz. In der Innenstadt finden sich auch die meisten Wohnheime.

Zur Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften | Zur Fakultät Humanwissenschaften

Beispiele für Standorte in der Innenstadt: Am Kranen 1 | An der Universität 5 | Marcushaus (Markusplatz 3)

Übersicht der Wohnheime

Feldkirchenstraße

Die Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften liegt in der Feldkirchenstraße. Wer in der „Feki“ im Osten der Stadt studiert, hat das Glück, weitgehend alles unter einem Dach zu haben. Hier befinden sich auch das Rechenzentrum der Universität und die Zentralbibliothek.

In unmittelbarer Nähe zur Feki, in der Kärntenstraße, arbeiten die Wirtschaftspädagogen.

Zur Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Zum Standort Feldkirchenstraße

ERBA-Gelände

Auf der Regnitz-Insel ist die jüngste Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik zuhause. Im modernen sechsstöckigen Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei Erlangen-Bamberg (ERBA) schaut man ins Grüne – hier fand 2012 die Landesgartenschau statt.

Zur Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Zum Standort An der Weberei (Ehemaliges ERBA-Gelände)